Natur im Garten: Auch Achau pflegt ökologisch

v.l.n.r. Vize-Bürgermeister Rudolf Moser, Umweltgemeinderätin Marion Thurner, Landesrat Karl Wilfing und Bürgermeister Michael Exarchos.
  • v.l.n.r. Vize-Bürgermeister Rudolf Moser, Umweltgemeinderätin Marion Thurner, Landesrat Karl Wilfing und Bürgermeister Michael Exarchos.
  • Foto: Natur im Garten
  • hochgeladen von Rainer Hirss

BEZIRK MÖDLING. Aktuell pflegen 241 niederösterreichische Gemeinden ihre öffentlichen Grünflächen und -räume ohne Pestizide. Davon verzichten 94 zusätzlich auf den Einsatz von chemisch-synthetische Düngemittel und Torf. All diese Gemeinden legen großen Wert auf Vielfalt. Zu diesen ökologisch nachhaltig agierenden Gemeinden zählt nun auch Achau: Per Gemeinderatsbeschluss bestätigte die Gemeinde, dass die Parks und öffentlichen Grünräume so wie schon bisher auch zukünftig entsprechend den „Natur im Garten“ Kriterien ohne Pestizide, chemisch synthetische Düngemittel und Torf gepflegt werden.

Bürgermeister Michael Exarchos erklärt: „Als ,Natur im Garten‘ Gemeinde bekennen wir uns zur ökologischen Bewirtschaftung der Grünräume. Damit leisten wir einen aktiven Beitrag für eine gesunde Umwelt und werden gleichzeitig unserer Vorbildwirkung gegenüber unseren Bürgerinnen und Bürgern gerecht. Wir sind auch dankbar, dass wir immer wieder eine ,Natur im Garten‘ Beratung bei der Gestaltung unserer Grünflächen in Anspruch nehmen können. “ 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen