16.07.2018, 10:37 Uhr

Bataillonsschützenfest in St. Jakob

Ein farbenprächtiges Bild boten die Formationen beim 58. Bataillonsschützenfest in St. Jakob. (Foto: Gabi Innerhofer)

Hunderte Trachtenträger beim 58. Bataillonsschützenfest Oberes Iseltal

ST. JAKOB. Die Schützenkompanie St. Jakob richtete am vergangenen Wochenende das 58. Bataillonsschützenfest Oberes Iseltal aus. Als Auftakt der Feierlichkeiten gab es am Samstag Abend einen Aufmarsch der Schützenkompanie und Musikkapelle St. Jakob zum Festgelände auf der Sander Ebene, wo die Gruppe "Merrick" für Unterhaltung sorgte.
Am Sonntag fanden sich schließlich hunderte Trachtenträger der 8 Kompanien des Schützenbataillons Oberes Iseltal sowie der Ehrenformation der Schützenkompanie Dorfgastein zum Bataillonsschützenfest ein. Unter den zahlreichen Ehrengästen waren auch Landesrat Johannes Tratter sowie Landeskommandant Major Fritz Tiefenthaler. 
Nach dem Landesüblichen Empfang mit Meldung und Abschreitung der Front zelebrierte Dekan Reinhold Pitterle die Feldmesse beim Haus Alpina.
Danach folgten die Grußworte der Ehrengäste und Festreden, ehe die Kompanien und Abordnungen in einem großen bunten Festzug durch St. Jakob zum Festplatz Sander Ebene marschierten. Dort spielte die Musikkapelle St. Veit ein Konzert und im Anschluss sorgte die Jenbacher Gruppe "Almrausch" für einen gemütlichen Festausklang.

Fotos: Gabi Innerhofer
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.