21.11.2016, 13:23 Uhr

Feierliche Weintaufe

©www.informativ.cc: Die Mitglieder des Weinbauvereins mit Obmann Andreas Wieninger (2. vr kniend), Pfarrer KR Walther Kratzer, Johann Tröber und Elisabeth Lichtblau freuten sich über die gelungene Weintaufe.

Brunn am Gebirge. Vor kurzem fand bei Sonnenschein, aber eiskalten Temperaturen die Weintaufe des Weinbauvereins Brunn am Gebirge statt.

Gestartet wurde mit der Erntedankmesse in der geheizten Brunner Pfarrkirche. Die Trachtenmusikkapelle und die Jagdhornbläsergruppe Brunn am Gebirge sorgten für die musikalische Untermalung der Messe. Im Anschluss marschierte der Festzug um den „Brunner Spitz“ zum Kirchenplatz, wo Andreas Wieninger, Obmann des Weinbauvereins Brunn am Gebirge, die zahlreichen Gäste begrüßte und sich für die gute Zusammenarbeit bedankte. Bgm. Dr. Andreas Linhart und Ing. Johann Tröber, Obmann der Landwirtschaftskammer Mödling, lobten das Engagement der Weinhauer. Pfarrer Mag. Adolf Valenta, der schon die Messe sehr abwechslungsreich gestaltet hatte, segnete den Staubigen und die Winzerfamilien.

Die Besucher labten sich mit Staubigem, einer köstlichen Ganslsuppe und frischem Speckbrot. Unter den Besuchern wurden der Obmann der Landwirtschaftskammer Mödling Johann Tröber, Bgm. Dr. Andreas Linhart, die Ehrenbürger Helga Markowitsch und Julius Niederreiter, Vzbgm. Gerhard Feichter, gf GR Elisabeth Lichtblau, Pfarrer KR Walther Kratzer, Toni Niegl (WBV-Obmann Perchtoldsdorf) mit einer Delegation der Perchtoldsdorfer Weinhauer, einige Brunner Gemeinderäte und Gewerbetreibende gesichtet.

„Schön, dass trotz der klirrenden Kälte wieder so viele Gäste mit uns gefeiert haben“, strahlte WBV-Obmann Andreas Wieninger nach der gelungenen Veranstaltung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.