19.03.2017, 17:35 Uhr

Ravel im Multiversum

Musikschule Schwechat am Freitag um 19 Uhr im Multiversum (Foto: Musikschule Schwechat)

Musikschule Schwechat lädt zu Konzert

Am Freitag 19 Uhr hängt der Himmel im Multiversum voller Geigen, wenn die Musikschule Schwechat zum Konzert lädt. Im ersten klassischen Teil wird das absolute Highlight Maurice Ravels Bolero sein. Dieses Werk erfordert die größte Besetzung im Orchester, die sie jemals hatten, nämlich 70 Musiker und Musikerinnen. Zu den üblichen bekannten Orchesterinstrumenten gesellen sich hier noch Saxofon, Es-Klarinette, Celesta und Harfe. Das bekannte Stück ist eine große musikalische Herausforderung, da der Schwierigkeitsgrad sehr hoch gehalten ist und Kraft und Ausdauer bis an die physischen Grenzen verlangt wird. Für die Stadt Schwechat ist die Aufführung des Bolero in Originalbesetzung sicherlich eine Premiere. Im beschwingten zweiten Teil des Konzertes dürfen sie wieder Hits aus der beliebten Filmmusik hören. Höhepunkte sind „The Rock“,“ The Jungle Book“, „Just A Closer Walk“, Hits von George Gershwin und „My Fair Lady“. Karten in der Musikschule oder im Multiversum.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.