09.08.2016, 21:37 Uhr

Solarkocher hilft beim Energie und Kalorien sparen

Diese Bilder mit dem Solarkocher aus einer Thermomatte(ein paar EUR) und zwei Kochtöpfen erklären sehr gut das Prinzip eines Solar Kochers. Es werden die Sonnenstrahlen gebündelt und mit einem schwarzen Topf in einem größeren Glastopf mit Deckel ein Treibhaus Effekt erzeugt. Wenn du nicht viel Sonne bekommen hast den Topf(es geht auch mit Einmachgläsern) in einer Kochkiste weiter garen lassen. Wenn du Reis oder Nudeln einmal abgekühlst und nach etwa 12 Stunden wieder kurz aufwärmst wird ähnlich wie beim Bier brauen, die Stärke verändert und dein Körper nimmt weniger davon auf - du sparst Kalorien. via fogaosolar
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.