14.10.2016, 15:42 Uhr

Oktoberfest der Lebenshilfewerkstatt Mödling

Das Oktoberfest der Lebenshilfe Mödling ist alljährlich ein Fixpunkt für viele Stadt- und GemeinderäteInnen. Werkstatt-Chef Bernd Hatter und Präsidentin Fritzi Pospischil (l.) freute sich mit ihren Klienten über die tolle Stimmung und den großartigen Besuch. (Foto: Boeger)
MÖDLING. Bis auf den letzten Platz gefüllt war der große Innenhof der Lebenshilfe Werkstätte Mödling. Kein Wunder, hatte doch das Team um den engagierten Leiter Bernd Hatter zum beliebten Oktoberfest eingeladen. Nach der offiziellen Eröffnung durch Vizebürgermeister Ferdinand Rubel zeigte das Tanz-Ensemble der Lebenhilfe einen schwungvollen irischen Tanz und bekam dafür viel Applaus. Auch sonst wurde wieder einiges geboten: Kulinarische verwöhnte Heli Schindler mit seinen köstlichen „Hespis“-Grillhenderln und feine selbstgebackene Mehlspeisen lockten an die Kaffeebar. Für die Kleinsten gab es eine tolle Remax-Hüpfburg und auch sonst war die Stimmung bestens. Auch zahlreiche Stadt- und Gemeinderäte waren der Einladung gerne gefolgt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.