Gumpoldskirchner Weinherbst
OFFENE KELLERTÜR 2020 – HEUER MAL ANDERS

Christian Schabl freut sich auf viele Besucher – aber nur nach Anmeldung!
17Bilder
  • Christian Schabl freut sich auf viele Besucher – aber nur nach Anmeldung!
  • hochgeladen von Alfred Peischl

GUMPOLDSKIRCHEN | Auch in diesem Jahr laden die Gumpoldskirchner Winzer zur „Offenen Kellertür“ – doch heuer mal anders!

Bedingt durch die Corona-Situation findet - im Unterschied zu den letzten Jahren - die „Offene Kellertür 2020“ in Form von kleinen, individuellen Verkostungen zu jeder vollen Stunde zwischen 14:00 und 19:00 Uhr statt. Dazu ist eine telefonische Voranmeldung direkt beim Winzer unumgänglich. Mehr Informationen und Kontaktdaten unter www.offene-kellertuer.at.

Am 17. und 18. Oktober hat man die Möglichkeit direkt beim Winzer, die Weine des aktuellen Jahrganges und vielleicht sogar Besonderheiten aus dem Keller zu verkosten

Im Mittelpunkt stehen neben regionstypischen Weiß- und Rotweinen die beiden autochthonen Weißweinsorten Zierfandler und Rotgipfler in den unterschiedlichen Vinifikationen.

„Die Offene Kellertür in Gumpoldskirchen war und ist ein beliebter Fixpunkt bei unseren vinophilen Gästen“, so Weinbauvereinsobmann Robert Grill. „Unter Berücksichtigung aller CoVid-19-Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen wird es heuer mal anders!“

Es ist ein Mehraufwand für die Gäste und Winzer, aber für jeden Besucher auch ein besonderer Mehrwert aufgrund der sehr persönlichen und individuellen Verkostung mit Ihren Gumpoldskirchner Winzern.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Sarah Fischer und ihr Vater Ewald haben sich gut in Tokio eingelebt.
Video 2

Olympia NÖ
Bettencheck & Gefühls-Achterbahn: Olympia-Show vom 30.07.2021

Ein Wechselbad der Gefühle erlebte Gewichtheberin Sarah Fischer. Vater Ewald Fischer gibt uns nun einen exklusiven Einblick in die Gefühlslage seiner Tochter. Und der große Bettencheck im olympischen Dorf in Tokio. Exklusive Infos dazu und vieles mehr in der aktuellen Ausgabe unseres Olympia Studios! NÖ. Die stärkste Frau Österreichs aus Rohrendorf bei Krems sprang im letzten Moment auf den Olypmia-Zug auf. Plötzlich kam ein positiver Coronatest dazwischen und die 20-Jährige musste erneut um...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen