Gansl-Schmaus bei Kirchenwirtin
Faschingsbeginn - Gans'l-Essen - Gasthaus Koberger: Eine gelungene Symbiose

Foto zwischendurch: V.l.n.r.: Mara Tinhofer, Helga Steinberger, Grete Habel, Karl Leidenfrost, Renate Huber, Alois Goiser, Christa Urschitz, Rosi Phillipp, Erwin Willinger
  • Foto zwischendurch: V.l.n.r.: Mara Tinhofer, Helga Steinberger, Grete Habel, Karl Leidenfrost, Renate Huber, Alois Goiser, Christa Urschitz, Rosi Phillipp, Erwin Willinger
  • Foto: privat/F. Tüchler
  • hochgeladen von Erwin Willinger

In einem bis fast auf den letzten Platz gefüllten Speisesaal des Gasthauses Koberger in Altlengbach tummelten sich 74 Damen und Herren des Pensionistenverbandes Altlengbach|Innermanzing in freudiger Erwartung des lukullischen Genusses von knusprig gebratenem Federvieh.

Vorsitzender Erwin WILLINGER konnte persönlich den Altbürgermeister von Altlengbach, Karl LEIDENFROST, jugendliche 99 Jahre jung, samt seiner charmanten Mara TINHOFER begrüssen.
Weiters im vorherrschenden Trubel gesehen: Bürgermeister a. D. Alois GOISER mit Gattin Christine sowie Vizebürgermeister Mag. Wolfgang LUFTENSTEINER.
Die Stimmung war gut, der Lärmpegel hoch. Eine Reduzierung desselben konnte erst mit dem Servieren der Speisen erreicht werden. Ab diesem Zeitpunkt jedoch war nur mehr das eifrige Klappern des Bestecks zu hören.

Bei hervorragend schmeckenden, hausgemachten Desserts und so manchem guten Glaserl unterhielten sich die Gäste bis in den späten Nachmittag hinein.

Besonderer Dank gilt unserer Kirchenwirtin, Sylvia KOBERGER, die mit ihrem professionellen, freundlichen Team für einen reibungslosen Ablauf des Events sorgte.

Unsere nächste Veranstaltung: Weihnachtsfeier mit musikalischer Begleitung, Weihnachtsliedern und einer Lesung - 12. Dezember 2018, Beginn 12,00 Uhr, ebenfalls im Gasthaus Koberger

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Moderator und Bezirksblätter-Chefredakteur Christian Trinkl im Gespräch mit Franz Tatzber.
Video 18

120 Sekunden-Finale
"Alpenwurm", der Kleinstkomposter, ist Niederösterreichs beste Geschäftsidee 2020

Die besten Ideen aus dem Homeoffice: Das war das große 120 Sekunden- Wohnzimmer-Finale. NÖ. Eine "Schule" für Senioren, gesunde Schreibtischsessel, Fruchtsaft im Kleinformat, rollende Hochbeete und eine App, die Mathematik bei der Quadratwurzel packt. Beim großen Online-Finale von „120 Sekunden – die niederösterreichische Geschäftsidee” pitchten zehn Kandidaten-Teams um Preise im Wert von über 50.000 Euro. 120 Sekunden – eine Aktion der Bezirksblätter Niederösterreich mit Unterstützung von riz...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen