04.12.2017, 12:56 Uhr

RT6 lädt zum Klavierabend mit Grigorij Sokolov

Der Serviceclub Round Table 6 Wels konnte als einer der wenigen Grigorij Sokolov für einen Auftritt gewinnen. (Foto: Minerva Studio/Fotolia)
WELS. Höchste Auszeichnung für Wels und die RT6-Konzerte: Der weltweit gefeierte russische Meisterpianist hält den RT6-Konzerten seit 1996 die Treue. Im heurigen Jahr konnten in Österreich nur die Salzburger Festspiele, das Wiener Konzerthaus und der Serviceclub Round Table 6 Wels Grigorij Sokolov für einen Auftritt gewinnen. Seit dem Gewinn der Goldmedaille der Internationalen Tschaikowsky-Wettbewerbs in Moskau entzieht sich die glänzende Karriere des russischen Ausnahmekünstlers allen gängigen Wertungen. Am 8. 12. spielt der gefeierte Pianist ab 19.30 Uhr im Stadttheater Werke von Haydn und Beethoven.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.