Pensionistenverband Altlengbach|Innermanzing durch Vorsitzenden bei Kanzlerwanderung in Ober-Wölbling vertreten

GR G. Velicky (Altlengbach), EU-GR u. Vors PV Altlengbach E. Willinger, Abg.z.NR J. Hell (Böheimkirchen), VizePräs. d. NÖ LSRates B. Raabe-Schasching, Bundeskanzler WERNER FAYMANN, Bgm. W. Luftensteiner (Altlengbach), StR M. Schweighofer (Neulengbach), Abg.z.Nr. u. Vors. SPÖ St. Pölten A. Heinzel
  • GR G. Velicky (Altlengbach), EU-GR u. Vors PV Altlengbach E. Willinger, Abg.z.NR J. Hell (Böheimkirchen), VizePräs. d. NÖ LSRates B. Raabe-Schasching, Bundeskanzler WERNER FAYMANN, Bgm. W. Luftensteiner (Altlengbach), StR M. Schweighofer (Neulengbach), Abg.z.Nr. u. Vors. SPÖ St. Pölten A. Heinzel
  • hochgeladen von Erwin Willinger

(red/ew) Bei tadellosem Wanderwetter trafen sich zahlreiche Freunde und Symphatisanten der SPÖ in Oberwölbling am Südrand des Dunkelsteinerwaldes, um mit Bundeskanzler WERNER FAYMANN eine kleine Wanderung durch die romantischen Weinberge der Marktgemeinde zu unternehmen.

Bestens organisiert durch das Team um Bürgermeister Gottfried KRAMMEL wurden die Gäste mit Blasmusik am Hauptplatz empfangen. Nach den obligatorischen Begrüssungsworten ging es dann rund 1,5 Stunden recht flott durch die Weingärten.

Bei einer zwischenzeitlichen kurzen Rast wurden die Teilnehmer mit Wein, Saft, Mineralwasser und Nussbrot gelabt.
Den Abschluss bildete ein gemeinsamer Heurigenbesuch in Oberwölbling.

Auch der Vorsitzende des Pensionistenverbandes Altlengbach|Innermanzing, Erwin WILLINGER, gleichzeitg auch EU-GR, nahm gemeinsam mit dem Bürgermeister von Altlengbach, Mag. Wolfgang LUFTENSTEINER und GR Gerhard VELICKY an der kleinen Wanderung teil.

Ein paar Worte zum Veranstaltungsort: Die Marktgemeinde Wölbling umfasst eine Fläche von rund 32 km2 - davon ca. 55 % bewaldet - und hat 2.600 EW. Die Gemeinde ist Sitz des Standesamts- u. des Staatsbürgerschaftsverbandes für das Fladnitztal.
Die Wirtschaft umfasst handwerkliche Klein- und Mittelbetriebe, Dienstleistungsbetriebe, Nahversorgung, Landwirtschaft, aber auch Weinbau und Heurigenbetriebe. Die Gemeinde insgesamt mit seiner reizvollen Mischung aus Dunkelsteinerwald und Weingärten bietet nicht nur den Gemeindebürgern eine hervorragende Wohn- und Lebensqualität, sondern ist darüberhinaus ein beliebtes Ausflugsziel für viele Tagesgäste.
Besonders hervorzuheben und sehenswert ist der grosse, gepflegte Soldatenfriedhof.

Abschliessend nochmals ein grosses Lob an Bürgermeister Gottfried KRAMMEL und sein Team für die tolle Organisation sowie den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung.

Wo: Wölbling, 3033 Altlengbach auf Karte anzeigen
Autor:

Erwin Willinger aus Wienerwald/Neulengbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.