Niederösterreichs Georg Parma holt GOLD und Gesamtsieg im Jugendklettereuropacup 2015

2Bilder

In Mitterdorf/Steiermark ging am Wochenende die Serie der Jugendeuropacups im Lead-Klettern zu Ende - mit einem überragenden Gesamtsieger aus Niederösterreich - Georg Parma, Naturfreunde Eichgraben!

Der letzte Bewerb im Leadklettern startete mit den Qualirouten am Samstag und die Ausgangsposition für den Gesamtsieg war spannend genug - nicht weniger als 6 Kletterer aus 5 Nationen konnten sich bei guter Leistung noch Chancen auf den Gesamtsieg ausrechnen. In der ersten Qualiroute erkletterte Georg den 3. Platz, jedoch war die Ausgangsposition für das Finale schwierig, die Leistungsdichte zeigte sich durch extrem knappe Abstände der einzelnen Kletterer und so war es wieder einmal eine Nervensache, die zweite Qualiroute gut hinter sich zu bringen und einen der 10 Finalplätze zu ergattern. Georg schaffte dies mehr als souverän und konnte als einziger Kletterer die 2 Route bis zum Top klettern - damit ging er als Führender ins Finale. Am Sonntag dann gelang im Finale wieder eine Superleistung, als 3. bei diesem Bewerb holt er sich BRONZE in Mitterdorf - aber nun stand fest: Georg holt GOLD und somit den Gesamtsieg im JUGENDEUROPACUP 2015!

Und sofort nach dem Finale - wurde durch Nationalteamtrainer Filzwieser noch ein Spezialtraining angesetzt, denn sonst würde sich der Trainings - und Wettkampfplan in dieser Woche nicht machen lassen - am Wochenende gilt es wieder Erfahrung zu sammeln - beim Boulderweltcup in München bei den Erwachsenen!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen