Alland

Beiträge zum Thema Alland

Traditionelles Maibaumumschneiden der FF Alland.
3

Baum fällt
Die FF Alland hat bei einem Fest ihren Maibaum umgeschnitten

BADEN. (red.) Beim Maibaumschneide-Fest der FF Alland war eine tolle Stimmung, viele Gäste genossen die gute Küche, hausgemachte Mehlspeisen, Live-Musik und erprobten sich beim Kistenklettern. Der Maibaum wurde mit der Zugsäge umgesägt, den Anfang machte das Kommando, danach kamen etliche Festbesucher an die Reihe und halfen mit. Gegen 13:30 hieß es dann: Baum fällt. Danach gab es wieder das beliebte Schätzspiel, bei dem es gilt, das Gewicht einer Scheibe des Maibaums annähernd richtig zu...

  • Baden
  • Mirjam Preineder
Schwerer Unfall auf der A21, die Trümmer lagen weit verstreut.
2

Verkehrsunfall
Silberner Audi krachte auf der A21 in die Leitschiene

Am 8. Juni, kurz nach 04:50 in der Früh, ereignete sich auf der A21, in Fahrtrichtung Linz, ein schwerer Unfall. Der Lenker eines silbernen Audis verlor aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte in die Leitschiene. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug über die gesamte Fahrbahn gegen die Mittelleitwand geschleudert. ALLAND. (Bericht und Fotos: FF Alland) Die Trümmer des Fahrzeugs lagen weit verstreut. Der Fahrer wurde unbestimmten Grades verletzt, vom...

  • Baden
  • Mirjam Preineder
Landesrat Ludwig Schleritzko bestätigt bei seinem Besuch der Brückenmeisterei: „Der Standort Alland für die Brückenmeisterei ist gesichert."

Umbauarbeiten
Standort für die Brückenmeisterei in Alland bleibt

Landesrat Schleritzko sichert Landes-Investition von € 1,4 Millionen zu. ALLAND. (red.) Der Standort der Brückenmeisterei in Alland ist gesichert, darüber informierte der zuständige Mobilitäts-Landesrat Ludwig Schleritzko kürzlich anlässlich eines Besuches des Teams der Brückenmeisterei Alland. Mit dabei waren auch Hans Zöhling, Obmann der Landespersonalvertretung, LAbg. Bgm. Josef Balber sowie die Bürgermeister Ludwig Köck (Alland) und Johann Miedl (Weissenbach/Triesting). Adaptierungen werden...

  • Baden
  • Mirjam Preineder
Symbolbild
1

Mit zwei Pkws beladen
Umgestürzter Kleintransporter blockierte A21

Am Freitag 13. Mai 2022, um 05:20 Uhr in der Früh, wurde die Freiwillige Feuerwehr Alland zu einem Verkehrsunfall auf die A21 Km 6 Richtungsfahrbahn Wien zwischen Hochstraß und Alland gerufen. Die Alarmierung lautete: "umgestürzter Kleintransporter über zwei Spuren". ALLAND. (Bericht: FF Alland, Alexandra Dietl)  Beim Eintreffen waren die FF Eichgraben und die FF Neulengbach beide aus dem Nachbarbezirk St.Pölten bereits vor Ort, da diese zu einer Menschenrettung Höhe Ausfahrt Hochstraß in...

  • Baden
  • Mirjam Preineder
Tankbetrug mit gestohlenem Kennzeichen.

Fahndung läuft
Tankbetrug in Alland mit gestohlenem Kennzeichen

ALLAND. (Bericht und Foto: Sebastian Lorenz) Tankbetrug in Alland. Ein bis Dato unbekannter Täter betankte am 22.April ein Fahrzeug Marke Ford mit tschechischem Kennzeichen, in der Zeit von 04.25 Uhr und 04.28 Uhr, mit 31 Liter Diesel im Wert von 62 Euro bei einer Tankstelle in Alland. Nachdem der unbekannte Mann den Tankvorgang abgeschlossen hatte stieg er in den besagten PKW und flüchtete ohne zu bezahlen. Die Erhebungen ergaben, dass die am Fahrzeug montierten Kennzeichen am 19. April in...

  • Baden
  • Mirjam Preineder
1 5

Kein Brauchtum, sondern Vandalismus - Anzeigen!
Maibäume in Baden, Alland und Oeynhausen umgeschnitten

BEZIRK BADEN. Eine ganze Reihe von Maibaumumschnitten ereignete sich in der Nacht auf den 1. Mai. Sowohl aus Oeynhausen, aus dem Badener Doblhoffpark und aus Oeynhausen gab es empörte Stimmen über diese Akte des Vandalismus, die nichts mit Brauchtum zu tun haben. Das Brauchtum besagt, dass die Maibäume in der Nacht auf 1. Mai gestohlen werden dürfen. Die Brauchtumreegeln sehen ja vor, dass der Maibaum gestohlen, dass aber nichts zerstört werden darf. In Alland etwa hat die Feuerwehr den Maibaum...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

Leserbrief
Wienerwald vorm Ausverkauf?

Als ambitionierte Naturfotografin und Naturschützerin bin ich seit kurzem auch Mitglied der Facebook Gruppe "Hilfe für den Wienerwald" die von einer Allanderin neu gegründet wurde um auf die derzeit durchgeführten massiven Abholzungen im Wienerwald aufmerksam zu machen. NÖN und Bezirksblätter haben das Thema bereits aufgegriffen. Viele Mitglieder der Gruppe berichten (und dokumentieren) aus ihren Wohnorten von massiven Abholzungen, ungeachtet dessen, dass derzeit Brut- und Setzzeit ist. Viele...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Lkw über 3,5 Tonnen dürfen nicht durchs Helenental fahren, mit Ausnahme von Ziel- und Quellverkehr in den Gemeinden Baden, Heiligenkreuz und Alland

Lagerhallen-Plan in Baden:
Mehr Lkw-Verkehr im Helenental befürchtet

BADEN/HELENENTAL. Sollte die geplante Lagerhalle am Haidhof tatsächlich verwirklicht werden, könnte das Auswirkungen auf den Verkehr im Helenental haben, bemerkt ein Umweltschützer. Der Lkw-Verkehr auf der B210 durch das idyllische Schwechat-Tal ist schon seit Jahrzehnten ein Streitthema. Eine Zeitlang gab es Ausnahmegenehmigungen für den Lkw-Verkehr der NÖM. Damals war geregelt, dass Firmen mit Sitz in der Badener KG Rauhenstein (wo sich die NÖM befindet) durchs Helenental fahren dürfen....

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Nur fürs Foto hat Erwin Dollensky sein damals abgelehntes politisches Plakat an der Leitplanke angebracht. Tatsächlich wurde die Aufstellung untersagt.
1 2

Spekulations-Plakat untersagt
Polit-Posse aus dem Jahr 2011 könnte wieder aufleben

ALLAND. Angesichts der zahlreichen aktuellen Korruptionsfälle in der österreichischen Innenpolitik, in die unter anderem auch der aus Niederösterreich stammende Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka verwickelt ist, erinnert sich der streitbare Lokalpolitiker Erwin Dollensky (Liste ALL in Alland) an einen durchaus kuriosen Plakat-Streit, den er mit der BH Baden vor elf Jahren ausfocht. Er wollte damals bei der A21-Auffahrt in Alland ein Plakat mit der Aufschrift "600 Millionen verspekuliert....

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Zweckdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Alland unter der Telefonnummer 059 133 3301.

Einbruch in Alland
Polizei sucht nach Zeugen

ALLAND (lorenz). In der Zeit vom 16.März, 23.00 Uhr, und 17.März, 06.00 Uhr, fand ein Einbruchsdiebstahl durch unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus, in Alland, Friedhofsgasse statt. Die bislang unbekannten Täter öffneten die hölzerne Terrassentür mittels „Fensterbohren“ und stahlen zwei Geigen und Schmuck. Die Bewohner des Hauses schliefen während der Tatzeit im Haus und bekamen vom gesamten Vorfall nichts mit. Die Tatortarbeit wurde von Kriminalbeamten der Polizeiinspektion Baden...

  • Baden
  • Maria Ecker
9

Große Trockenheit, Vorsicht im Wald!
Zwei Brände in der dürren Natur

ALLAND. Kurz nach 20 Uhr am Donnerstag dem 24. März 2022, heulten rund um Alland die Sirenen. Grund dafür war ein Brand in unmittelbarer Waldnähe im Zufahrtsbereich des Rehabilitationszentrum Alland bei Groisbach. Auf einem Lagerplatz für Hackgut standen ca. 200 Quadratmeter Hölzer/Gestrüpp in Brand und konnte zum Glück bereits nach kürzerer Zeit unter Kontrolle gebracht und in Folge abgelöscht werden. Um 21 Uhr gab der Feuerwehreinsatzleiter der FF Groisbach die Rückmeldung Brand aus, es sind...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

Kunstparker: "Mir is' wurscht"

ALLAND. Auf einem fast leeren Spar-Parkplatz wurden genau die zwei Plätze an der Ladesäule belegt, natürlich von Autos, die keinen Strom brauchten. Dafür kam unser Leser W. ein wenig unter STrom, denn er sieht in diesem "Kunstparken" schlicht und einfach gelebtes "Mir is' wurscht!" Ihr Kunstparkerfoto bitten an gabriela.stockmann@regionalmedien.at

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

Ermittlungen nach Kellerbrand

ALLAND (von Sebastian Lorenz). Kellerbrand in Alland, Groisbacher Straße. Am 19.Jänner um 7 Uhr bemerkte ein Hausbesitzer, dass es im Keller seines Einfamilienhauses, im Bereich der Öl Zentralheizung ein Brand entstanden war. Dieser Brand war von selbst wieder erloschen. Durch die Polizeiinspektion Alland wurde ein Bezirksbrandermittler verständigt, dieser führte die Brandursachenermittlung durch. Der Brandherd konnte auf den Heizkeller und hier auf die Vorderseite des Heizkessel eingegrenzt...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Schwechatbach im Helenental ist über diese Brücke zu erreichen

Einbruch ohne Beute in Schwechatbach

SCHWECHATBACH. Einbruch in Schwechatbach, Rabental. Am 14. November, zwischen 02 Uhr und 07.45 Uhr, ist ein bis dato unbekannter Täter in ein unbewohntes Einfamilienhaus eingedrungen, indem er ein straßenseitiges Kellerfenster eingetreten hat. Der Einbrecher durchsuchte sämtliche Räume, gestohlen wurde jedoch nichts. Die Fahndung nach dem Täter läuft. Wenn Sie zweckdienliche Hinweise haben, wenden Sie sich bitte an die Polizeiinspektion Alland unter der Telefonnummer 059 133 3301.

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

Buchpräsentation
Natur in Alland

ALLAND. Im Juni 2017 fand der Tag der Artenvielfalt des UNESCO Biosphärenpark Wienerwald in der Marktgemeinde Alland statt. Im Rahmen der Veranstaltungen wurden diverse Aktivitäten angeboten, um den Pflanzen-, Tier- und Pilzarten auf die Spur zu kommen. Bei Naturführungen, die sowohl am Tag wie in der Nacht abgehalten wurden, begaben sich ExpertInnen ehrenamtlich mit interessierten BesucherInnen auf Expedition durch das Pflanzen- und Tierreich. Im Jahr 2017 bestimmten rund 80 Fachkundige mehr...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
5

Neue VinziRast lädt zum Tag der offenen Tür am 19. September
Vom Nobelhotel zum Sozialprojekt

MAYERLING. Mit "VinziRast am Land" wird das achte Projekt dieser Gemeinschaftswirtschaft in Mayerling 1 verwirklicht. Nach coronabedingten Verzögerungen entsteht im ehemaligen Hotel und Restaurant Hanner die "VinziRast am Land" und soll im Frühling 2022 eröffnet werden. Zuhause und ArbeitVinziRast am Land ist ein Ort, an dem ehemals obdachlose Menschen zukünftig ein Zuhause in Gemeinschaft und sinnvolle Arbeit finden sollen. Mit den eigenen Händen Boden zu bearbeiten, Samen zu säen, Pflanzen zu...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Supercarhansi mit einem F355 Berlinetta, Baujahr 95 mit 398 PS. Privat fährt er einen Audi TT.
Video 6

Supercarhansi baut an seiner Zukunft als Influencer
"Wenn ich einmal reich bin..."

ALLAND. Mit einem charmanten Lächeln kredenzt uns der Kellner im Klostergasthof von Stift Heiligenkreuz eine riesige Heidelbeer-Cremeschnitte. "Guten Appetit wünscht der Supercarhansi", flüstert er dazu. Supercarhansi? "Ja, das ist mein Name, dafür bin ich auf Instagram und Facebook bekannt, schaut's mal nach!" Supercars sind sein HobbyWir lassen die Creme und das gewinnende Lächeln des jungen Mannes auf unsere Stimmung wirken. Die Neugier ist groß. Was soll das heißen - Supercarhansi? fragen...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
2

Radweg zwischen Baden und Alland

HELENENTAL. Zwischen Sattelbach und Schwechatbach entlang der B210 wurde in den letzten Wochen ordentlich abgeholzt. Mit Besorgnis verfolgten interessierte Bürger, dass in die abgeholzten Stellen entlang der Straße außerdem eine neue Trasse geschlagen wurde. Laut Auskunft der Straßenbauabteilung Wr. Neustadt entsteht dort ein Radweg, ein Lückenschluss zwischen Baden und Alland.

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Allander Ortstafeln sind bei Dieben beliebt.

Kurioser Fall für die Polizei:
Ortstafeln von Alland und Rohrbach gestohlen

ALLAND (von Sebastian Lorenz). Die Ortstafeln von Alland und seinem Ortsteil Rohrbach scheinen sehr beliebt zu sein, sie wurden nämlich gestohlen: Zwischen dem 10. Juli, 7 Uhr, und dem 25. Juli, 9 Uhr, haben bis Dato unbekannte Täter die Ortstafeln abmontiert und "mitgehen" lassen. Die Polizeiinspektion Alland hat die Ermittlungen aufgenommen, die Fahndung nach den Dieben läuft. Wenn Sie zweckdienliche Hinweise haben, wenden Sie sich bitte an die Polizeiinspektion Alland unter der Telefonnummer...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

Geschwindigkeitsrausch
210 km/h-Raser in Alland

ALLAND. Bedienstete der Polizeiinspektion Alland führten am 26. Juni 2021 Geschwindigkeitsmessungen mittels Lasermessgerät auf der LB 11 im Gemeindegebiet von Alland durch. Dabei wurde gegen 16.30 Uhr ein Motorradfahrer, der aus Richtung Groisbach kommend in Richtung Alland fuhr, mit einer Geschwindigkeit von 210 km/h anstatt der erlaubten 100 km/h gemessen. Der Motorradlenker, ein 42-jähriger Mann aus dem Bezirk Baden, wurde der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde angezeigt.

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
1 2 11

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
FÜR LESERATTEN - BÜCHERPAVILLON wie in ALLAND im NEPOMUK PARK 2. Teil - Juni 2021

FÜR LESERATTEN - BÜCHERBOX oder BÜCHERPAVILLON wie im NEPOMUK PARK in ALLAND 2021 Ein sehr schöner gepflegter sehenswerter Bücherpavillon mit allem was das Bücherherz begehrt. Es gibt auch DVD`s und Kinder Taschenbücher. Sogar Kamera gesichert und mit Corona Desinfektionsmittel. Archiv: Robert Rieger Foto: © Robert Rieger Photography © Circus & Entertainment Pics by Robert Rieger ÖSTERREICHWEIT seit 2009 so gehandhabt : Was ist ein offener Bücherschrank? Du hast sie beim Spazierengehen...

  • Baden
  • Robert Rieger
Grafin Larisch, Mary Vetsera (l.) und im rechten Medaillon Kronprinz Rudolph
5

Viele Fragen bis heute offen
Akte X um die Selbstmordtragödie von Mayerling

MAYERLING. Die Akte X von Mayerling - Mord und Selbstmord von Kronprinz Rudolf und seiner Geliebten Mary Vetsera am 30. Jänner 1889 - ist noch lange nicht geschlossen. "Marie Louise Elisabeth Freiin von Wallersee - kurz: Gräfin Larisch, Vertraute von Kaiserin Elisabeth, spielte dabei eine Rolle", informiert Hobbyhistorikerin und unsere Regionautin Christine Nagy. Der depressive Rudolf war 1888 auf der Suche nach einer Frau, die mit ihm gemeinsam aus dem Leben scheiden wollte. Seine langjährige...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
1 2 18

Archiv ...
Impressionen aus Alland Bezirk Baden 2021

Alland ist eine Gemeinde mit 2589 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2020) im Bezirk Baden in Niederösterreich, etwa 20 km südwestlich von Wien. Die Marktgemeinde Alland liegt am Oberlauf der Schwechat, im westlichen Teil des Helenentals und des Industrieviertels. Der Talkessel um Alland bildet das Zentrum des Erholungsgebiets Wienerwald an der Wiener Außenringautobahn (A 21). Der höchste Berg ist mit 834 m der Hohe Lindkogel. Baderkapelle Marienbildstock Nepomuk Park STtefaniebrücke Bücherpavillon...

  • Baden
  • Robert Rieger

Arbeitsunfall in Alland:
Hand geriet in Abkantmaschine

ALLAND (von Sebastian Lorenz). Am 15.März gegen 8 Uhr früh ereignete sich in den Betriebsräumen einer Spenglerei in Alland ein Arbeitsunfall. Dabei geriet ein 29-jähriger Arbeiter beim Biegen von Metall mit seiner rechten Hand in eine Abkantmaschine. Der Mann erlitt dadurch schwere Verletzungen an der Hand. Er wurde von der Rettung in das Landesklinikum Baden transportiert, wo er ambulant behandelt und anschließend in häusliche Pflege entlassen wurde. Laut den Erhebungen der Beamten der...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.