26.06.2017, 11:42 Uhr

'Dorfi' läuft auch nachts

(Foto: privat)
BEZIRK MÖDLING. Mödlings „Marathonmann“ Michael Dorfstätter hielt auch im „Ländle“ die Fahnen des Jugendrotkreuzes hoch. Gemeinsam mit „Bergdoc“ Christoph Hohn aus Gmunden schaffte der laufende Botschafter im geplanten Zeitfenster die volle Marathondistanz und 43 Runden bei sehr warmen Temperaturen, was am Ende Platz 8 in der Einzelwertung bedeutete.

Lustenaus Bürgermeister Kurt Fischer und Rotkreuz-Jugendleiterin Sandra Grabher freuten sich über das Mödling-Buch und die köstliche Torte aus der Phönix-Conditorei von Christof Peschke und Katharina Winkler, und statteten im Gegenzug die sportlichen Gäste mit Lustenauer Senf, regionalem Bergkäse und Bregenzerwälder Würsten aus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.