01.02.2012, 11:19 Uhr

Es muss nicht immer teuer sein

Nachgeschenkt ist die Meinung des Redakteurs
¶Eines muss ich heute wirklich einmal loswerden: Das Team des Stand up Clubs hat meinen vollsten Respekt. Warum? Es handelt sich hier um eine bunt zusammengewürfelte Anzahl von kreativen Köpfen, die es immer wieder schafft, aus dem Chaos und mit wenig Geld die allerbesten Veranstaltungen auf die Beine zu stellen. Es ist nicht nur der kulturelle Teil des Veranstaltungskalenders, der kultige Bands und ulkige Kabarettisten nach Fischamend bringt. Es sind vor allem Spaß-Events wie der „Peckerl-Frühschoppen“ oder die „Mini-Olympiade“, die den Stand up Club von anderen Veranstaltungsorten unterscheiden. Hier wird eindrucksvoll menschlich gezeigt, dass es nicht immer nur ums Geld geht. Aber was sage ich, wer dort mit edler Abendgarderobe auftaucht und mit Geldscheinen wedelt ist ohnehin ganz fehl am Platz.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.