Wirtschaftskammer
Drei Branchenvertreter aus Mödling

Landesobmann und WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker und WBNÖ-Direktor Harald Servus gratulieren Gert Zaunbauer zur doppelten Wahl als Fachgruppen-Obmann.
3Bilder
  • Landesobmann und WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker und WBNÖ-Direktor Harald Servus gratulieren Gert Zaunbauer zur doppelten Wahl als Fachgruppen-Obmann.
  • Foto: WBNÖ
  • hochgeladen von Rainer Hirss

BEZIRK MÖDLING. Dre Unternehmer aus dem Mödlinger Bezirk wurden bei den konstituierenden Sitzungen der Fachgruppen in der Wirtschaftskammer als Branchenvertreter gewählt bzw. bestätigt. So startet Gert Zaunbauer in seine zweite Periode als Obmann der Fachgruppe Kino-, Kultur- und Vergnügungsbetriebe sowie seine bereits dritte Periode als Obmann der Fachgruppe Freizeit- und Sportbetriebe. „Die gesamte Kino-, Kultur- und Veranstaltungsbranche ebenso wie die Freizeit- und Sportbetriebe wurden von der Coronakrise mit voller Härte getroffen und es erwarten uns noch weitere sehr schwierige Monate. Als Fachgruppen-Obmann liegt daher mein Hauptaugenmerk darauf, die Unternehmen bestmöglich durch diese herausfordernde Zeit zu bringen", erklärt Zaunbauer. 

Baugewerbe

Als Obfrau der Fachgruppe der Bauhilfsgewerbe in der WKNÖ wurde erneut Irene Wedl-Kogler aus Mödling gewählt. Als Bundesinnungsmeisterin stehe sie seit 2015 auch österreichweit an der Spitze des Bauhilfsgewerbes. „Durch laufende Aufträge konnte das Bauhilfsgewerbe die ersten Monate der Corona Krise noch relativ glimpflich überstehen. Der Einbruch in den Aufträgen macht sich jedoch bereits bemerkbar und schlägt mit Verzögerung zu. Als Fachgruppen-Obfrau ist es mein wichtigstes Anliegen, die Mitglieder mit Information und Beratung in dieser schwierigen Phase bestmöglich zu unterstützen. Wir kämpfen zudem dafür, behördliche Verfahren zu beschleunigen, damit Bauprojekte wieder rascher auf den Weg gebracht werden können. Weitere Schwerpunkte sind die Förderung von Vergabeberatungen für Gemeinden sowie die Weiterentwicklung des Interessentenpools für regionale Bauaufträge“, so die wiedergewählte Fachgruppen-Obfrau Irene Wedl-Kogler.

Hart getroffene Reisebranche

Bereits zum vierten Mal in Folge wurde Sabine Riedl aus Maria Enzersdorf als Obfrau der Fachgruppe der Reisebüros in der Wirtschaftskammer Niederösterreich gewählt. „Unsere Branche wurde von der Corona Krise mit voller Härte getroffen und es stehen uns noch weitere sehr schwierige Monate bevor. Viele Betriebe der Fachgruppe stehen am Rande der Existenz. Wir haben uns in den letzten Monaten intensiv dafür eingesetzt, die Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung auf die speziellen Bedürfnisse der Reisebürobranche zuzuschneiden und die Unternehmen bestmöglich zu unterstützen. Dieses Engagement setzen wir mit aller Kraft fort, um die Mitglieder so gut als möglich durch die Krise zu bringen. Unsere Ziele einer Modernisierung der Befähigungsprüfung, der Weiterentwicklung der Aus- und Weiterbildungsangebote für die Mitglieder und den Kampf gegen den Fachkräftemangel verfolgen wir unverändert weiter“, betont Sabine Riedl.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Beim Online-Voting können die Fans vorab entscheiden, was gespielt wird.
1 5

Gewinnspiel
Sei' mit unserem Newsletter live bei "Pizzera & Jaus" dabei

Am 27. August spielen Pizzera & Jaus ganz groß im Steinbruch St. Margarethen auf. Das Besondere an diesem Konzert ist, dass sie alles tun, was die Fans ihnen befehlen - mehr zur "Red Bull Jukebox" erfährst du hier. Mit unserem Newsletter hast du die Chance auf Tickets für das Konzert - einfach Newsletter abonnieren & Daumen drücken! 🍀 Zum Gewinnspiel Wir verlosen 5x2 Tickets für die Show von Pizzera & Jaus unter, sowie 1x2 VIP-Tickets! Einfach bis 22. August unseren Newsletter abonnieren. Unter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen