Tierschutzverein
Streunernachwuchs wird liebevoll gepflegt

2Bilder

BEZIRK MÖDLING. Vier mutterlose Katzenkinder werden aktuell im Wiener Tierschutzverein (WTV) in Vösendorf liebevoll aufgepäppelt. Die Tiere, es dürfte sich um Nachkommen von Streunerkatzen handeln, wurden von einer Dame in Sulz im Wienerwald (Bezirk Mödling, Niederösterreich) entdeckt. Sie dürfte die Jungen dem Vernehmen nach über einen längeren Zeitraum beobachtet haben. Da niemals ein Muttertier zu den Kätzchen stieß, fing sie die Babys schließlich ein und brachte sie in den WTV nach Vösendorf.

Scheue Kätzchen

Die verschreckten Kätzchen, die auf circa acht Wochen geschätzt werden, sind menschliche Berührungen und Zuneigung noch nicht wirklich gewöhnt. Daher wurde die tierärztliche Untersuchung auch so behutsam wie möglich durchgeführt. Drei der insgesamt vier Tiere (darunter ein Bub und drei Mädels) haben eine Augenentzündung und werden dagegen behandelt. Zudem wurden „Charlie“ und seine drei Engel „Vivian“, „Alex“ und „Natalie“ geimpft, gechipt und entwurmt und sind nun im WTV-Katzenhaus untergebracht. Dort werden sie nun vom Pflegepersonal liebevoll betreut und an menschliche Nähe gewöhnt. Üblicherweise können Jungkatzen mit zwölf Wochen vergeben werden. Der WTV bittet allerdings um Verständnis, dass aktuell noch keine Angaben zum genauen Vergabezeitpunkt der Tiere gemacht werden können. Auch Reservierungen sind nicht möglich.

Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.
Video 3

Bezirksblätter Regionsgespräche
Gesucht: Deine Frage an Johanna Mikl-Leitner!

Hat Johanna Mikl-Leitner Sebastian Kurz überredet zurückzutreten? Wieviel Geld fließt in die ländlichen Gemeinden? Und können wir uns den ökologischen Wandel überhaupt leisten? NIEDERÖSTERREICH. Egal, welche Frage dir unter den Nägeln brennt, die BEZIRKSBLÄTTER sorgen dafür, dass du Antworten bekommst. Und zwar direkt  von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Näher dran - Sondersendung zu den RegionsgesprächenChefredakteur Christian Trinkl erklärt in der Näher dran-Sendung vom 12. Oktober...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen