Haustiere

Beiträge zum Thema Haustiere

Lokales
Was ist in Tirol passiert? Das erfährt ihr im Bezirksblätter Wochenrückblick
Video
2 Bilder

KW18
Der Bezirksblätter Wochenrückblick

Herzlich willkommen beim Bezirksblätter Wochenrückblick (17.-23. April). Hier gibt’s für euch die Highlights der vergangenen Woche aus Tirol. Themen des Rückblicks Neues Gesicht auf der Aldranser Alm Zum Beitrag Kamin in Angerberg brannte wegen Überhitzung Zum Beitrag Passstraße am Hahntennjoch wieder befahrbar Zum Beitrag Rettungseinsatz für "Simba" Zum Beitrag Corona-Gruß der 27 Tiroler Gymnasien Zum Beitrag Alle Nachrichten aus Tirol und aus den einzelnen Bezirken...

  • 30.04.20
Lokales
Wer hat "Wiszy" aus Trofaiach gesehen?
4 Bilder

Suchaufruf
Wer hat Katze "Wiszy" gesehen?

Seit Freitag, den 6. März, wird die hübsche Katze "Wiszy" von ihren Besitzern in der Lodergasse in Trofaiach schmerzlich vermisst. Sie hat am hellichten Tage das Haus verlassen und kam nicht heim. Sie ist gechipt, sehr zutraulich und "spricht" viel. Das heisst sie macht sich bemerkbar bei Menschenkontakt. Da sie eben sehr zutraulich ist, ist es gut möglich, das sie in ein Auto/ Transporter eingestiegen ist. Vielleicht ist sie aber auch in einem Kellerabteil, Gartenhütte oder Garage...

  • 10.04.20
  •  12
  •  7
Lokales
Katzen lieben es das Geschehen von oben zu beobachten. Solche Orte zu schaffen, ist für Katzen in der Wohnung, essenziell.
11 Bilder

Haustiere und Corona
Keine Angst vor dem eigenen Haustier

Die Angst vor einer Ansteckung ist unter Tierhaltern groß. Hunde, die eingeschläfert oder Katzen, die mit Desinfektionsmittel abgeschrubbt werden sind tragische Beispiele der aktuellen Situation. Gaby Bunde ist Katzenverhaltensberaterin und warnt davor, unüberlegte Handlungen auf Grund der Coronakrise durchzuführen. "Man sollte keine Angst haben, sich wie immer um die Tiere kümmern und die Krise aussitzen", erklärt Bunde in einem Satz, was jetzt zu tun ist. Wie im Kleinvetenirärmagazin steht:...

  • 03.04.20
Lokales
Vorsicht im Hörndlwald: Mehrere Hunde wurden bereits vergiftet
4 Bilder

Beißkorb bietet keinen Schutz
Kontakt-Giftwarnung für Hunde im Hörndlwald

Vorsicht im Hörndlwald - ein Unbekannter scheint Gift ausgelegt zu haben. Bereits acht Hunde sind davon betroffen. Für alle kam jede Hilfe zu spät. HIETZING. Das beliebte Ausflugsziel Hörndlwald dient im Augenblick vielen Hundebesitzern als einzige Möglichkeit, ihren Liebling auszuführen. Doch davon sollte im Augenblick Abstand genommen werden. Es wurde augenscheinlich Gift ausgelegt. Wie der bz zugetragen wurde, sind bereits sechs Hunde betroffen. Für einige davon kam jede Hilfe zu spät....

  • 30.03.20
  •  1
  •  4
Lokales
Tierschutzombudsfrau Keckeis: Tiere sind keine Beschäftigungstherapie

Corona-Virus
Für Haustiere sorgen während der Coronavirus-Krise

Tierschutzombudsfrau Keckeis: Tiere sind keine Beschäftigungstherapie Haustiere gehören zur Familie und verdienen während einer Krise wie der Coronavirus-Pandemie die gleiche Aufmerksamkeit wie jedes andere Familienmitglied. Es ist daher wichtig, dass Tierhalterinnen und -halter für den Fall vorsorgen, dass sie erkranken oder in Heimquarantäne müssen – das heißt, dass sie über genügend Haustierfutter, verschriebene Medikamente und Vorräte verfügen, um ihr Haustier angemessen zu versorgen....

  • 30.03.20
Lokales
"Eine Übertragung vom Vierbeiner auf den Menschen und auch umgekehrt, vom Menschen auf den Hund, wird nach derzeitigem Wissensstand als unmöglich angesehen", sagt Salzburgs Landesveterinärdirektor Josef Schöchl.
3 Bilder

Coronavirus
Tiere übertragen die Krankheit nicht

Gute Nachricht des Tages im Zusammenhang mit dem Coronavirus (Covid 19): „Es gibt aus derzeitiger Sicht keinerlei Hinweise darauf, dass Haustiere wie Hunde oder Katzen das Virus bekommen oder weitergeben können", betont  Landesveterinärdirektor Josef Schöchl. "Eine Übertragung vom Vierbeiner auf den Menschen und auch umgekehrt, vom Menschen auf den Hund, wird nach derzeitigem Wissensstand als unmöglich angesehen." Und: Das Tierheim Hallein bittet um Futterspenden. SALZBURG. Die aktuelle...

  • 19.03.20
Lokales
Notfälle werden auf jeden Fall behandelt.
2 Bilder

Conona-Virus
Tierärztliche Versorgung bleibt aufrecht

URFAHR-UMGEBUNG (vom). Anlässlich der von der Bundesregierung angekündigten Schließungen und Einschränkungen für viele Bereiche des öffentlichen und wirtschaftlichen Lebens, betont Kurt Frühwirth, Präsident der Österreichischen Tierärztekammer: „Tierärzte tragen in der medizinischen (Grund-)Versorgung von Tieren sowie in der Lebensmittelproduktion und Hygiene eine ganz entscheidende Rolle, daher kann ich beruhigen – auch die tierärztliche Versorgung wird weiterhin aufrecht bleiben....

  • 17.03.20
Gesundheit
Wer in COVID-19 Quarantäne steckt darf mit dem Hund nicht Gassi gehen. Dafür sollten Personen aus dem gleichen Haushalt oder Hundesitter beauftragt werden.
3 Bilder

Keine COVID-19-Ansteckungsgefahr für Haustiere
Wichtige Hygienemaßnahmen mit Hund & Katz

Haustierbesitzer, die mit dem COVID-19-Virus infiziert sind, müssen sich zwar nicht um die Gesundheit ihrer Lieblinge sorgen. Allerdings sind die Einhaltung von Hygienemaßnahmen im Umgang mit den Tieren ein Muss, damit sie nicht zu Kontaktträgern werden. EFERDING. Laut Stellungnahme der Weltorganisation für Tiergesundheit (OIE) gibt es derzeit keine Hinweise, dass von unseren Heimtieren eine Ansteckungsgefahr für COVID-19 ausgeht. Die Einhaltung einer guten Hygienepraxis ist beim Umgang und...

  • 16.03.20
Freizeit
91 Bilder

Haustiermesse 2020
Haustiermesse in der MARX HALLE !!

Mehr als 240 Aussteller präsentierten auf über 10.000m2 Produkte rund ums Haustier von Leckerlis und Premium Tiernahrung sowie Nahrungsergänzung über Leinen, Halsbändern, Hunde- und Katzenbetten, Tiermöbel. Leider wurde das Event durch die derzeitige Lage sprich Coronavirus ein wenig gemieden was auch gut zu verstehen ist, aber im grossen und ganzen eine gelungene Veranstaltung.

  • 16.03.20
Wirtschaft
5 Bilder

Unternehmer im Zoom
Trauer mit Herz um das Haustier

EBENDORF. Ein Haustier ist oft mehr als nur ein Vierbeiner im Haushalt. Es wird zum Familienmitglied. Für viele Menschen ist der Verlust daher auch ein tiefer Einschnitt. Rita Hinterer begleitet Tierbesitzer in dieser schwierigen Phase. "Trauer mit Herz" bietet Tierkremierungen an. "Ich komme persönlich zu den Besitzern, begleite bei der Trauerarbeit und hole das Tier an. Dabei besprechen wir auch die Details", erklärt Rita Hinterer, die bereits Erfahrungen in diesem Berufsfeld hat. In ihrem...

  • 13.03.20
Lokales
66 Bilder

Haustiermesse 2020
Eröffnung der Haustiermesse 2020 in der Marx Halle

Nirgendwo anders findet man so viel für seinen  tierischen Liebling, wie bei der Haustiermesse 2020 in Marx Halle. Mehr als 220 Aussteller rund um Hund, Katze, Nager Terraristik und einige für Aquaristik und Hühnerhaltung bieten alles was das Herz begehrt. Bei der ÖKV Rassenpräsentation sind über 200 Hunde verschiedenster Rassen mit sachkundiger Erklärung der Vorzüge und Bedürfnisse der unterschiedlichen Rassen zu sehen. Die größte Katzenausstellung Österreichs vom Verein ÖVEK zeigte...

  • 07.03.20
  •  1
Leute

Heute Nacht wird es wieder turbulent
Achtung Burgenländer!

Ob Mensch oder Tier, alle schön drinnen bleiben, heute Nacht wird es wieder ungemütlich! Ich hätte euch das schon vor ein paar Tagen schreiben können denn mir tut das "Hühnerauge" ganz heftig weh und das bedeutet "Sturmwarnung". Bei einem Lüfterl meldet es kaum etwas, also dann alle Fenster und Türen dicht und die Haustiere bleiben im Haus, höchstens ein waghalsiges Katzerl ist unterwegs und wehe es ist kein Baum in der Nähe dann...... Ja dann geht es ihr wie Oma Cilli, doch die bleibt brav...

  • 27.02.20
  •  5
  •  4
Bauen & Wohnen
Zurechtschneiden okay, aber bitte nur im Winter.

Ende der Sommerzeit heißt: Beginn der Beschneidungen

NÖ. Aus welchem Grund auch immer Sie beschließen, die Baumschere in die Hand zu nehmen, wichtig ist nur, es in der kalten Jahreszeit zu tun. Dann befinden sich die Bäume in einer Art Ruhephase und verlieren beim Abzwicken der Zweige keine wichtigen Nährstoffe. Durch das fehlende Laub ist es außerdem leichter zu erkennen, wo geschnitten werden muss. Aber Achtung: Kälter als minus fünf Grad sollte es nicht sein, da die Schnittstellen dadurch nicht so glatt werden. Die Äste werden höchstens...

  • 23.02.20
LokalesBezahlte Anzeige
Die beliebtesten Haustiere sind schon seit Langem Katzen, knapp dahinter der Hund.

Villach
Besser leben mit Katze, Hund & Co

VILLACH. Katze, Fisch, Meerschweinchen, Wellensittich, Schildkröte oder Hund und noch viele mehr. Die Auswahl an Haustieren ist groß, doch sollte sie keine leichte sein. Wer sich für ein Tier entscheidet, übernimmt die Verantwortung für ein Lebewesen, braucht Zeit und Platz, um auch richtig für seinen tierischen Freund sorgen zu können.

  • 21.02.20
Lokales
Rund 100 Tiere warten in Villach auf ein neues Zuhause.
2 Bilder

Zum Liebe-dein-Haustier-Tag
Wohin mit Hund und Katz?

Am 20. Februar wird der "Liebe-dein-Haustier-Tag" gefeiert. Nur was passiert, wenn die geliebten Vierbeiner ihr Zuhause verlieren? HERMAGOR, VILLACH, SPITTAL. Der Kärntner Tierschutzverein Villach ist das einzige Tierheim im gesamten Oberkärntner Raum. Derzeit leben dort rund 100 Tiere. "Im Vergleich zu den Vorjahren, ist diese Zahl sehr hoch", erklärt Tierheimleiter Jorge Montiel. Seinen Angaben nach war die Vermittlung in den zwei Monaten November und Dezember sehr hoch. "Nach Neujahr...

  • 19.02.20
Lokales
Die feierliche Eröffnung am 16. Februar.
9 Bilder

Eröffnung
Tierklinik in Tulln

Ein internationales Team von derzeit acht angestellten Tierärzten und Konsiliar-Tierärzten mit verschiedensten Spezialisierungen arbeiten in der neu eröffneten Tierklinik in der Königstetterstraße 158 in Tulln. Die Tierklinik bietet Medizin und Pflege für Haustiere auf höchstem Niveau.  TULLN. Die Eröffnungsfeier fand am 16. Februar mit mehr als 1.000 Gästen statt. Unter den Ehrengästen war Bürgermeister Peter Eisenschenk, Kurt Frühwirth (Präsident der Österreichischen Tierärztekammer) sowie...

  • 17.02.20
  •  1
Lokales
Tierarzt Mag. Matthias Dourakas von der Tierarztpraxis Duovet.
3 Bilder

Rattengift und Co.
Wie wir unsere Vierbeiner am besten schützen

BEZIRK GMÜND/WALDVIERTEL. Viele Hunde- und Katzenbesitzer machen sich schon mal Gedanken darüber, welche Substanzen für ihr Haustier giftig sein könnten beziehungsweise wie sie sich im Fall einer Vergiftung verhalten müssen. Tierarzt Dourakas von der Praxis Duovet in Schweiggers konnte hier nützliche und interessante Informationen geben.  Schädlingsbekämpfungsmittel nicht unterschätzenGerne unterschätzt wird das viel verwendete Schneckenkorn. Die meisten Erzeugnisse enthalten den Wirkstoff...

  • 14.02.20
Politik
Günther Sidl, EU-Parlamentarier aus Petzenkirchen fordert besseren Schutz von Haustieren gegen illegalen Handel

EU-Parlament fordert Maßnahmenpaket
Sidl: Haustiere vor illegalem Handel schützen!

"Hungrig, verschmutzt und viel zu früh von der Mutter getrennt – das ist die traurige Realität für viele Babywelpen. Sie werden unter grausamen Umständen gezüchtet, um danach quer durch Europa verschickt zu werden. Deshalb gehört dem illegalen Handel mit Haustieren dringend ein Riegel vorgeschoben", so SPÖ-Europaabgeordneter Günther Sidl, Mitglied im Umweltausschuss, im Vorfeld der heutigen Abstimmung über eine entsprechende Resolution. Im EU-Parlament fordern die Abgeordneten einen...

  • 12.02.20
Lokales
TierTafel Mattighofen
3 Bilder

Tiertafel Mattighofen kann aufatmen
Ein Bürgermeister mit Herz auch für Tiere

Bürgermeister hatte Angebot schon vor geraumer Zeit gemacht MATTIGHOFEN. Bürgermeister Friedrich Schwarzenhofer hat selbst Haustiere und es ist ihm natürlich ein Herzensanliegen, dass die TierTafel Mattighofen auch weiterhin bestehen bleibt. Er stellt klar, dass er der TierTafel Mattighofen schon vor geraumer Zeit ein neues Quartier angeboten hat. Offenbar beruht die Befürchtung der drohenden Schließung nur auf einem Missverständnis oder man hat schlichtweg aneinander vorbei geredet. Die...

  • 12.02.20
  •  1
Lokales

Sieding
Klar gibt es dann Image-Probleme

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eine tote Samtpfote wurde für eine Jagdeinrichtung ausgelegt – ein Vorgehen, das normale Jäger nicht gutheißen. Es gibt ein paar Themen, die polarisieren enorm. Hundehalter und Hundegegner, Raucher und Nichtraucher – und Jäger und das nicht jagende Volk. Letztgenannte Konfliktgruppe sorgte nun in Sieding für Unverständnis bei allen, die in Katzen mehr sehen als ein mit Fell überzogenes Stück Fleisch. In Sieding wurde nämlich eine tote Katze aufgespießt im Feld...

  • 11.02.20
  •  1
Lokales
9 Bilder

Hund und Katz
Liebe und Treue auf vier Pfoten

Freunde an deiner Seite Auf dem Land aufgewachsen, waren Tiere stets meine Begleiter, ob Katzen, Hund, Hühner oder Wildtiere. Stets war ich überaus gerne in der Natur unterwegs, auch dort wo der Mensch nicht seine Hand im Spiel hatte. Wo Rehe friedlich grasten, Vögel in den Zweigen turnten und der Bussard am Himmel schwebte. Katzen zählen zu meinen erklärten Lieblingen, arrogant und doch anschmiegsam, wissen sie genau, was sie wollen und was nicht. Im Gegensatz zum Hund, kann auch...

  • 09.02.20
  •  5
  •  6
Lokales
meine Molly genießt mit mir den Blick in den Garten
2 Bilder

Frühlingserwachen ...
Er ist's ...

FRÜHLING lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte; süße, wohl bekannte Düfte streifen ahnungsvoll das Land. Veilchen träumen schon, wollen balde kommen - horch, von fern ein leiser Harfenton! Frühling, ja du bist's! Dich hab ich vernommen! Eduard Mörike

  • 02.02.20
  •  11
  •  11
Lokales
Giaco ist 7 Jahre alt und sehr zutraulich.

Haustier entlaufen
Kater Giaco wird in der Krottenbachstraße vermisst

bz-Leserin Helga Parether aus der Krottenbachstraße vermisst ihren Kater Giaco. DÖBLING. Der schwarz-weiße Kater ist aus dem Fenster gesprungen, während ihre Tochter auf ihn aufgepasst hat und bisher nicht nach Hause gekommen. "Er kennt sich draußen nicht aus und findet vielleicht nicht mehr nach Hause", so die besorgte Besitzerin. Der 7-jährige Kater ist gechippt und sehr zutraulich. Hinweise bitte direkt an Frau Parether unter helga.parether@drei.at oder an die bz-Redaktion unter 01/53 63...

  • 14.01.20
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.