20.10.2014, 16:54 Uhr

Romantische Literatur und grandiose Musik

Wann? 24.10.2014 20:00 Uhr

Wo? Burgsaal , Burgsaal Perchtoldsdorf, Perchtoldsdorf AT
Bariton Paul Armin Edelmann und Schauspielerin Julia Stemberger (Foto: Andreas Rottensteiner)
Perchtoldsdorf: Burgsaal |

Am Freitag, 24.10.2014, 20:00 Uhr, präsentieren der Sänger Paul Armin Edelmann, die Schauspielerin Julia Stemberger und die Pianistin Bernadette Bartos in der Burg Perchtoldsdorf erstmals dem Publikum ihr neues Projekt, "Die schöne Magelone" von Johannes Brahms und Ludwig Tieck.

Paul Armin Edelmann, der in seiner bisherigen Karriere mit großem Erfolg unter anderem an der Wiener Staatsoper, am Teatro Real in Madrid, beim Lincoln Center Festival New York, bei Chistmas in Vienna und auf den wichtigsten Konzertbühnen der Welt gesungen hat, und auf einen 5-Jahresvertrag für Liedaufnahmen beim Label Capriccio verweisen kann, hat sich in letzter Zeit als einer der herausragenden Lied- und Konzertsänger etabliert und an der Staatsoper Stuttgart 2012 als Eisenstein in „Die Fledermaus“ oder bei den Bregenzer Festspielen 2013 und 2014 als Papageno gefeiert wurde, singt erstmals Brahms Magelone-Lieder mit Ihrem Reichtum an Sehnsüchten, Träumen und Botschaften.
Das 3 CD- Set von Brahms` „Die schöne Magelone“ mit Edelmann & Stemberger, begleitet von Charles Spencer am Klavier ist eben auf Capriccio veröffentlicht worden.
Die berühmte Schauschauspielerin Julia Stemberger, die auf Engagements am Wiener Burgtheater, dem Wiener Volkstheater, bei den Salzburger Festspielen und an vielen weiteren großen Bühnen verweisen kann, so wie bei zahlreichen TV-und Kinofilmen in Österreich und Deutschland mitwirkte, gibt mit ihrer unverwechselbaren charismatischen Stimme, die Erzählerin von Tiecks märchenhaften romantischen Liebesgeschichten um die neapolitanische Königstochter Magelone und den Grafen Peter von Provence.
Begleitet werden die beiden von der Pianistin Bernadette Bartos. Sie absolvierte an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien 2010 ihr Konzertfachstudium, studierte bei Heinz Medjimorec und Stephan Möller. Ihr Liedbegleitungsstudium bei Roger Vignoles und Simon Lepper schloß sie am Royal College of Music in London ab. Es folgten Konzerte im Schubert- und Mozart-Saal des Wiener Konzerthauses als Solistin und Liedbegleiterin. Konzerttätigkeiten führten sie nach Frankreich, Uruguay, Slowenien, Italien, Großbritannien, Deutschland, in die Schweiz, die Slowakei, und die Niederlande. Seit Oktober 2012 ist die Pianistin in den Liedklassen an der Universität Mozarteum Salzburg tätig.

Gemeinsam widmen sich die drei Künstler in diesem musikalisch- literarischen Projekt einem Werk, das mit seinen Naturempfindungen, Stimmungsumschwüngen und Glücksgefühlen ein Herzstück der deutschen Romantik und einen Höhepunkt im Liedschaffen von Johannes Brahms darstellt. Brahms komponiert dazu zukunftsweisende Musik für das Klavier, hält gesanglich aber eine Nähe zum Volkslied für angebracht und zeigt sich in den Magelone-Liedern von seiner typischen Seite.

Der Abend mit den drei erstklassigen Künstlern verspricht voll von romantischer Literatur und grandioser Musik zu werden.

PAUL ARMIN EDELMANN, JULIA STEMBERGER, BERNADETTE BARTOS
DIE SCHÖNE MAGELONE von Johannes Brahms und Ludwig Tieck

24. 10. 2014 / 20:00h / Premiere
Burg Perchtoldsdorf, Neuer Burgsaal

Karten:

Infocenter Perchtoldsdorf, Tel: 01 866 83 400 oder info@perchtoldsdorf.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.