Petite Fashion Week – Große Mode für die Kleinen.

67Bilder

Gestern, am 25. April 2017, fand in den wunderschönen Räumlichkeiten des Vienna Ballhauses in Wien zum zweiten Mal die Petite Fashion Week (PFW) statt. Organisiert wurde die Petite Fashion Week von der auf Mode und Lifestyle spezialisierten PR- und Event-Agentur communication studio unter der Leitung von Mag. Sonja Ortner. Ziel der Veranstaltung war es, österreichische und internationale Kindermoden-Brands und Designer in Wien zu präsentieren. Die PFW spricht Kinder-Modelabels und Designer an, die sich in Wien/Österreich neu oder stärker etablieren möchten sowie Wiener Modeboutiquen, die hochwertige Kindermoden-Marken führen. Im Rahmen einer Fashion Show präsentierten sich dabei die teilnehmenden Modemarken und Geschäfte in Wien bei der Presse, VIPs und ausgewähltem Modefachpublikum. Unter den Teilnehmern befanden sich heuer die Brands bzw. Geschäfte LIA BACH (Designerin Julia Sterzenbach), Kinderzone, Mayoral, Sunuva Beachwear, LeStoff und Kindsknopf.

Die kleinen Model-Kids, gestylt von Promi-Figaro Josef Winkler, zeigten am Catwalk, was diesen Sommer in Sachen Mode für die Kleinen angesagt ist. Mit dabei am Catwalk waren unter den 13 kleinen Models unter anderem auch Kiana, die Tochter von Martina Kaiser sowie Felix, der Sohn von Alex List. Aber auch die Laufsteg erfahrene Carmen Kreuzer unterstützte die kleinen Models am Catwalk.

Die geladenen Gäste genossen den wundervollen Abend und das modische Flair. Für große Begeisterung sorgte auch die Kinderballett-Performance von Académie de Danse Vienne. Die kleinen Ballettschüler, unter der Leitung des vormaligen Staatsopernballetttänzers Direktor Oleksandr Maslyannikov, haben ihre Fähigkeiten auf der Bühne eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Ich muss auch sagen, man kennt ja wie das in den USA veranstaltet wird, das gefällt mir da überhaupt nicht man merkt das mehr die Eltern a dran interessiert sind als die Kid``s , hier war das mehr Familier, hat mir echt super gefallen, könnte man bestimmt öfter mal veranstalten, kommt bestimmt gut an .

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen