16.09.2016, 17:06 Uhr

Gute Nachbarschaft ist in.

Vielfältige Veranstaltungen im Rahmen des Projektes „Get Together“

BAD VÖSLAU. Die Frauenvielfalt hat gemeinsam mit anderen Vereinen und Unterstützung der NÖ Dorf- und Stadterneuerung und der Stadtgemeinde Bad Vöslau eine Veranstaltungsreihe unter dem Titel „Get Together – Auf gute Nachbarschaft“ organisiert.
Dabei soll sichtbar gemacht werden, welch unterschiedliche Talente in Menschen stecken und wie groß das Engagement von Zugewanderten ist. Obwohl es für sie anfangs oft schwierig ist, in kurzer Zeit die deutsche Sprache zu erlernen und sich in der Fremde ein neues Leben aufzubauen, sind sie höchst motiviert, sich möglichst rasch aktiv in die österreichische Gesellschaft einzubringen.

Kamm Together-Festival

Nach einem Spielenachmittag beim „Kamm Together-Festival“ im Kammgarnzentrum, bei dem Spiele aus aller Welt vorgestellt wurden, gab es am Samstag, 3.9. in Zusammenarbeit mit dem Verein „Neuer Start in Österreich- afghanische Jugend“, eine sehr erfolgreiche Drachenbau-Aktion im Vöslauer Schlosspark. Die teils liebevoll dekorierten Drachen wurden anschließend von Kindern und Jugendlichen sogleich getestet.
Daneben bestand die Gelegenheit, mit jungen Afghanen und anderen MigrantInnen, die in Bad Vöslau oder der näheren Umgebung leben, ins Gespräch zu kommen und am Buffet ihre selbstproduzierten Köstlichkeiten auszuprobieren.

Vernissage im Hobiraum

Als nächster Event fand am Freitag, 9.9.2016, im HOBiRAUM eine besondere Vernissage statt. Zugewanderte VöslauerInnen stellten den rund 70 Gästen ihre Talente und Kunstwerke im Rahmen von kleinen Präsentationen und persönlichen Gesprächen vor. Es war ein gelungenes „Get Together“, bei dem auch das Kulinarische nicht zu kurz kam. Zu kosten gab es Speisen aus Österreich, Afghanistan, Syrien, dem Irak, der Türkei, Russland und der Mongolei. Ziel dieser Veranstaltung war es, einen Ort der Begegnung zu schaffen, Menschen zusammenzubringen und die Vöslauer Vielfalt und ihre KünstlerInnen vorzustellen.

Jugendkulturabend zum Mitmachen

Den Abschluss dieser Veranstaltungsreihe bildet am 23.9.2016 ein Jugendkulturabend zum Mitmachen mit dem Titel „Vöslau International“. Für Überraschungen und neue Einblicke in die Vöslauer Vielfalt ist gesorgt. Diese Veranstaltung findet ebenfalls um 19 Uhr im HoBiRAUM in der Hanuschgasse 1 statt.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.