01.08.2016, 17:19 Uhr

Erfolgreiche Tourismusoffensive im Wienerwald

(Foto: romanseidl.com)

Bestes Ergebnis innerhalb der letzten zehn Jahre

REGION WIENERWALD. Mit 1.533.800 Übernachtungen erzielte die Tourismusregion Wienerwald im Vorjahr niederösterreichweite Spitzenwerte.
Von Jänner bis Mai 2016 ist die Region sogar zur Top 1-Destination im Land aufgestiegen, mit knapp 30.000 Nächtigungen mehr als im Vergleichszeitraum 2015. Besonders geboomt haben heuer die Monate Februar und März. Dies gaben im Rahmen einer Pressekonferenz Tourismus-Landesrätin Petra Bohuslav (ÖVP), Wienerwald-Tourismuschef Mario Gruber und die Bürgermeister und ÖVP-Landtagsabgeordneten Christoph Kainz aus Pfaffstätten sowie Hans Stefan Hintner aus Mödling bekannt.
Tourismuslandesrätin Dr.in Petra Bohuslav: „Der Niederösterreich Tourismus blickt mit 6,8 Millionen Nächtigungen auf das beste Tourismusjahr, seit es Statistikaufzeichnungen gibt. Die Destination Wienerwald hat dazu einen wesentlichen Teil beigetragen. 2016 könnte einen neuen Rekord bringen.“

Die Vorzüge der Region
Was macht die Region Wienerwald derzeit so gefragt? Seminar- und Kongresstourismus vor den Toren der Großstadt Wien einerseits - mit Schwerpunkt in Mödling. Gesundheitstourismus andererseits - mit Schwerpunkt Baden und Bad Vöslau. „Auch die stetige Arbeit im Ausflugs- und Freizeittourismus macht sich bezahlt“, Events wie die Genussmeile, Top-Heurige mit klingenden Namen und 18 Wirthauskultur-Betriebe warten von Mödling bis Bad Vöslau auf genussfreudige Gäste, die regionale Schmankerl mögen. Dazu passt eine beliebte Geschenkidee: der Wienerwald-Korb.

Die Zukunftspläne
Um für den Gast weiterhin attraktiv zu sein, ist es den TourismusexpertInnen wichtig, Trends aufzugreifen: Abenteuerferien, Wohlfühlferien, Genuss und Bewegung sowie noch mehr Qualitätsbetriebe.

Zur Sache

Nächtigungsstärkste Wienerwald-Gemeinden 2015*

Baden 387.069
Vösendorf 232.420
Bad Vöslau 136.119
Klosterneuburg 129.788
Nächtigungsbringer - Jänner bis Mai 2016*
Baden: 161.674 + 13,9%
Brunn am Gebirge: 10.801 + 260%
Perchtoldsdorf: 36.278 + 11,8%
Vösendorf: 84.640 +2,8%
Gumpoldskirchen: 15.186 +15,4%
Guntramsdorf: 21.657 + 6,3%
Mödling: 13.367 +28%
Quelle: Statistik Austria
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.