30.05.2017, 14:44 Uhr

Preiseregen beim Bundesbewerb Prima la Musica

Nach den höchst erfreulichen Ergebnissen beim Landesbewerb Prima la Musica - Musik der Jugend - für den Bezirk Perg im März 2017 konnten sich einige für den Bundesbewerb in St. Pölten qualifizieren. Dieser Bewerb ging letzte Woche vom 24. Mai – 1. Juni 2017 über die Bühne und die jungen Musikerinnen und Musiker konnten sich mit ihren Talenten einem Wettbewerb mit den Besten aus ganz Österreich stellen. Eine jeweils für die Kategorie ausgewählte Fachjury gab fundierte Bewertungen und motivierendes Feedback für die zukünftige Karriere der Wettbewerbsteilnehmerinnen und -teilnehmer.

Wir dürfen Schülerinnen und Schülern, ihren Lehrkräften und Korrepetitoren aus den Landesmusikschulen Perg und Grein und den Zweigstellen herzlich gratulieren, für den Einsatz danken und viel Erfolg für den weiteren musikalischen Weg wünschen!

Ergebnis Grein

Jonas Gassner - AG IIIplus
Posaune (Klasse Prof. Josef Kürner) - 1. Preis
Euphonium (Klasse Wolfgang Rosenthaler) - 1. Preis

Lukas Lehner - AG IVplus
Euphonium (Klasse Wolfgang Rosenthaler) - 2. Preis

Thomas Prinz - AG IIIplus
Tuba (Klasse Wolfgang Rosenthaler) - 1. Preis

Akkordello - AG III
Offene Kammermusik - Violoncello, Akkordeon, E-Bass
Judith Fröschl, Sebastian Buck, Ariane Buck (Klasse Theresia Kainzbauer, Alfred Melichar, Manuela Kloibmüller, Beate Wiesinger) - 1. Preis

Ergebnis Perg

Edtbauer Laura – AG I
Flöte (Klasse Birgit Hinterholzer) – 2. Preis

Leonhartsberger Emma – AG 1
Horn (Klasse Leopold Ramerstorfer LMS Eferding) - 1. Preis

Die Tonköpfe – AG II
Kammermusik für Vokalensembles – Gesang
Victoria Kastler, Lenhard Küllinger, Lukas Kern (Klasse Josef Waidhofer) – 1. Preis

Passion - AG III
Kammermusik für Zupfinstrumente - Flöte, Gitarre
Evenline Inreiter, Elisabeht Nader (Klasse Birgit Hinterholzer, Werner Kruglhuber)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.