Haustiere

Beiträge zum Thema Haustiere

Ein Tier, wie etwa einen Hund aufnehmen bedeutet eine Umstellung für das bisherige Leben. Neben Glück kommt auch mehr Dreck ins Haus.
Aktion 2

Tierschutzverein Salzburg
Einen Hund aus dem Tierheim adoptieren

Wer in der derzeitigen Corona-Lage überlegt sich ein Tier anzuschaffen, der sollte sich das gründlich überlegen.  SALZBURG. Das Tierheim in Maxglan existiert bereits seit mehr als 50 Jahren. Eröffnet 1970, fand im Jahr 2002 ein Neubau statt. Herrenlose, ausgesetzte, misshandelte oder von ihren Besitzern abgegebene Tiere finden hier eine temporäre Unterkunft. Auch werden Tiere während einer vorübergehenden Abwesenheit ihrer Besitzer (Krankheitsfälle oder während des Urlaubs) betreut. Wer...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Tierische Lieblinge stehen im Zentrum der Kurzgeschichten von Hedwig Kromer.
4

Literatur aus Eisenberg
Hedwig Kromers "Freunde mit vier Beinen"

Wahlburgenländerin Hedwig Kromer verfasste aus Kurzgeschichten ihr erstes Buch. EISENBERG/PINKA. "Freunde mit vier Beinen" von Hedwig Kromer ist das ideale Buch für große Tierfreunde und eifrige Leser. Es enthält 16 wahre Kurzgeschichten über Hunde, Katzen, Pferde, sogar Wellensittiche, und ihre Menschen. Vergnügliches, spannendes oder unglaubliches ist hier zu entdecken. 8 Farbbilder bereichern den auf Premiumpapier gedruckten Text. Das handliche Buch ist gebunden und hat einen festen Einband....

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Windhund Maxi erneut in Gneixendorf gesichtet
2

Neuer Hoffnungsschimmer
Windhund Maxi erneut in Gneixendorf/Rehberg gesichtet

GNEIXENDORF/REHBERG. Am Sonntagabend, den 21.02.2021, wurde Windhund Maxi erneut in Gneixendorf gesichtet. In der Nähe vom Schnitzel Drive In, in den Weinbergen und im Bereich der Limbergstraße hält sich zurzeit, laut Sichtungen, der Windhund auf. Eine Frau hatte mit Maxi am Ölkenweg, in Rehberg, Augenkontakt. Er stand ihr im Nebel gegenüber, der überaus große Windhund stand auf der Hauptstraße und wartete um diese überqueren zu können. Sein täglicher Radius beträgt um die 10km, tagsüber...

  • Krems
  • Sarah Jasmin Weninger
Der Abschied eines geliebten Tieres fällt uns oft sehr schwer. Es gibt aber Ansprechpartner, die Tierhaltern in dieser Zeit zur Seite stehen.

Tierarztkosten Euthanasie
Bis zum Abschied eines Tieres

Von der Einschläferung bis hin zur Bestattung – alles was man rund um den Tod unserer Haustiere wissen sollte. REGION. "Das Becken ist zertrümmert, die inneren Verletzungen so massiv, ein schmerzfreies Leben ist für Ihre Katze nicht mehr möglich!", mit diesen Worten ist der Zeitpunkt da und man muss handeln. Wer hilft weiter? Sich von einem geliebten Tier zu verabschieden, zählt zu den schwersten Schritten von Tierbesitzern. In erster Linie gibt der jeweilige Tierarzt Auskunft über alle...

  • St. Pölten
  • Tanja Russ
Trotz Informationskampagnen reißt die Nachfrage nach Tieren als Weihnachtsgeschenk nicht ab
2

Alle Jahre wieder
Haustiere unterm Weihnachtsbaum

INNSBRUCK. Eigentlich sollte man glauben, dass es aufgrund der sich jährlich wiederholenden Informationskampagnen bereits im Bewusstsein der Menschen angekommen ist: Tiere gehören nicht unter den Weihnachtsbaum! Tierfreunde aufgepasstDoch gerade in den letzten Tagen vor Weihnachten häufen sich wieder die Anfragen nach lebenden Weihnachtsgeschenken in den Tiroler Tierheimen. Ob es für die Kinder, für die Freundin oder für die Großeltern sein soll, das Interesse am individuellen Charakter eines...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Ist ein Haustier das richtige Geschenk?
2

Soll das Christkind ein Haustier bringen?
Ein klares "Nein" zu Haustiergeschenken unter dem Weihnachtsbaum

Die Wunschliste der Kinder zu Weihnachten reicht von Klassikern wie Lego, Bücher über Spiele, Kuscheltiere bis hin zu echten Tieren - den Haustieren. Jedes Jahr bitten Tierschutzoranisationen davon Abstand zu nehmen. Leider wird dieser Wunsch weiterhin gerne erfüllt. Zum Leid der Tiere. Der Wunsch nach einem Haustier steht bei vielen Kindern auf Platz eins der Weihnachtswunschliste. Doch ist auch dieser Wunsch oft rasch "ausgespielt." Was dann? Ein Tier kann nicht einfach ins Bücherregal oder...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Mein Homeworkoutpartner
61

"Tierische" Bildergalerie
Mostviertler und ihre Haustiere im Lockdown

Streicheln, kuscheln, Blödsinn machen: Corona sorgt für eine ganz spezielle Zeit daheim – auch mit unseren Haustieren. BEZIRK AMSTETTEN. "Seit Juli versüßt er unser Leben", erzählt "Katzenmama" Daniela Reitmann aus Böhlerwerk über Kater Krümel. Gerade in diesen Zeiten kann etwas "Süße" im Leben wirklich nicht schaden. Corona heißt mehr Zeit zu Hause, heißt mehr Zeit für Hund, Katze & Co. Dabei steht fest: Das Kuscheln tut einfach "tierisch" gut – wie etwa bei Hermine Nitsche mit Katze Mia zu...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Kuscheltiere und Hündin Hera waren die Gäste im Kindergarten Deutsch Schützen.

Kindergarten Deutsch Schützen
Kuscheltiere zum Welttierschutztag zu Gast

DEUTSCH SCHÜTZEN. Anlässlich des Welttierschutztages durften die Kinder vom Kindergarten Deutsch Schützen ihre Lieblingskuscheltiere sowie ein Foto von ihren Haustieren mitnehmen. Auch Hündin Hera kam zu Besuch in den Kindergarten. Der 4. Oktober ist der Tag des Heiligen „Franz von Assisi". Er ist der Schutzpatron der Tiere!

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
LRin Zoller-Frischauf mit Schäferhündin Flori: „Bei der Hundehaltung geht es vor allem um Verantwortung. Wer sich einen Hund anschaffen will, muss sich seinen Pflichten gegenüber dem Tier und gegenüber seinen Mitmenschen bewusst sein. Der rücksichtsvolle Umgang miteinander steht im Vordergrund.“
2

Tierhaltung
Broschüre für den richtigen Umgang mit Hunden

TIROL. Kürzlich veröffentlichte das Land eine Broschüre zur Hundehaltung: "Damit Ihr Hund allen Freude macht – ein Wegweiser zum richtigen Umgang mit Hunden“. Darin werden allerlei Fragen beantwortet, wie zum Beispiel was beim Kauf eines Hundes beachtet werden muss oder wie man die Haltung des Vierbeiners am besten umsetzt.  Verantwortung gegenüber dem TierEin Hund ist ein Lebewesen, für das man Verantwortung übernehmen muss, sobald man sich zur Haltung entschlossen hat. Dabei gibt es einige...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
7

20 Jahre Tiersegnung – 10 Jahre TierTafel
Tierisch fröhliches Jubiläum

20 Jahre himmlischer Segen für Bello & Co.Der Heilige Franz von Assisi ist der Schutzpatron der Tiere. Sein Gedenktag wird am 4. Oktober gefeiert. Zugleich ist dieser Tag der Welttierschutztag. Die Tiersegnung in der Pfarre Linz – St. Peter darf heuer auf eine 20jährige Tradition zurückblicken. Am Sonntag, den 4. Oktober um 9:30 Uhr ist es also wieder so weit. Alle in den Gottesdienst mitgebrachten Tiere werden natürlich einzeln gesegnet. Wer sein Tier nicht mitbringen kann (nicht alle Tiere...

  • Linz
  • Pfarre Linz - St. Peter
Sie können bei der Suche helfen.
2

Hallein
Kater Lucky wird vermisst

"Unser Kater Lucky wurde am 31.7.2020 vor unserem Garten von Spaziergängern mitgenommen und findet seither nicht mehr nach Hause oder er wird von jemandem in einer Wohnung gehalten. Wir haben bereits alles plakatiert, Flyer in Postkästen geworfen, alle Tierärzte und Tierheime in der Umgebung informiert sowie bei der Gemeinde/Straßenmeisterei/Wirtschaftshof nachgefragt, von Lucky fehlt jede Spur. Lucky ist mittlerweile 5 Monate alt, rot/weiß getigert, blau/grüne Augen Besondere Merkmale: sein...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Kater "Strizzi" ist eine von 1,3 Millionen Samtpfoten in Österreich.
13 12 6

Weltkatzentag 2020
Die Katze das fantastische Lebewesen

Sie haben samtweiche Pfoten, ein starrsinniges Verhalten, sind immer hungrig, sie kratzen gern und sind oft am Schnurren. Katzen vereinen nicht nur all diese widersprüchlichen Eigenschaften in sich, sie sind auch robuste und erstaunliche Tiere. Neben dem Hund ist die Katze das beliebteste Haustier weltweit. WissenwertesWas die flauschigen Vierbeiner alles können und was nicht sei hier aufgezählt: Katzen können ungefähr 100 unterschiedliche Laute von sich gebenSie können süße Speisen nicht...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
Am 8. August ist der Tag der Katze! Wisst Ihr alles über Eure Stubentiger?

8. August – Tag der Katze
Skurrile Fakten zum Stubentiger

TIROL. Am 8. August ist der offizielle Tag der Katze! Zeit, mehr über die rund 2 Millionen Katzen, die in Österreich leben, zu lernen. Der Österreichische Tierschutzverein hat zehn skurrile Fakten gesammelt, von denen uns viele bisher unbekannt waren.  Facettenreiche Samtpfoten Etwa 1.500 Mal schnurren Katzen in der Minute. Wenn man das durchrechnet, schnurrt eine durchschnittliche Katze etwa 10.950 Stunden seines Lebens. Der Mensch hat 33-34 Rückenwirbel und die Katze? Sie überholt uns locker...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Katzen lieben es das Geschehen von oben zu beobachten. Solche Orte zu schaffen, ist für Katzen in der Wohnung, essenziell.
11

Haustiere und Corona
Keine Angst vor dem eigenen Haustier

Die Angst vor einer Ansteckung ist unter Tierhaltern groß. Hunde, die eingeschläfert oder Katzen, die mit Desinfektionsmittel abgeschrubbt werden sind tragische Beispiele der aktuellen Situation. Gaby Bunde ist Katzenverhaltensberaterin und warnt davor, unüberlegte Handlungen auf Grund der Coronakrise durchzuführen. "Man sollte keine Angst haben, sich wie immer um die Tiere kümmern und die Krise aussitzen", erklärt Bunde in einem Satz, was jetzt zu tun ist. Wie im Kleinvetenirärmagazin steht:...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
"Eine Übertragung vom Vierbeiner auf den Menschen und auch umgekehrt, vom Menschen auf den Hund, wird nach derzeitigem Wissensstand als unmöglich angesehen", sagt Salzburgs Landesveterinärdirektor Josef Schöchl.
3

Coronavirus
Tiere übertragen die Krankheit nicht

Gute Nachricht des Tages im Zusammenhang mit dem Coronavirus (Covid 19): „Es gibt aus derzeitiger Sicht keinerlei Hinweise darauf, dass Haustiere wie Hunde oder Katzen das Virus bekommen oder weitergeben können", betont  Landesveterinärdirektor Josef Schöchl. "Eine Übertragung vom Vierbeiner auf den Menschen und auch umgekehrt, vom Menschen auf den Hund, wird nach derzeitigem Wissensstand als unmöglich angesehen." Und: Das Tierheim Hallein bittet um Futterspenden. SALZBURG. Die aktuelle...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Anzeige
Die beliebtesten Haustiere sind schon seit Langem Katzen, knapp dahinter der Hund.

Villach
Besser leben mit Katze, Hund & Co

VILLACH. Katze, Fisch, Meerschweinchen, Wellensittich, Schildkröte oder Hund und noch viele mehr. Die Auswahl an Haustieren ist groß, doch sollte sie keine leichte sein. Wer sich für ein Tier entscheidet, übernimmt die Verantwortung für ein Lebewesen, braucht Zeit und Platz, um auch richtig für seinen tierischen Freund sorgen zu können.

  • Kärnten
  • Villach
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
TierTafel Mattighofen
1 3

Tiertafel Mattighofen kann aufatmen
Ein Bürgermeister mit Herz auch für Tiere

Bürgermeister hatte Angebot schon vor geraumer Zeit gemacht MATTIGHOFEN. Bürgermeister Friedrich Schwarzenhofer hat selbst Haustiere und es ist ihm natürlich ein Herzensanliegen, dass die TierTafel Mattighofen auch weiterhin bestehen bleibt. Er stellt klar, dass er der TierTafel Mattighofen schon vor geraumer Zeit ein neues Quartier angeboten hat. Offenbar beruht die Befürchtung der drohenden Schließung nur auf einem Missverständnis oder man hat schlichtweg aneinander vorbei geredet. Die...

  • Braunau
  • Pfarre Linz - St. Peter
Bei der Übergabe in der Linzer TierTafel
2

Vorbildliche Charity-Aktion
HTL Traun - eine Schule mit Herz für Tier & Mensch

Ein großes Herz für Tier & Mensch bewies die Klasse 3BHIT der HTL-Traun mit ihrer Professorin Frau Mag. Melanie Poley. Berührt vom Auftrag der Linzer TierTafel, kostenlos Tierfutter an jene TierhalterInnen abzugeben, die sich sonst wegen einer finanziellen Notlage von ihrem Haustier trennen müssten, starteten sie eine beispielgebende Weihnachtsaktion. Schüler überbringen riesigen Berg TierfutterDie Schülerinnen und Schüler der 3BHIT sammelten den ganzen Advent lang Sachspenden und überbrachten...

  • Linz
  • Pfarre Linz - St. Peter
4

Zu Weihnachten eine Dose Tierfutter...
Ein tierisch frohes Weihnachtsfest

Bereits im Jahr 2010 wurde die Linzer TierTafel in der Pfarre Linz - St. Peter ins Leben gerufen, damit sich niemand mehr wegen einer finanziellen Notsituation von seinem Haustier trennen muss. Die TierTafel unterstützt in Not geratene Tierbesitzer durch kostenlose Vermittlung von Tierfutter. Weiters hilft die TierTafel beim Tragen von Tierarztkosten, die durch einen Unfall oder einer akuten Erkrankung des Tieres erwachsen können. Vielen hilfsbedürftigen Menschen und ihren Tieren konnte dadurch...

  • Linz
  • Pfarre Linz - St. Peter

Blindenführhund Sly
Aktuelles

Heute möchte ich Ihnen / Euch meine Seite HempMate with care vorstellen. Viel Spass beim Stöbern https://hempmate.com/blindenfuehrhundsly Ihr / Euer Blindenführhund Sly

  • St. Pölten
  • Helfende Engel
4

Himmlischer Segen für Hund, Katz' & Co.
Tiersegnung diesmal schon am 22. September

Bereits zum 19. Mal lädt die Pfarre Linz – St. Peter zur Linzer Tiersegnung ein. Aus organisatorischen Gründen findet die Tiersegnung diesmal schon am Sonntag, den 22. September 2019 um 9:30 Uhr statt – wie immer bei Schönwetter am Kirchenplatz, bei Schlechtwetter in der Kirche. Alle in den Gottesdienst mitgebrachten Tiere werden einzeln gesegnet. Wer sein Tier nicht mitbringen kann (nicht alle Tiere sind zum Mitnehmen geeignet), nimmt ganz einfach ein Foto seines Tieres mit. Segen für alle...

  • Linz
  • Pfarre Linz - St. Peter
Im Welpenkurs sollen sich die jungen Hunde an den Umgang mit ihren Artgenossen gewöhnen

Lavanttal
"Sitz, Platz und Hier"

In den beiden Hundeschulen in St. Andrä und Wolkersdorf herrscht derzeit Hochbetrieb. LAVANTTAL. In der Hundeschule St. Andrä und beim 1. Hundeclub Wolfsberg sind fast alle Hundekurse voll belegt. Besonders die Welpen- und Junghundekurse sind bei den Hundehaltern am beliebtesten. Grundgehorsam erlernen "Am wichtigsten ist es, dass die Hunde bereits im Welpenalter die Grundkenntnisse erlernen und auf den Alltag vorbereitet werden", erkärt Martin Kainz von der Hundeschule St. Andrä. Im...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Florian Grassler
Vor der Anschaffung eines Haustieres sollte man genau überlegen, ob es zu den eigenen Lebensumständen passt.

Miau oder wau-wau? Was ist das perfekte Haustier?

Was kann ich bieten? Welchen sportlichen Ehrgeiz bringe ich mit? Welche finanziellen Mittel habe ich? Diese und weitere Fragen sollten man sich vor der Anschaffung eines Haustieres stellen.  ST. WILLIBALD (mma). Wieviel freie Zeit und wieviel Platz stehen mir zur Verfügung? Diese Überlegungen sollte man anstellen, wenn es um die Anschaffung eines Haustieres geht, ist sich Pia Rothauer, Tierärztin in St. Willibald, sicher. Und genau nach diesen Fragen sollte man sich auch richten, wenn es um die...

  • Schärding
  • Marlene Mayböck
Das Vet-Team Reichinger in Rainbach: Josef, Klaus und Ingrid Reichinger, Marion Sandner, Karin Asanger (ehemaliges Team-Mitglied).

Vet-Team Reichinger
"Haustiere fördern die Entwicklung von Kindern"

Viele Familien haben Haustiere oder denken über die Anschaffung eines solchen nach. "Kinder, die mit Tieren aufwachsen, lernen Verantwortung für ein Lebewesen zu tragen", sagen die Tierärzte des Vet-Team Reichinger in Rainbach. RAINBACH.  Im Umgang mit Tieren erfahren Kinder Grenzen und bemerken, dass man ein Tier nicht wie ein Spielzeug wegstellen kann. "Tiere sind sehr förderlich für die Entwicklung der Persönlichkeit. Vor allem für Einzelkinder ist ein Haustier oft ein wichtiges...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 17. Juni 2021 um 19:00

Hundefutter selbst gemacht: Gesund und lecker (Informations Veranstaltung)

Hundefutter selber mischen ist ganz einfach und dazu für Ihren Hund auch noch lecker und gesund. Wenn man das Hundefutter selber macht kommen nur die Zutaten hinzu von welchen Sie auch wirklich überzeugt sind. Der Fleischanteil kann selbst bestimmt werden und auch die restlichen Zutaten liegen in Ihrer Hand. Als Tierfreund ist es einem wichtig, dass die Haustiere das richtige Futter bekommen doch viele Hundefutter sind alles andere als zu empfehlen. In unsere Infoveranstaltung zeigen wir wie...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.