09.03.2017, 16:27 Uhr

Dem Bier die Krone aufgesetzt

Patrick Buder, Harald Wachta, Dir. Christian Payrhuber, Benedikt Lengauer, Barbara Hönickl, Ramona Teurezbacher, Schulleiter Franz Hopfgartner, Martin Eibenberger, BEd
Eine kaiserliche, feste Schaumkrone auf goldgelbem Gerstensaft lässt das Herz der Bierliebhaber höher schlagen. Mit diesen Worten begrüßte Direktor Mag. Franz Hopfgartner die Brau Union Österreich zum diesjährigen ZIPFER ZAPF MASTERS sowie zahlreiche Ehrengäste.
Ein besonderer Dank galt wie jedes Jahr der Konditorei und Schokolademanufaktur Schwarzlmüller aus Hollenstein, die mit ihren süßen Kreationen die geladenen Gäste verwöhnte.
Seine Grußworte galten auch den Jurymitgliedern Patrick Buder aus Weyer, Verkaufsdirektor Christian Payrhuber sowie dem Organisator Martin Eibenberger, BEd.

Danach begann der Wettbewerb. Dabei wurden an die Schüler folgende Aufgaben gestellt: innerhalb von 3 bzw. 4 Minuten mussten jeweils Zipfer Urtyp und Zipfer Pils gezapft werden, wobei das Aussehen, die Beschaffenheit des Schaumes und die Schaumhöhe bewertet wurden.

Nach perfekten Zapfduellen standen die Podestplätze fest.

Gewonnen hat Barbara Hönickl aus Ybbsitz vor Benedikt Lengauer aus Göstling und Ramona Teurezbacher ebenfalls aus Ybbsitz

So sieht Ausbilder Martin Eibenberger dem Landesfinale in Linz am 20.April sehr optimistisch entgegen und hofft auf ebenso gute Platzierungen und wiederum den Einzug ins Bundesfinale (heuer in Zipf/OÖ), wurde doch im letzten Jahr die Bundessiegerin mit Lena Klement von den Tourismusschulen Weyer gestellt.

www.bbs-weyer.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.