Heinrich Walcher feierte in der Stadtgalerie

Karin Bittermann, Hans Stefan Hintner, Heinrich Walcher mit Gattin Antonia und Doris Pikisch (von links).
  • Karin Bittermann, Hans Stefan Hintner, Heinrich Walcher mit Gattin Antonia und Doris Pikisch (von links).
  • Foto: Bernhard Garaus
  • hochgeladen von Rainer Hirss

BEZIRK MÖDLING. Am 3. Dezember wurde der Maler und Musiker Heinrich Walcher 70 Jahre alt. Gefeiert wurde aber bereits am 30. November in der Stadtgalerie in Mödling - auf Einladung von Bürgermeister LAbg. Hans Stefan Hintner, der seit vielen Jahren mit dem Künstler befreundet ist. Der Stadtchef hatte als Geschenke außerdem eine Mödling-Torte sowie einen Bürgermeister-Wein dabei.

Zahlreiche Freunde und Bekannte von Walcher kamen und feierten mit. Der in Berndorf wohnhafte Künstler ließ es sich natürlich nicht nehmen und gab ein kleines Konzert mit Oliver Grün und Gerhard Marin, außerdem waren einige seiner Gemälde in der Stadtgalerie ausgestellt. Die Freunde von Heinrich Walcher sparten nicht mit Applaus und sangen lautstark mit – einfach ein gelungener Abend!

Heinrich Walcher feierte mit „Gummizwerg“ im Jahr 1972 seinen größten Hit, mit dem er wochenlang die heimische Hitparade anführte. Weitere Hits waren „Erdbeer, Zitrone, Haselnuss“ oder „Mimi“. Als Maler ist Walcher ebenfalls seit über 50 Jahren erfolgreich aktiv.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen