Foodtruck Grünstoff
Frida bringt frisches Essen

Peter Gottwald und Natalie Henien im Gespräch.
3Bilder
  • Peter Gottwald und Natalie Henien im Gespräch.
  • Foto: Manfred Sebek
  • hochgeladen von Yvonne Brandstetter

Drei Mal die Woche steht der Foodtruck Grünstoff von Peter Gottwald und Natalie Henien in Simmering.

SIMMERING. "Die Entscheidung kam eines Abends beim Karotten entsaften", lacht Natalie Henien. Gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten Peter Gottwald leitet sie den "Foodtruck Grünstoff", der jede Woche am Gasometer frisch zubereitetes Essen für unterwegs anbietet.

Die Idee kam nicht von ungefähr. "Wir fanden es als Berufstätige immer schwierig, sich unterwegs gesund zu ernähren", so Henien. Das Paar entschied sich dazu, eine Alternative zu schaffen. Nach dem Motto "Yellow turns Green" wurde ein alter Postwagen gekauft und umgestaltet. "Für uns ist es wichtig, mobil zu sein und neue Leute kennenzulernen", erklärt Gottwald.

Äpfel statt Acai

Das Auto erhielt den Namen Frida. Auch sonst ist vieles personalisiert, wie die Smoothies. "Sie tragen die Namen von Menschen, die uns auf unserem Weg unterstützt haben", sagt Henien. Im Foodtruck Grünstoff gibt es Verschiedenstes – aber alles regional und saisonal, versteht sich. Von Smoothie Bowls über Eintöpfe bis hin zu Strudeln ist für jeden etwas dabei. Allerdings haben die beiden nur eine begrenzte Kapazität. "Wir sind gegen Verschwendung. Was abends doch noch übrig geblieben ist, wird an ein Obdachlosenheim gespendet", erzählt Gottwald.

Wichtig ist dem Paar der direkte Kontakt zum Bauern. "Wir beziehen alles aus dem Umkreis von 20 Kilometern", so Henien. Generell setzt sie lieber auf österreichische Ware. "Wir brauchen keine Avocados oder Acai." Drin ist nur, was draufsteht, Plastik gibt es nicht. Nimmt jemand eigenes Geschirr mit, gibt es 20 Cent Rabatt. Der Truck fährt mit Erdgas. Denn für Henien und Gottwald gilt: "Nicht nur über Umweltschutz reden, sondern sich selbst an der Nase nehmen!" Frida ist Montag, Mittwoch und Donnerstag von 10.30 bis 14.30 Uhr in der Guglgasse 15-17. Infos: www.gruenstoff.at

Autor:

Yvonne Brandstetter aus Penzing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.