Alles zum Thema katzen

Beiträge zum Thema katzen

Freizeit
Himmlischer Segen für alle Tiere
2 Bilder

Himmlischer Segen für alle Tiere

Am Sonntag, den 30. September 2018 um 9.30 Uhr ist es wieder soweit: Die Pfarre Linz – St. Peter feiert das große Fest der Tiersegnung! Franz von Assisi - Schutzpatron der TiereDer Heilige Franz von Assisi ist der Schutzpatron der Tiere. Sein Gedenktag wird am 4. Oktober gefeiert. Zugleich ist dieser Tag der Welttierschutztag. Seit 18 Jahren werden an einem der nächstliegenden Sonntage zum Welttierschutztag in der Pfarre Linz - St. Peter im Rahmen der Gemeindemesse alle im Stadtteil...

  • 04.09.18
Lokales
In Deutsch Jahrndorf kümmert man sich um die herrenlosen Miezen.
2 Bilder

Deutsch Jahrndorf: Gemeinde startete Kastrationsprojekt für Streunerkatzen

In fast allen Gemeinden gibt es Streunerkatzen - also eigentlich Tiere, die niemandem gehören und um die sich keiner kümmert. In Deutsch Jahrndorf hat man für sie ein Kastrationsprojekt ins Leben gerufen. DEUTSCH JAHRNDORF. Streunerkatzen sind nicht kastrierte, ausgesetzte oder entlaufene Katzen aus Privathaltung und deren Nachkommen. "Die Tiere verwildern und fristen ein trauriges Dasein. Ohne menschliche Fürsorge leiden sie an Hunger, Parasiten und Krankheiten. Viele werden Opfer von...

  • 31.08.18
  • 1
Freizeit

Katzen suchen ein neues Zuhause

Katzenkinder, ca. 12 Wochen alt, verschiedene Farben, suchen ein Zuhause. Sie werden zur Erhaltung der Sozialisierung nur zu zweit oder zu einer bereits vorhanden Katze vermittelt. Die Kätzchen sind bereits geimpft und mehrfach gegen Parasiten behandelt. Ausführliche Informationen zu den Katzen gibt es auf der Homepage des Tierschutzvereins HIER. Eine Kooperation mit dem Tierheim Dechanthof. Kontakt: 02573/2843, info@tierheim-dechanthof.at HIER geht`s zurück zur Tierecke.

  • 28.08.18
Lokales
Die entzückenden Welpen wurden einfach ausgesetzt. Foto: Tierheim Murtal

Murtal: Hundewelpen auf Parkplatz ausgesetzt

Vier Welpen wurden in einer Schachtel auf einem Parkplatz in Pöls gefunden. MURTAL. Am Mittwoch wurde im Raum Pöls eine Schachtel gefunden, "in der sich etwas bewegt". Der Inhalt: Vier entzückende Hundewelpen, einfach ausgesetzt auf einem Parkplatz. Mittlerweile werden sie im Tierheim Murtal von Leiterin Elke Pichler und ihrem engagierten Team bestens versorgt. Wie geht es weiter? "Die Welpen sind in einem guten Zustand, etwa neun Wochen alt und Mischlinge. Es sind drei Mädels und ein Bub",...

  • 24.08.18
Freizeit

Katzen suchen ein neues Zuhause

22 Babykatzen, verschiedene Farben, 10-12 Wochen alt, geimpft, suchen ein Zuhause, zu zweit oder zu einer bestehenden Katze. Ausführliche Informationen zu den Babykatzen gibt es auf der Homepage des Tierschutzvereins HIER. Eine Kooperation mit dem Tierheim Dechanthof. Kontakt: 02573/2843, info@tierheim-dechanthof.at HIER geht`s zurück zur Tierecke.

  • 23.08.18
Lokales
Richter Slawomir Wiaderek

"Bisschen zu wenig“ gefüttert: 22-Jährige ließ Katzen verhungern

"Ich war die Katzen sehr wohl regelmäßig füttern, vielleicht ein bisschen zu wenig“, so die Tierquälerin. BEZIRK AMSTETTEN. „Die haben vom Blumenstock die Blätter gefressen. Am Schluss waren die Katzen schon abgemagert bis auf´s Skelett“, schilderte der Nachbar einer 22-Jährigen aus dem Bezirk Amstetten den Zustand ihrer Katzen Ende Oktober 2017, nachdem die Frau ausgezogen und die Tiere zurückgelassen hatte. Weder Wasser noch Futter fand man vor, als nach der Alarmierung durch die Nachbarn die...

  • 21.08.18
Lokales
Der ungetrübte Ferienspaß: Dieser ist bei zeitgerechter Planung für Mensch und Tier stressfrei.

Urlaubzeit für Haustiere: Erst planen und dann buchen

Von der Unterkunft bis zur passenden Impfung: Auch der Urlaub für das Haustier gehört geplant. BEZIRK (wom). Sommerzeit ist Urlaubszeit: Die Koffer werden gepackt und ab geht es mit der Familie in die verdiente Auszeit. Einer darf jedoch meist nicht mit: das Haustier. Vor allem für die geliebten Vierbeiner muss vorgesorgt werden. Dabei gilt: Katzen und Hunde haben verschiedene Bedürfnisse. "Bei Katzen genügt es, wenn etwa der Nachbar oder Freunde einmal, besser zweimal am Tag, vorbeischauen und...

  • 19.08.18
Lokales
Luzie wird seit 31.5. in Unterretzbach vermisst.              Foto: Privat
2 Bilder

Merkwürdige Wende in U-Retzbach

Innerhalb weniger Wochen verschwanden in Unterretzbach mehrere Katzen. UNTERRETZBACH (ag). Nachdem im April/Mai diesen Jahres die Katzenbesitzer in Schöngrabern Ängste um ihre verschwundenen Katzen durchstanden, geht nun diese Angst in Unterretzbach um. Innerhalb weniger Wochen verschwanden fünf Katzen, und das ohne jemals einen Kadaver gefunden zu haben. Die Betroffenen trauern um ihre verschollenen Zimmertiger. Vor allem für die Kinder ist das eine Tragödie. Die Unwissenheit, was mit dem...

  • 14.08.18
Freizeit
Die marmorne Pest-oder Dreifaltigkeitssäule am Salzburger Platz/Altstadt
6 Bilder

Althofener ,,Pestgeschichte`

                         Auszug aus der Althofener ,,Pestgeschichte`` Zwei ,,Denkmäler``erinnern uns an diese ,,Geißel Gottes`` oder den ,,Schwarzen Tod`` Die marmorne Pest-oder Dreifaltigkeitssäule am Salzburger Platz/Altstadt und das Bestkreuz am Töscheldorfer Weg (1480-1716 Pesteinfälle) Diese Pestsäule besteht aus 2 quadratischen Sockeln,einen einfachen Säulenschaft und der Dreifaltigkeitsgruppe. In der Pestnische ist die Pestheilige Rosalia Sanibaldi, eine Italienerin zu...

  • 14.08.18
  • 4
Lokales
Balu: Der Welpe Balu wird einmal ein sehr großer Hund werden. Er und seine Geschwister wurden auf einem Autobahnparkplatz zurückgelassen. Leider kann Balu noch nicht an der Leine gehen und auch stubenrein ist er noch nicht. Er hofft auf einen liebevollen Platz bei Hundekennern.
6 Bilder

Tierecke: Familie gesucht

Klicken Sie sich durch die Bildergalerie um mehr über die Schützlinge zu erfahren  Bei Interesse bitte kontaktieren Sie:Landestierschutzverein f. Steiermark Grabenstraße 113 8010 Graz Tel.: 0316/68 42 12 email: tierheimgraz@aon.at www.landestierschutzverein.at Öffnungszeiten: Mo-Sa 9-11 und 14-17 Uhr, So und Feiertag geschlossen

  • 14.08.18
Lokales

Katzen durch Gift schwer verletzt

UNTERWEITERSDORF. Unbekannte dürften im Zeitraum zwischen 10. Juli und 6. August 2018 im Gemeindegebiet von Unterweitersdorf eine rattengiftähnliche Substanz ausgelegt haben, wodurch zwei Katzen verletzt wurden. Die beiden Tiere wurden mit Vergiftungserscheinungen zum Tierarzt gebracht. Eine Katze verlor ein Augenlicht, die andere befindet sich weiterhin in Behandlung. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Pregarten unter der Telefonnummer 059133 / 4306.

  • 09.08.18
Lokales
Die Katze von Regionautin Sonja Hochfellner ist ein WOCHE-Fan. Wir freuen uns auf eure Bilder.
12 Bilder

Internationaler Katzentag – zeigt uns eure Stubentiger

Der 8. August steht ganz im Zeichen der schnurrenden Vierbeiner. Insgesamt leben mehr als 1,5 Millionen Katzen in unserem Land und das macht die Samtpfoten eindeutig zum beliebtesten Haustier der Österreicher. Wir haben pünktlich am 8. August ein paar spannende Fakten rund um die beliebten Vierbeiner gesammelt: Pro Minute schnurrt eine Katze im Durchschnitt 1500 Mal. In ihrem Leben schnurren sie 10.950 Stunden.Katzen schlafen durchschnittlich 16 Tag. Außerdem verbringen sie 6 Stunden mit...

  • 08.08.18
Lokales
Auch Hunde lieben es zu Planschen

Vierbeiner suchen Abkühlung

WELS (sw). Auch die Vierbeiner leiden unter der Hitze. Barbara Ogris vom Tierheim Arche Wels ersucht deshalb die Besitzer den Tieren Zugang zu kühlen Räumen zu gewähren. Bei stark behaarten Tieren empfiehlt es sich diese zu Scheren. "Gerade bei Hunden ist es wichtig die Stadt zu meiden und die Natur zu suchen. Bei heißem Asphalt besteht die Gefahr, dass sich auf den Pfoten Blasen bilden." Ein weiteres Anliegen von Ogris ist es, auf das Radfahren mit dem Hund zu verzichten. "Die Luft in...

  • 03.08.18
Lokales
Junge Katzen werden wie Müll "entsorgt". Der Tierschutzverein weiß nicht mehr, wohin mit den Findlingen.

Immer mehr ausgesetzte Katzen

Regina Resch vom Tierschutzverein Bezirk Vöcklabruck schlägt Alarm BEZIRK. Entsetzt über die Herzlosigkeit mancher Menschen zeigt sich Regina Resch vom Tierschutzverein Bezirk Vöcklabruck. Acht bis zehn Wochen alte Katzenbabys werden wie Müll beim Busbahnhof entsorgt. „Und wir wissen nicht mehr, wohin mit all den jungen Katzen“, schlägt die Tierschützerin Alarm. Der jüngste Fall: Eine drei Monate alte Jungkatze, in einem Korb deponiert vor der Tierklinik Vöcklabruck. „Die Tierarztassistentin...

  • 02.08.18
Leute
4 Bilder

Unsere Tierecke

Info´s der Weizer Katzenfreunde lt. § 31 Der Verein "Weizer Katzenfreunde", gegründet im Jahr 2000, hat mittlerweile über 2.000 Katzen aufgenommen, gepflegt und an gute Plätze vermittelt. Tierliebende Menschen arbeiten freiwillig und mit viel Freude um den Tieren ein schönes Leben zu ermöglichen. Die Weizer Katzenfreunde helfen auch bei vermissten oder zugelaufenen Kätzchen. Bei Interesse einer Vermittlung oder Futterspenden kontaktieren Sie bitte die Weizer Katzenfreunde unter der...

  • 01.08.18
Lokales
Was stellen eure Schmusetiger denn so alles an?
92 Bilder

Weltkatzentag (8. August): Wir suchen eure Fotos!

An alle Katzenliebhaber und Fans der samtpfötigen Persönlichkeiten: Wir freuen uns auf eure Katzenbilder! Am Welttag der Katzen dreht sich alles um die süßen Stubentiger. Natürlich ist jede Mieze für ihren Menschen die schönste Katze überhaupt und wir würden uns freuen, wenn ihr eure Katzen-Lieblingsfotos mit uns teilt. Einige Bilder könnten es auch in die Print-Ausgaben der WOCHE schaffen. Denn wir erscheinen das nächste Mal genau am Weltkatzentag, am 8. August! Und so könnt ihr...

  • 01.08.18
Lokales
Mitarbeiter der Tiertafel
2 Bilder

Tierschutzverein hilft in Gleisdorf

Stibis Hundeparadies unterstützt Tierhalter mit geringem Einkommen im Lebi Laden. Der Tierschutzverein Stibis Hundeparadies mit Hauptsitz in der Obersteiermark wurde 2009 gegründet. Seit letztem Jahr gibt es die Tiertafel auch in Gleisdorf. Stibis Hundeparadies möchten Tierhalter welche weniger Geld haben unterstützen, damit sie ihre Haustiere versorgen können. Futter beziehen können beispielsweise Einpersonen Haushalte, welche die Einkommensgrenze von 890 Euro bzw. zwei Personen Haushalt mit...

  • 01.08.18
Lokales
"Jägerin" Nicki  liegt in einer Hecke auf der Lauer.

Vogeltod auf vier Samtpfoten

Unsere Hauskatzen werden im Bezirk Lilienfeld für Meise und Fink zum immer größeren Problem. BEZIRK LILIENFELD. Sie schnurren auf der Wohnzimmercouch, manche dürfen sogar zu Frauchen und Herrchen ins Bett. Unsere Hauskatzen lieben es, ihre Besitzer um den Finger zu wickeln. Kleine Tiger Doch sie sind auch Meister der Jagd. "Eine Hauskatze ist im Grunde vom Körperbau und den Fähigkeiten her ein im Maßstab geschrumpfter Tiger", erklärt Walter Böhm. Der Kaumberger beobachtet seit Jahren mit...

  • 01.08.18
Leute
"MAECOON": musikalisches Crowdfunding zu Unterstützung von Katzen in Not
2 Bilder

Musik zur Rettung von Katzen in Not

MAECOON: Ein soziales Crowdfunding-Projekt soll Spenden für Katzen in Not sammeln - über Musik. Was auf den ersten Blick verrückt erscheint, hat Potential, sich zu einem Selbstläufer mit gutem Zweck zu entwickeln. Musik ist die Sprache meines Herzens, und mein Herz ist voll von Liebe für Katzen. Warum also nicht beides miteinander kombinieren? Die 29-jährige Sängerin Sandra E. Mae ist kein unbeschriebenes Blatt mehr in der Kunst- und Kulturszene Oberösterreichs. Unter anderem ist sie als...

  • 31.07.18