Schlossherr wird gesucht

Rund 75.000 Quadratmeter umfasst das Grundstück, auf dem das Schloss und mehrere Gebäude stehen.
  • Rund 75.000 Quadratmeter umfasst das Grundstück, auf dem das Schloss und mehrere Gebäude stehen.
  • hochgeladen von Andrea Mühlbachler

Die Bundesimmobiliengesellschaft (BIG) verkauft das Schloss Wolfpassing im Rahmen eines öffentlichen Bieterverfahrens. Seit Montag ist die Liegenschaft offen zum Kauf ausgeschrieben. Der Mindestkaufpreis beträgt 1,77 Mio. Euro.
Die Frist, um ein verbindliches Angebot abzugeben, läuft bis Montag, 28. Januar 2013. Danach werden die Angebote geprüft und die Bieter in einer weiteren Verhandlungsrunde eingeladen ihr Angebot nachzubessern.
Bürgermeister Josef Sonnleitner hofft auf einen Käufer "der die Räumlichkeiten, vor allem die Aula auch weiterhin für die regionalen Veranstaltungen zur Verfügung stellt".

Volksschule zieht aus

Die Volksschule, derzeit Untermieter im Schloss, zieht vereinbarungsgemäß im Februar aus. Dazu meint der Obmann der Lernwelt Andreas Lang: "Wir haben bereits eine Lösung gefunden, auch der Zeitpunkt der Umsiedlung steht schon fest, können aber derzeit aufgrund einer Vereinbarung noch keine genauen Einzelheiten nennen." Die Eltern der Volksschüler wurden schon informiert und vertrauen auf die Entscheidungen von Lang. "Unsere Leistungen in den letzten Jahren haben immer bewiesen, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Deshalb stehen die Eltern auch hinter uns", sagt der Obmann weiter.

Viel zu bieten
Auf dem 75.000 Quadratmeter großen Grundstück stehen neben dem Schloss mehrere Gebäude wie eine Villa, ein Wirtschaftshof, ein Arbeiter- und Beamtenwohnhaus oder das Technologikum. Insgesamt belaufen sich die Nutzflächen auf rund 8.500 Quadratmeter.
Das Schloss Wolfpassing, seit 2001 im Eigentum der BIG, war von 2001 bis 2011 an die AGES (Österreichische Agentur für Gesundheit u. Ernährungssicherheit GmbH) und an das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt- und Wasserwirtschaft (BMLFUW) vermietet.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Vortrag des renommierten Genetikers findet sowohl als Präsenzveranstaltung als auch als Livestream statt.
1 2

Corona-Virus
Vortrag von Genetiker Josef Penninger zu den Entwicklungen neuer Therapien von Virusinfektionen

Ärzten ist der Name "Josef Penninger" ein Begriff und steht für eine der größten Hoffnungen im Kampf gegen das Corona-Virus. Der Namensgeber für ein Medikament und Professor an einer der bekanntesten Universitäten weltweit, kommt nach Wien, um über Entwicklungen neuer Therapien von Virusinfektionen zu sprechen.  NIEDERÖSTERREICH (red.) Der renommierte Genetiker und Direktor am Life Sciences Institute der University of British Columbia in Vancouver, Prof. Dr. Josef Penninger, wird am 28....

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen