27.09.2017, 17:19 Uhr

Schwechat macht sich hübsch

Die Stadtgärtner setzen Herbstpflanzen (Foto: Dejan Mladenov)

Stadtgärtnerei setzt jahreszeitliche Pflanzen

Der Herbst ist ins Land gezogen, deshalb wird der Schwechater Blumenschmuck angepasst. Zurzeit sind die MitarbeiterInnen der Stadtgärtnerei im gesamten Gemeindegebiet unterwegs und setzen die entsprechenden Pflanzen aus.

Violen, Bellis und Myosotis

Insgesamt werden knapp unter 10.000 Violen, Bellis und Myosotis gepflanzt, zusätzlich legen die StadtgärtnerInnen noch etwa 6.000 Tulpen, Narzissen und Hyazinthen, damit sich Schwechats BürgerInnen schon im Herbst und dann besonders im Frühjahr an der bunten Blütenpracht erfreuen können.
Die Arbeiten werden noch diese Woche andauern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.