katzen

Beiträge zum Thema katzen

Lokales
Rottweiler-Hündin "LONA"
Sie ist 1,5 Jahre alt, verträglich mit allen Hunden, mag Katzen und auch Kinder. Ist anfangs eher ängstlich und zurückhaltend, taut aber dann auf. 
Kontakt: 0699 / 10702082
24 Bilder

Eine Kooperation mit der Tullner Pfotenhilfe
Tiere suchen ein zu Hause

Dies ist eine Kooperation mit der Tullner Pfotenhilfe. Wöchentlich werden hier Tiere veröffentlicht, die ein neues zu Hause suchen, gefunden wurden oder vermisst werden. Ausführliche Informationen zu allen Tieren gibt es auf der Homepage unter www.tullner-pfotenhilfe.at Kontakt:  tullner-pfotenhilfe@gmx.at

  • 03.06.20
  •  3
  •  4
Lokales
6 Bilder

GEFAHR
Katzen und Fenster - wie sichere ich meine Fenster für Wohnungskatzen?

KLOSTERNEUBURG: Die Tierhaltungsverordnung des Gesundheitsministers ist eindeutig: (11) Werden Tiere in Räumen gehalten, bei denen die Gefahr eines Fenstersturzes besteht, so sind die Fenster oder Balkone mit geeigneten Schutzvorrichtungen zu versehen.Laut einer Recherche landen in Wien bis zu 15 Katzen täglich beim Tierarzt oder Tierklinik, teilweise mit schwersten Verletzungen, weil die Fenster beim Lüften nicht eine ausreichende Sicherungen haben. Auch können saftige Strafen von bis zu...

  • 06.05.20
Lokales
Das neue Wildkatzengehege stellt diesen Sommer das Highlight am Wilden Berg Mautern dar.

Neues Wildkatzen-Gehege am Wilden Berg in Mautern

Mit Beginn der Sommersaison wartet am Wilden Berg in Mautern eine neue Besucher-Attraktion: Das umgestaltete Wildkatzen-Gehege samt „Catwalk“ wird das neue Zuhause für die beiden Wildkatzen Tom und Jerry. Unter fachkundiger Betreuung der Firma GoWild – Zoo & Wildlife Consulting Services wird am Wilden Berg ein Gehege geschaffen, in dem sich die Wildkatzen richtig wohlfühlen. Für die Umsetzung vor Ort zeichnet der technische Leiter vom Wilden Berg, Uwe Raith, verantwortlich. Unter...

  • 23.04.20
Wirtschaft
Die Türen des neuen Hundesalons stehen seit 20. April 2020 offen.
2 Bilder

Wolfsberg
Neuer Hundesalon in Innenstadt

Alles dreht sich um die Pflege von dem besten Freund des Menschens. WOLFSBERG. Für den 20-jährigen Lavanttaler Felix Martin Rabensteiner geht mit der Eröffnung seines eigenen Hundesalons ein Traum in Erfüllung. Dabei verpasst er aber nicht nur Hunden die richtige Frisur, sondern bietet auch für Katzen eine Teil- oder Komplettschur. Weiters legt er großen Wert auf Qualität und Nachhaltigkeit, was sich in seinem Sortiment deutlich widerspiegelt. Nachfrage steigt"Da die Nachfrage an...

  • 20.04.20
  •  1
Lokales
Katzen lieben es das Geschehen von oben zu beobachten. Solche Orte zu schaffen, ist für Katzen in der Wohnung, essenziell.
11 Bilder

Haustiere und Corona
Keine Angst vor dem eigenen Haustier

Die Angst vor einer Ansteckung ist unter Tierhaltern groß. Hunde, die eingeschläfert oder Katzen, die mit Desinfektionsmittel abgeschrubbt werden sind tragische Beispiele der aktuellen Situation. Gaby Bunde ist Katzenverhaltensberaterin und warnt davor, unüberlegte Handlungen auf Grund der Coronakrise durchzuführen. "Man sollte keine Angst haben, sich wie immer um die Tiere kümmern und die Krise aussitzen", erklärt Bunde in einem Satz, was jetzt zu tun ist. Wie im Kleinvetenirärmagazin steht:...

  • 03.04.20
Lokales
66 Bilder

Haustiermesse 2020
Eröffnung der Haustiermesse 2020 in der Marx Halle

Nirgendwo anders findet man so viel für seinen  tierischen Liebling, wie bei der Haustiermesse 2020 in Marx Halle. Mehr als 220 Aussteller rund um Hund, Katze, Nager Terraristik und einige für Aquaristik und Hühnerhaltung bieten alles was das Herz begehrt. Bei der ÖKV Rassenpräsentation sind über 200 Hunde verschiedenster Rassen mit sachkundiger Erklärung der Vorzüge und Bedürfnisse der unterschiedlichen Rassen zu sehen. Die größte Katzenausstellung Österreichs vom Verein ÖVEK zeigte...

  • 07.03.20
  •  1
GesundheitBezahlte Anzeige
Die Tierärztin Sibille Pelikan freut sich über die größere Ordination und mehr Platz für ihre Patienten.
7 Bilder

Tierarzt Pelikan aus 1130 Wien Hietzing
Das Wohlbefinden Ihres Tieres liegt an erster Stelle

Tiere bereichern unser Leben auf vielfältigste Art und Weise. Sie sind Freunde, Familienmitglieder und haben einen großen Einfluss auf unser Wohlbefinden. Denn: Geht's dem Tier gut – geht's auch dem Besitzer gut! Das Wohlbefinden der Tiere liegt Sibille Pelikan am Herzen. Die Tiermedizinerin Sibille Pelikan bietet in ihrer Ordination mit modernster Ausstattung Hilfe durch Rat und Tat für alle tierischen Patienten. In der Feldkellergasse 22 wird in angenehmer, familiärer und gemütlicher...

  • 26.02.20
Lokales
TierTafel Mattighofen
3 Bilder

Tiertafel Mattighofen kann aufatmen
Ein Bürgermeister mit Herz auch für Tiere

Bürgermeister hatte Angebot schon vor geraumer Zeit gemacht MATTIGHOFEN. Bürgermeister Friedrich Schwarzenhofer hat selbst Haustiere und es ist ihm natürlich ein Herzensanliegen, dass die TierTafel Mattighofen auch weiterhin bestehen bleibt. Er stellt klar, dass er der TierTafel Mattighofen schon vor geraumer Zeit ein neues Quartier angeboten hat. Offenbar beruht die Befürchtung der drohenden Schließung nur auf einem Missverständnis oder man hat schlichtweg aneinander vorbei geredet. Die...

  • 12.02.20
  •  1
Lokales
Daniela Puregger ist die neue Katzenexpertin in Hall.

Einen Katzensprung voraus
Neue Katzenexpertin in Hall

Einen Katzensprung voraus mit kompetenter Beratung durch die Expertin HALL.  Für den Tiernahrungsfachhändler Fressnapf spielen Wissen und kompetente Beratung rund um die Katze eine wichtige Rolle. In einem eigens dafür konzipierten Lehrgang wurden 2019 österreichweit 15 Fressnapf-Mitarbeitende zu Katzenexperten ausgebildet. Aktuell stehen in Tirol sieben Katzenexperten für Beratungsgespräche zur Verfügung, eine davon ist Daniela Puregger in der Fressnapf-Filiale Hall. Sie bietet ihren Kunden...

  • 11.02.20
  •  1
Lokales
Tierschutz-Referentin Beate Prettner mit ihrer Hündin Lola

Hunde und Katzen
Welche Tiere müssen gechippt und registriert werden?

Darüber informiert nun eine Servicebroschüre. Denn viele Hunde- und Katzenbesitzer machen sich strafbar und wissen das oft gar nicht. KÄRNTEN. Das Land Kärnten setzt auf Information der Kärntner Hunde- und Katzenbesitzer. Es gibt nun eine Informationsbroschüre (3.000 Stück) mit Wissenswertem zu Chip- und Registrierungspflicht. Denn auf diesem Gebiet drohen sogar Geldstrafen von bis zu 3.750 Euro (!). Die Servicebroschüre ist in Tierarztpraxen, in Gemeindeämtern und in den...

  • 06.02.20
Lokales
Katze Gigolo: Der ca. 8 Monate alte, kastr, Gigolo ist das Junge einer Streunerin und deshalb auch sehr scheu und ängstlich. Er braucht ein geduldiges neues Zuhause mit Freigang.
12 Bilder

Tierecke Jänner
Tiere auf der Suche nach einem Zuhause

Zahlreiche Vierbeiner warten noch auf eine Familie. Die Tiere sind derzeit im Tierheim untergebracht. Nähere Informationen dazu bekommt ihr unter: Landestierschutzverein f. SteiermarkGrabenstraße 113 8010 Graz Tel.: 0316/68 42 12 email: tierheimgraz@aon.at www.landestierschutzverein.at Öffnungszeiten: Mo-Sa 9-11 und 14-17 Uhr, So und Feiertag geschlossen

  • 24.01.20
Lokales
Keksi
3 Bilder

Tiere suchen ein Zuhause
Unsere „Lieblinge der Woche“

Keksi, Opa Rumpus und Rosi-Sakura warten auf ein liebevolles, neues Zuhause LOCHEN AM SEE. Wenn Sie sich für einen der Schützlinge interessieren, die derzeit in der Pfotenhilfe Lochen auf neue Besitzer warten, kontaktieren Sie bitte die Tierpfleger unter Tel. 0664/5415 079. Weitere Tiere finden sie unter pfotenhilfe.org KeksiMan nennt mich Keksi, da ich so zuckersüß und klein bin. Das Licht der Welt erblickte ich im August 2019. Nichts wünsche ich mir sehnlicher, als schon bald in ein...

  • 23.01.20
Lokales
Schmiggie und Calimero
3 Bilder

Tiere suchen ein Zuhause
Unsere "Lieblinge der Woche"

Pfotenhilfe sucht liebevolle Besitzer für Leni, Reaggy, Schmiggie und Calimero LOCHEN AM SEE. Leni, Reaggy, Schmiggie und Calimero warten derzeit im Tierheim auf neue Besitzer. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Tierpfleger der Pfotenhilfe Lochen unter 0664/5415 079, um einen Kennenlerntermin zu vereinbaren. Weitere Infos unter pfotenhilfe.org. LeniMein Name ist Leni und geboren wurde ich im Wonnemonat Mai 2019. Ich bin ein sehr liebes, anhängliches Mädchen und gerne überall...

  • 16.01.20
Lokales
Monty und Lilly wünschen sich ein Zuhause mit Freigang bei liebevollen Menschen.

Tierheim Reutte
"Monty und Lilly" suchen eine gemeinsame Bleibe

REUTTE (eha). Regelmäßig stellt das Tierheim Reutte im Bezirksblatt Tiere vor die ein neues Zuhause suchen. Diesmal sind es die beiden 14 Jahre alten Katzen "Monty und Lilly", die durch den Verlust ihres Besitzers vor einem halben Jahr ins Tierheim kamen. Anfangs waren sie noch sehr eingeschüchtert, aber inzwischen ist Lilly schon sehr verschmust und Monty wird auch von Tag zu Tag zutraulicher. Die beiden wünschen sich ein Zuhause mit Freigang bei liebevollen Menschen. Sie sind kastriert,...

  • 15.01.20
Lokales
6 Bilder

Update: verwahrloste Katzen
Für die Katzenlady war es "Glück im Unglück"

Über die verwahrlosten Katzen aus Gastein, die im Tierheim Hallein Zuflucht fanden, haben wir im Dezember bereits berichtet. Jetzt haben wir uns genauer informiert, wie es überhaupt zu dieser Situation kommen konnte und wie es nun weitergehen soll. HALLEIN, GASTEIN. Im Gasteiner Ortsteil Böckstein ahnten die Nachbarn einer älteren Dame (72) Schlimmes. "Sie machten sich Sorgen, da sie schon längere Zeit keine Spuren im Schnee sehen konnten, die zum Haus der alleinlebenden Dame führten",...

  • 09.01.20
Leute
Obmann Ludwig Haas (2.v.l.) mit Vereinsvorstandsmitgliedern, Josef Ober (l.) und Michael Mehsner (r.).

Arte Noah
"Junge" Kunst für den Tierschutz

Der Arte-Noah-Award verbindet Tierschutz mit Kunst von Stars und neuen Sternen. 2012 wurde der Verein "Arte Noah – Kunst hilft Tieren" als Familieninitiative gegründet. Alleine im Vorjahr haben Obmann Ludwig Haas, seines Zeichens renommierter Edelstahlbildhauer, und seine Mitstreiter wieder dabei mitgeholfen, dass jeweils rund 50 Hunde und Katzen eine Heimat gefunden haben. Auch in puncto Events hat man sich längst einen Namen gemacht. So ist etwa der Arte-Noah-Tierschutzpreis der...

  • 08.01.20
Lokales

Neunkirchen
Geschenke für Tiere im Wert von 2.500 Euro

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Gartencenter beschenkte Tiere. Mehr dazu hier. Nun wurden die Packerl an den Verein "Infinite" von Helga Ritter übergeben. Ein Christbaum mit 100 Wunschzetteln stand im Neunkirchner Dehner-Markt. Und jeder Kunde konnte sie für Bello & Miez erwerben. Die Kunden zeigten sich äußerst großzügig. Marktleiter Michael Hofer: "Insgesamt wurden Spielsachen und Futter für Tiere im Wert von rund 2.500 Euro gekauft." Christian Brenner (Dehner Zoo) und Marktleiter Michael...

  • 03.01.20
Lokales
Diese vier Tierbabies sollten von den Katzen gefressen werden.
8 Bilder

Tote Nagerbabies in Gols
Hat jemand etwas gesehen?

In Gols wurden bei einem Katzen-Futterplatz tote Tierbabies hingeworfen.  GOLS. Rosi Parsaian und eine Gruppe von Frauen füttert in Gols täglich am selben Platz acht bis zehn Katzen. "Jeden Tag ist eine andere Frau dran", erzählt Rosi Parsaian. "Mein Tag ist der Dienstag. Als ich am 24. zum Platz hingekommen bin, hab ich schon von weitem etwas liegen sehen und hab zuerst geglaubt es sind Weißwürste, die jemand hier hingeschmissen hat." Tote Welpen Als sie näher kommt, erkennt sie aber,...

  • 27.12.19
  •  9
Lokales
Tierschutzombudsfrau Barbara Fiala-Köck macht auf einen achtsamen Umgang mit Tieren rund um Weihnachten aufmerksam.

Tierschutz rund um Weihnachten und Silvester

Auf vielen Briefen an das Christkind von Kindern steht auch der Wunsch nach einem Tier zum Spielen und Kuscheln. Die steirische Tierschutzombudsfrau Barbara Fiala-Köck appelliert: „Überraschen Sie bitte nicht Kinder oder Freunde mit Hund, Katze oder Kleintieren als Weihnachtsgeschenk. Die Freude an diesen ‚lebenden Geschenken’ dauert meist nur kurz. Nach wenigen Tagen wird oft klar, dass Tiere nicht nur Freude, sondern auch Verantwortung bedeuten. Schenken Sie Bücher über die gewünschte...

  • 21.12.19
Lokales
2 Bilder

Kater vermisst
Wo ist Gino? Kater in Lamperstätten vermisst

Unser Kater Gino ist bereits seit 4.11.2019 in LAMPERSTÄTTEN vermisst. Nach endlosen Zettel verteilen und suchen fehlt jede Spur. Er ist 1,5 Jahre alt und sein Fell erinnert an einen Feldhasen. Seine Ohren sind auch größer als die der meisten Hauskatzen. Wenn Sie in der Nähe wohnen kontrollieren Sie bitte mögliche Verstecke, Garagen, Gartenhütten, Regentonnen, Pools... Aber halten Sie bitte auch in den umliegenden Orten ausschau nach ihm, vielleicht hat er sich verlaufen oder ist in ein Auto...

  • 19.12.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.