09.10.2014, 17:24 Uhr

Mödling wieder als "blühende Gemeinde" ausgezeichnet

MÖDLING. Wie bereits 2013 ist es Mödling auch heuer gelungen in der Kategorie der Städte mit mehr als 3.000 Einwohnern im Rahmen des Wettbewerbes "Blühendes Niederösterreich" den zweiten Platz zu erreichen. Die Ehrung nahmen Landesrat Stephan Pernkopf, Landwirtschaftskammer-Vizepräsident Otto Auer und Wirtschaftskammer-Vizepräsident Christian Moser vor. „Blumen bringen viel Lebensqualität in unsere Orte und Städte und sind auch für den Tourismus von Bedeutung“, betonte LR Pernkopf. Ganz besonders wurde bei der Ehrung die Freiwilligenarbeit hervorgehoben. Dabei kann Mödling seit 56 Jahren auf den Blumenschmuckwettbewerb verweisen, bei dem Bürger und Privatinitiativen geehrte werden, die durch die Gestaltung von Balkonen, Vorgärten, Blumenscheiben usw. viel zur blühenden Stadtbildgestaltung beitragen.

Nicht ausruhen

„Wir wollen uns aber keinesfalls auf unseren Lorbeeren ausruhen, sondern stellen uns bereits neuen Herausforderungen“, konnten Bürgermeister Hans Stefan Hintner und Leopold Lindebner, zuständiger Stadtrat für Gärtnerei und Forst, berichten. Denn die Stadt und das ausgezeichnete Team der Mödlinger Stadtgärtnerei werden die Republik Österreich beim nächsten Europäischen Wettbewerb für Wohn- und Lebensqualität „Entente Florale“ vertreten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.