Bergrettungsdienst Ortsstelle Wienerwald Süd
Patient am Anninger erfolgreich reanimiert

Alle Helfer arbeiteten hervorragends zusammen.
2Bilder
  • Alle Helfer arbeiteten hervorragends zusammen.
  • Foto: Bergrettungsdienst Ortsstelle Wienerwald Süd
  • hochgeladen von Maria Ecker

Am 30. Juli  wurde Bergrettungsdienst  zu einem Patienten mit Herz-/Kreislaufproblem am Anninger gerufen.

Zwei Mitglieder aus der Ortsstelle Wienerwald Süd konnten sofort ausrücken da sie sich bereits in der Zentrale befanden wodurch sie innerhalb weniger Minuten beim Patienten waren.
Auch der mitalarmierte Notartzhubschrauber Christophorus 9 Wien war schnell zur Stelle da er zuvor bei einem Einsatz in der Umgebung war und so flog dieser zur Meiereiwiese wo ihn die Polizei zur Einsatzstelle mitnahm.Geholfen wurde dann auch noch vom Landeseinsatzleiter welcher ebenfalls zum Einsatz zufuhr.

Vor Ort unterstütztee der Bergrettungsdienst die Crew des C9 bei der Reanimation und freut sich darüber, dass diese auch initial erfolgreich war.
Nachdem der Patient stabilisiert wurde wurde er mit dem Bergrettungsfahrzeug unter laufender Beatmung durch Notzarzt und Flugretter zum Helikopter gebracht.
Nach einer Besprechung in der Ortsstelle war der Einsatz für die Bergretter abgeschlossen.

"Wir sind froh darüber, dass wir helfen konnten.An dieser Stelle möchten wir uns nochmals für die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit der Mannschaft des Christophorus 9 sowie bei der Polizei Mödling bedanken und wünschen dem Patienten alles Gute", lässt der Bergrettungsdienst durch Pressesprecher Thomas Kaltenecker mitteilen.

Alle Helfer arbeiteten hervorragends zusammen.
Der Patient wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Echte Freude beim Gewinner 2019: Elias Bohun.
3

Mach mit bei "120 Sekunden"
Gesucht: Die besten Ideen aus dem Homeoffice!

Ob auf der Couch, am Herd oder in der Dusche: Sie haben eine Idee? Dann nutzen Sie Ihre 120 Sekunden. NÖ. Das Jahr 2020 ist anders. Viele arbeiten von zu Hause aus. Das bedeutet auch, dass Ideen nicht mehr am Schreibtisch in der Firma entstehen, sondern in den eigenen vier Wänden. Darum laden die BEZIRKSBLÄTTER heuer ins „Ideenwohnzimmer“. Wir wollen wissen, welche Ideen in den heimischen Wohnzimmern entstanden sind. Denn auch heuer suchen wir Niederösterreichs beste Geschäftsidee. Und...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen