Tipps für Regionauten

Beiträge zum Thema Tipps für Regionauten

6

Idyll mitten in der Stadt
Weingut Andrea & Robert Schachl

Mitten in der Kurstadt Bad Vöslau gibt es einen Heurigen mit einem wunderschönen Gartenlokal. Den zentralen Punkt bildet eine alte gewaltige Weinpresse, die mit bunten Blumen geschmückt ist. Aber auch der Rest des Gartenlokals ist gefüllt mit einer tollen Blumenpracht. Gerade in heißen Sommernächten kann man hier einen der eigenen Weine genießen. Dazu gibt es kleine und auch größere Schmankerl vom Buffett. Der Besuch des Heurigen lässt sich wunderbar mit einem Stadtspaziergang kombinieren....

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
20

Wandertipp 2021
Wallfahrtskirche am Hafnerberg

Wenn man von Bad Vöslau oder Leobersdorf Richtung Berndorf und dann weiter über Pottenstein und Weissrnbach fährt, kommt man direkt nach Hafnerberg. Mitten im Ort ist die Wallfahrtskirche kaum zu übersehen. Direkt an der Kirche bzw. auch vor den benachbarten Gaststätten gibt es ausreichend Parkplärze. Von hieraus gelangt man über den wunderschönen Kreuzweg zum kürzeren Tamberg Rundweg ca. 1.5 Std.) und auch zum längeren Panorama Rundweg (ca. 3.5 Std.) Auf beide Rundwege sind geschildert und gut...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
Akkus können bei Beschädigung brandgefährlich sein. Die Schäden sind oft nicht sichtbar.
2

Akkus als Gefahr
Brandgefährlich, aber gut versichert

Mit ihrem diesjährigem „Tag der Sicherheit“ am 4. Mai macht die Vereinigung der Österreichischen Länderversicherer auf die Brandgefahr, die von Lithium-Akkus ausgeht, aufmerksam und wirbt für mehr Sensibilität. OÖ. Durchschnittlich 15 verschiedene Geräte sind in einem österreichischen Haushalt mit wiederaufladbaren Batterien bzw. Akkus ausgerüstet. Experten gehen davon aus, dass es bis 2025 drei Mal so viele sein werden. Damit nimmt – nicht zuletzt auch wegen der wachsenden E-Mobilität – auch...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
14

Bad Vöslau 1. Mai 2021
Esoterischer Spaziergang

Gleich mal vorab, den " Esoterischen Spaziergang " findet man so nicht vor Ort. Früher gab es wohl einen Esoterische Rundweg, heute wurde der wohl zum Waldlehrpfad. Jedenfalls ist der Waldlehrpfad gut geschildert und von der Wegführung entspricht er dem Esoterischen Spaziergang. Beginnen kann man den Spaziwrgang gut oberhalb des Kurparks in Bad Vöslau oder auch beim Weingut Schlossberg am Psrkplatz Waldandacht. Der Rundweg führt unterhalb des Harzberg durch den schönen Wald. Neben dem ein oder...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
1 1 11

Ausflugstipp 2021
Von Rohrbach zur Merkensteiner Warte

Die meißten erwandern die Merkensteiner Warte (Wasserturm) vom Haidlhof bzw. von der Zufahrt zur Merkensteiner Burgruine. Es gibt aber auch eine Wandermöglichkeit von Rohrbach/Zoblhof. Man fährt mit dem Auto von Bad Vöslau, über Gainfarn Richtung Großau. Am Ortseingang Großau biegt man dann kurz vorher rechts ab, Richtung Haidlhof und Alland. Vorbei am Haidlhof und der Borgruine Merkenstein folgt man der Straße bis zu einer Seitenstraße die rechts abgeht. Hier ist bereits das Eiserne Tor...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
Aktion 12

Ybbs-Floß bis Generationenpark
Spielplatz-Tipps für den Frühling im Ybbstal + NÖ Spielplatz-Karte

Wir haben bei den Ybbstaler Spielplatz-Profis nachgefragt, was ein toller Spielplatz unbedingt braucht. WAIDHOFEN/YBBSTAL."Das ist heute schon der dritte Spielplatz", erzählen die Brüder Paul und jeremia Hönickl aus Konradsheim, während sie gerade am Klettergerüst turnen. "So ein Klettergerüst ist super, aber ein Spielplatz bracht unbedingt auch eine Rutsche, Schaukel, Turngeräte, eine große Rusche und für die Mama und die Oma ein Bankerl zum sitzen", so die beiden kleine...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller

Corona 2020 / 2021
Wir werden von Daten überflutet und wissen trotzdem nicht genau was zu tun ist?

Seit Beginn der Pandemie werden wir mit Daten, aber auch Interpretationen der Daten, überflutet. Viele steigen da aus, denn eigentlich ist es fast egal wie hoch die Werte sind oder wie schnell sie steigen. Fakt ist doch, dass die Werte nach dem Sommerurlaub 2020 nie mehr das Niveau des 1. Lockdowns im März 2020 erreicht haben. Wir alle haben es im Sommer 2020 verpasst angemessen auf die nahende Gefahr zu reagieren. Der 1. Lockdown war sozusagen ein erster Warnschuss, den wir zwar gut...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
10

Leckeres Hobby 2021
Mein erstes selbstgebrautes Bier

Fast jeder Mann kommt irgendwann auf die Idee sein eigenes Bier zu brauen. Bei mir war es jetzt auch soweit. Vor einigen Jahren hatte ich bereits einen Kochkurs in Baden, bei Nicole Seiler von der "Flotten Lotte", besucht. Also wusste ich so ungefähr wie es ohne größere Anschaffungen und Aufwand gehen kann. Einen elektrischen Einkochtopf hatte ich schon (Glühweintopf) und einen entsprechenden Gärbehälter hab ich mir im Lagerhaus besorgt. Dort habe ich dann auch ein Thermometer, ein Filtertuch...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller

Schönes Spiel
Golfen mit klarem Blick

Nach meinem Schlaganfall 2012 habe ich ganz gezielt mit dem Golfspiel in Enzesfeld angefangen. Ich hatte gelesen, dass man nach einem Schlaganfall gerade mit dem Golfspiel viel für die eigene Konzentration und Koordination tuen kann. Außerdem trifft man nette Leute, was auch für das "Seelenwohl" gut ist. Mein Golftrainer, Alexander Marx, ist fast wie ein Therapeut.  Insgesamt steht aber nicht das Handicap im Vordergrund, sondern das schöne Spiel. Inzwischen habe ich mein Golfspiel "verfeinert"...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
Konfliktpotential auf den Almen. Jetzt gibt es eine Forderung nach einem "absoluten Hundeverbot" auf den Almen.
Aktion Video 2

LWK-Wahlkampf – mit Umfrage
Absolutes Hundeverbot auf Almen - mit Videos

INNSBRUCK. "Das friedliche Miteinander auf den Almen ist aber durch zahlreiche Probleme gefährdet." Der bevorstehende Beginn der Almensaison und der Landwirtschaftskammer-Wahlkampf stellen die Freizeitinteressen und das Almleben in den Mittelpunkt. Benjamin Kerschbaumer (UBV) sorgt dabei mit seiner Forderung nach einem absoluten Hundeverbot auf Almen für einen Aufreger. Städtisches AlmlebenDie Stadtgemeinde Innsbruck nennt sechs bewirtschaftete Almen ihr Eigen. Neben der Arzler-, der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Vor allem ältere Personen sind das Ziel der Anrufe.
1

Betrugsmasche
Polizei warnt vor "falscher Polizei"

Im Jänner kam es erneut zu mehreren Vorfällen der Betrugsmasche in der Steiermark. MURAU/MURTAL. Die Polizei hat am Wochenende erneut vor "falschen Polizisten" gewarnt, die derzeit in der Steiermark ihr Unwesen treiben. Im Jänner kam es demnach erneut zu mehreren Vorfällen, bei denen sich Unbekannte am Telefon als Polizisten oder Kriminalbeamte ausgegeben haben. Meist bieten die Täter an, Wertsachen der Opfer in Sicherheit bringen zu wollen. Sofort abbrechen Die echte Polizei gibt jetzt Tipps,...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Heizen Sie nicht beim Schornstein raus

HAUSHALTSTIPPS
So sparen sie gewaltig Heizkosten vor Weihnachten

Der Herbst zeigte in den letzten Tagen uns die kalte Schulter und so kommt die intensive Heizsaison auf die COVID19-geplagte Gesellschaft zu und deren Kosten wieder in Diskussion: 3 Tipps zu Ihre Heizkostenersparnis 1. Achten Sie auf die Luftfeuchtigkeit Mit einem Hygrometer kann man die Luftfeuchtigkeit im Raum gemessen werden. Nur auf die Lufttemperatur zu schauen ist der falsche Weg. Wenn die Luftfeuchtigkeit zu hoch ist, dann verbrauchen sie wesentlich mehr Energie als notwendig. Ist die...

  • Klosterneuburg
  • Peter Havel

Corona 2020
Hochpunkte in Niederösterreich

In Niederösterreich gibt es viele Türme an ganz markanten Hochpunkten. Diese sind beliebte Ziele für Spaziergänge und Wanderungen. Belohnt wird man am Ende mit einem tollen Fernblick.

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
1 14

Corona 2020
Herbstlicher Ausflugtipp

Der Schlosspark Laxenburg bietet sich zu jeder Jahreszeit für einen ausgedehnten Spaziergang an. Höhepunkt ist die Franzensburg mit dem Schlossteich. Aber auch sonst lässt sich auf dem weitläufigen Gelände noch viel Entdecken. Statt der Einkehr in die Gasteonomie bietet sich diesen Herbst ein kleines Picknik im Grünen an. Herrlich ... 😎

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
28

Ausflugstipp 2020
Herbstliche Araburg

Die Araburg bei Kaumberg ist eine Burg, die erobert werden will. Hier wird nicht nur Geschichte rund um die Burg vermittelt, hier gibt es eine Burg und alles was dazu gehört zum anfassen. Gerade im goldenen Oktober ist eine Wanderung durch den bunten Wald herrlich. Für das leibliche Wohl empfehle ich eine Einkehr in das Burgstüberl.  Bevor man die Burg verlässt, kann man sogar die große Glocke am Glockenturm läuten lassen.

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
Die Ärztekammer für Oberösterreich empfiehlt besonders in diesen Zeiten auf seine Stimmung zu achten.

Tipps der ÄKOÖ
Schlechte Corona-Laune vermeiden

Die Corona-Pandemie hält uns bereits seit mehr als einem halben Jahr in Atem. Mit teils drastischen Folgen: Rund ein Fünftel der Österreicher leidet unter depressiven Verstimmungen, bei acht von 100 Menschen findet sich sogar eine schwere depressive Symptomatik. Die Ärztekammer für Oberösterreich rät, jetzt besonders auf die psychische Gesundheit zu achten. OÖ. Während der Großteil der Bevölkerung mit den Schutzmaßnahmen, wie Abstand halten und Mund-Nasen-Schutz tragen, weitgehend auf die...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
2 15

Bad Vöslau - versteckte Ecken entdecken
Schlumberger / Goldeck

Am Sonntag, den 04.10.2020 konnte man, bei wunderbarem Wetter und einem Spaziergang durch die Stadt Bad Vöslau, versteckte Ecken entdecken. Ausgestattet mit einem Plan konnte man, an mehreren vorbereiteten Stationen, ganz besondere Orte besichtigen, die eng mit der Geschichte der Stadt verknüpft sind. Ein ganz besonderes Highlight war die Führung durch die Schlumberger Goldeck Sektkellerei. Die Führungen waren sehr beliebt, weshalb man noch zusätzliche Führungen einführte. An allen Stationen...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller

Tipp - Ausgesteckt in Bad Vöslau
Heuriger Andreas & Robert Schachl

Im Stadtzentrum Bad Vöslau werden die Heurigen immer rarer. Es gibt allerdings mitten im Zentrum den Heurigen von Andrea & Robert Schachl, der mit seinem wunderschönen Gastgarten gerade an den kommenden Sommerabenden zum Verweilen einlädt. Die Weine sind gut und am Heurifenbuffet gibt es köstliche regionale Schmankerl. Im Gastgarten selbst dreht sich alles um die riesige Weinpresse, die mit bunten Blumen toll in Szene gesetzt wurde. Der Gast fühlt sich hier, mitten in der Stadt, rundum...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
Primar Martin Henkel, Leiter der Abteilung Kinder- und Jugendheilkunde am Ordensklinikum Linz .

Ordensklinikum
Kindernotfälle im Sommer vermeiden

Um Kindern einen schönen Sommer ohne Zwischenfälle zu bescheren, braucht es meistens nicht viel. Wichtig ist, immer wachsam zu sein und mit speziellen Verhaltensmaßnahmen medizinischen Not- bzw. Zwischenfällen vorzubeugen. Dazu gehören der richtige und ausreichende Sonnenschutz, genügend zuckerfreie Flüssigkeit, Vorsicht beim Grillen, Eis & Co sowie die richtige Behandlung von Insektenstichen und Zeckenbissen. OÖ. Primar Martin Henkel, Leiter der Abteilung Kinder- und Jugendheilkunde am...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
10

Ausflugstipp 2020 Sooß
Andi & Chrisi tischen auf

Andi & Chrisi tischen vom 01. August bis 13. September 2020, bei schönem Wetter auf. Jedes Wochenende gibt es ein anderes Motto. Das erste Wochenende steht unter dem Motto " Bella Italia", was perfekt zu den sommerlichen Temperaturen passt. Passend zu jedem Motto kann man einen Picknickkorb für den Weingarten online reservieren (www.plosundfreunde.at). Zusätzlich gibt es jedes Wochenende ein Frühstücksangebot unter dem Motto "Breakfast Club". Alles in allem eine super Idee und sehr...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
10

Hotelteam trotzt "Virus"
Eröffnung neugestalteter Atriumgarten

Das Team vom Hotel College Garden in Bad Vöslau, mit Herrn Mag. Hans Lichtenwagner, trotz dem Corona Virus, indem es sich mit neuen Ideen und als Team, auch in schwierigen Zeiten, versucht zu behaupten. Inzwischen ist das Hotel College Garden zum erfolgreichen Familienbetrieb geworden. Gemeinsam mit seinem motivierten Team hat man den "Lockdown" dazu genutzt, schon immer geplante Maßmahmen zu realisieren. Neben der kompletten Neugestaltung wurden auch einige Bereiche im Hotelkomplex wieder auf...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
Flo Mader hat für die BEZIRKSBLATT-Leser einige Tipps parat, mit denen aktiv "dem körperlichen Verfall" entgegengewirkt werden kann.

Schmirn/Igls
Wie sich Flo Mader in der Quarantäne fit hält

SCHMIRN. Vor knapp einem Monat hat Florian Mader die Fußballschuhe an den Nagel gehängt. Wie es ihm seither ergeht? Wir haben nachgefragt. Flo Mader kann auf eine fast 19-jährige Profikarriere zurückblicken: "Ich habe viele schöne Erfolge feiern dürfen und bin sehr dankbar dafür." Gerade in den ersten zwei Wochen hätte sich die nunmehrige "Sportpension" wie Urlaub angefühlt, berichtet der 37-Jährige: "Meine aktive Zeit hat doch mehr als die Hälfte meines bisherigen Lebens ausgemacht. Schön...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
2

Waidhofen/Ybbstal
Waidhofens Zivilschutzbeauftragter gibt Tipps für die Generation 65 plus

WAIDHOFEN/YBBS. "Bleiben Sie zu Hause und vermeiden Sie persönlichen Kontakt zu anderen Menschen", rät Waidhofens Zivilschutzbeauftragter Gerald Käferbeck und verweist auf den Corona-Infofolder speziell für die ältere Generation. Weitere Tipps: 1.) Nehmen Sie Hilfe an – von der Familie, von Freunden, von Freiwilligen. Aber kein persönlicher Kontakt. 2.) Ihr Gemeindeamt hat Übersicht über Unterstützungs- und Hilfsangebote. 3.) Lassen Sie sich Lebensmittel an ihre Türe bringen. Kein Kontakt! 4.)...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
7

Kulturszene Kottingbrunn - Amakult spielt
Die Drei von der Zweigstelle

BADEN. Am Freitag, den 24.01.2020 fand die Prämierenvorstellung einer wahnwitzigen Komödie zur Finanzkrise statt. Das Stück spricht in kurzweiliger und lustiger Art ein immernoch aktuelles Thema an. Neben den ursprünglich 6 geplanten Vorstellungen sind bereits 2 zusätzliche Vostellungen vorgesehen. Die Prämierenvorstellung war ein voller Erfolg und wer sich das Stück noch ansehen möchte muss sich beeilen noch Karten zu bekommen. Ein Besuch zu diesem oder einem der nächsten Stücke lohnt sich...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.