22.07.2016, 09:47 Uhr

Maciej Kolodziejczyk holt Gold und Bronze bei der Tischtennis Jugend-EM

(Foto: TTV Wiener Neudorf)
WIENER NEUDORF. Maciej Kolodziejczyk vom TTV Wiener Neudorf sorgte für das erste Gold bei Jugend-Europameisterschaften seit dem Sieg von Liu Jia im Jugend-Einzel 1998 und 1999. Gemeinsam mit seinem moldawischen Doppelpartner Vlasislav Ursu besiegte er im Halbfinale des U15 Doppel-Bewerbs die Nummer eins der Setzungsliste, Siderenko/Grabnev (RUS) und im Finale die zweitgesetzten Moregardh/Friis (SWE) in vier Sätzen. Maciej Kolodziejczyk holte außerdem Bronze mit seiner rumänischen Partnerin Tania Plaian im Mixed-Doppel der U15.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
5.398
Karl Pfurtscheller aus Stubai-Wipptal | 22.07.2016 | 09:49   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.