29.09.2017, 08:47 Uhr

Mödlinger Stadtarchiv ist online

Ab sofort ist das historische Gedächtnis der Stadt im Internet verfügbar. Darüber freute sich Stadtchef Hans Stefan Hintner mit dem ehrenamtlichen Archivar Gerhard Schüler und Archiv-Leiter Manfred Pongratz (v.r.). (Foto: Boeger)
BEZIRK MÖDLING. Nachdem das Mödlinger Stadtarchiv bereits vor drei Jahren ein spezielles Archivprogramm in Verwendung genommen hatte, folgte nun mit der Online-Schaltung über das Portal www.findbuch.net ein weiterer wichtiger Schritt, um den Anforderungen der Zeit gerecht zu werden. Für die technische Umsetzung dieses wichtigen Projektes war Gerhard Schüller verantwortlich, der seit mittlerweile fast 20 Jahren ehrenamtlich im Stadtarchiv tätig ist.

Auf der Infoseite des Mödlinger Archivs auf der Stadt-Homepage unter www.moedling.at/archiv gibt es einen Link auf die Seite des Stadtarchives bei Finbuch.net. Dort gibt es dann die Möglichkeit, sämtliche Bestände nach Tektonik-Gruppen geordnet einzusehen oder direkt nach Begriffen zu suchen.

„Man kann sich jetzt bereits unkompliziert im Vorhinein darüber informieren, welche Informationen im Archiv zu finden sind. Die vertiefte Forschung und Einsicht in alte Akten und Bücher findet dann wieder vor Ort statt“, so der Leiter des Mödlinger Stadt-Archives Dr. Manfred Pongratz.

Bei seinem Besuch im Stadtarchiv gratulierte auch Bürgermeister LAbg. Hans Stefan Hintner zum gelungenen Modernisierungsschritt: „Das Archiv ist das historische Gedächtnis unserer Stadt, weshalb es auch besonders wichtig ist, dass es der Bevölkerung möglichst einfach zur Verfügung steht. Die neue Online-Präsenz ist sicher ein wichtiger Schritt in Richtung mehr Benutzerfreundlichkeit und ich danke allen daran Beteiligten sehr herzlich für ihr Engagement“, so der Stadtchef.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.