Bildungsregion Mühlviertel
Das sind die drei neuen Schul-Qualitätsmanager

Astrid Wansch, Andreas Reisinger und Michaela Zeidler. Die neuen Schul-Qualitätsmanager für das Mühlviertel.
4Bilder
  • Astrid Wansch, Andreas Reisinger und Michaela Zeidler. Die neuen Schul-Qualitätsmanager für das Mühlviertel.
  • Foto: Zinterhof
  • hochgeladen von Robert Zinterhof

BEZIRK PERG, ROHRBACH, URFAHR-UMGEBUNG, FREISTADT. Drei Pädagogen aus dem Bezirk Perg sind jetzt die neuen Schul-Qualitätsmanager, SQM, für die Bildungsregion Mühlviertel: Astrid Wansch, stammt aus Pabneukirchen und wohnt in Engerwitzdorf. Andreas Reisinger wuchs in Waldhausen auf und lebt jetzt in St. Georgen an der Gusen. Michaela Zeidler aus Naarn ist in Pregarten wohnhaft.

Keine Bezirkseinteilung mehr

Die Bildungsregion Mühlviertel mit den Büros in der Bildungsdirektion OÖ in Linz umfasst die politischen Bezirke Freistadt, Perg, Rohrbach und Urfahr-Umgebung. Die Bildungsregion Mühlviertel wird seit dem Sommer 2019 von Gerhard Huber, er stammt aus Mauthausen, geleitet.
Die Zuteilung der SQM erfolgt nicht mehr nach Bezirken, sondern in Mühlviertel West, Mitte und Ost.

Bei Redaktionsschluss war die Aufteilung noch nicht offiziell, dürfte aber so ausfallen: Michaela Zeidler, die seit April der Region Mitte zugeteilt ist, wird diese Region auch behalten. Andreas Reisinger, am 15. Oktober 2020 in seiner Funktion bestellt, ist der Ansprechpartner in der Region Ost, Bezirk Perg. Astrid Wansch, die seit 1. Oktober 2020 im Amt ist, wird den westlichen Teil des Mühlviertels, Rohrbach und einige Schulen aus Urfahr-Umgebung zugeteilt erhalten. Überdies soll sie zuständig für die Gymnasien im Mühlviertel werden.

Andreas Reisinger

1987-1990: Pädagogische Akademie der Diözese Linz, Mathematik, Biologie und Umweltkunde, Informatik.
Danach an der Hauptschule Grein mit Planung, Einrichtung, Aufbau der Computeranlage und Einführung der Gegenstände Informatik, EDV an der HS und der PTS betraut.
1996-97 an der PTS Perg
Ab 1997 an der HS/NMS St. Georgen an der Gusen und der PTS St. Georgen an der Gusen.
Seit 2009 Leiter/Direktordieser dieser Schule.
Projektleiter für Schulpartnerschaft mit den Partnerschulen in Empoli, Italien.
Bezirksleiter der Arge Schülerberater.
Bezirksleiter der Arge Biologie und Umweltkunde.
Obmann und Vorstandsmitglied des Christlichen Lehrervereins Bezirk Perg.
Mitglied und Obmann des Dienststellenausschusses.

Astrid Wansch
studierte Mathematik und Chemie in Linz und unterrichtete am Europagymnasium Auhof. 2008 promovierte sie zur ‚Dr. rer. Nat‘. Sie schrieb ihre Dissertation am Institut für Didaktik an der JKU Linz. Als Pädagogin war Wansch bis 2018 Schulzweig-Koordinatorin an der Linz International School Auhof tätig. Wansch machte sich einen Namen bei Talente OÖ-Konzeptteam sowie bei der Organisation der CLIL Fortbildung – Content Language Integrated Learning - an der Pädagogischen Hochschule Linz für AHS Lehrer. Sie war auch Vortragende am Institut für Fachdidaktik der JKU Linz. Wansch verbrachte auch ein Auslandsjahr in England: Post graduate studies zum Qualified Teacher Status am St. Martin’s College in Lancaster, anschließend unterrichtete sie an einer Privatschule in Oxford.

Michaela Zeidler

ist seit 1985 im Schuldienst (Bezirk Perg). Seit April 2020 ist sie als SQM in der Pädagogischen Abteilung 6, Mühlviertel tätig. Davor war sie Mitarbeiterin im Zentrum für Inklusiv- und Sonderpädagogik (Zis) und Leiterin und Referentin des Fachbereiches für Inklusion, Diversität und Sonderpädagogik. Sie absolvierte das Lehramt für Volks-und Sonderschulen, Sprachheilpädagogik. Sie ist Expertin für Fragen der Sinnesbehinderung (blind und sehbehindert), diplomierte Legasthenie-Trainerin (Arbeitsbereiche Legasthenie und Lese-Rechtschreib-Schwäche).

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen