Werbemittelhersteller Skanbo mit Umsatzplus

Skanbo, Anbieter und Hersteller von aufblasbaren Werbemitteln, konnte den Umsatz 2016 um 16 Prozent steigern.
2Bilder
  • Skanbo, Anbieter und Hersteller von aufblasbaren Werbemitteln, konnte den Umsatz 2016 um 16 Prozent steigern.
  • Foto: Skanbo
  • hochgeladen von Bezirksrundschau Wels

WELS. Der Welser Werbemittelanbieter- und hersteller Skanbo gründete im Jahr 2011 die Skanbo Schweiz GmbH, gefolgt von der Gründung einer Niederlassung der Skanbo GmbH in Hamburg (2013). Seit 2016 gibt es zudem eine Vertriebsgesellschaft in Dänemark für den skandinavischen Raum. „Skanbo-Mitarbeiter müssen vor Ort sein. Nur dann ist gewährleistet, dass man „näher“ beim Kunden ist“, sagt Geschäftsführer Manfred Nareyka. Die Kundenliste von Skanbo ist mittlerweile lang und beinhaltet Unternehmen wie GoPro, Intersport, Adidas, Nestlé, ORF, BMW, ÖBB, Heineken, und Carlsberg. Die Exportquote der Skanbo GmbH in Österreich liegt bei 50 %. Hauptabsatzmarkt ist Deutschland mit einem Anteil von 40% am Umsatz.

Skanbo, Anbieter und Hersteller von aufblasbaren Werbemitteln, konnte den Umsatz 2016 um 16 Prozent steigern.
Skanbo-Geschäftsführer Manfred Nareyka.
Autor:

Bezirksrundschau Wels aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.