Schloßpark Laxenburg im Herbst Teil 2

Concordiatempel
31Bilder
Wo: Schloßpark Laxenburg, Laxenburg auf Karte anzeigen

Der Concordiatempel befindet sich mitten im so genannten josephinischen Teil des Schlossparks, der seinen Ursprung unter Kaiser Joseph II. gefunden hat. Von Anfang an als Landhschaftsgarten konzipiert laden weite Wiesenräume, mächtige Baumgruppen und luftige Waldungen zum erholsamen träumen ein.

Der rund 2.000 Meter lange Forstmeisterkanal stellt den Hauptzufluss für den großen Schlossteich dar. Dieses streng geometrische Element steht etwas im Widerspruch zum Gedankengut des Landschaftsgarten. Dieser Umstand verleiht aber der Gestaltung des Schlossparks einmal mehr die anerkannte Einzigartigkeit. Bei der Kaskadenbrücke "stürzt" nun das Wasser über die große Kaskade auf das Niveau des Schlossteichs.

Diese kuriose Anlage mit Kaiserloge, Richterlogen und Zuschauertribünen ist ein einmaliges Denkmal seiner Art beim Turnierplatz.

Genießen Sie das historische Ambiente der Franzensburg in den alten Gemäuern dieser Ritterburg oder von der Terasse Restaurante Cafe Meierei bei herrlichem Teichblick !
Betrieb während der Saison vom Anfang April bis Ende Oktober jeden Jahres!

Die gotische Brücke ist mit rund 12 Meter Höhe die größte und imposanteste Brücke im Schlosspark Laxenburg. Bereits 1798 für den "Rittergau" des Schlossparks geplant ist sie 1810 vollendet worden.

Das Alte Schloss, ursprünglich - seit dem 13.Jahrhundert - das Herz eines ausgedehnten Jagdgebietes, umgeben von einem Wassergraben und ausgestattet mit zahlreichen Nebengebäuden, bildet heute ein wichtiges Bildmotiv im Park.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen