Alles zum Thema öbb

Beiträge zum Thema öbb

Motor & Mobilität
Die Bankset Energy hat im Juni 2018 mit den Bauarbeiten für die Installation von 200 MW-Panels auf 1.000 km Gleis in Deutschland begonnen.

Bald Photovoltaik auf Bahnschwellen in Österreich

Laut dem PV Magazin sollen Bahnschwellen schon bald mit speziellen Photovoltaik Modulen ausgerüstet werden, um Strom für Bahnhöfe oder die Oberleitungen zu liefern. In Deutschland wird gerade eine 200 MW Anlage auf 1000 km errichtet. Die weltweit über eine Million Kilometer Bahnnetz, würde für einige GWp reichen. "Mit einer patentierten Technologie sind Photovoltaik - Solar- Module aus Silikon und Aluminium so konstruiert, dass sie bestehende Bahnschwellen überdecken. Diese werden derzeit...

  • 11.10.18
Lokales

Fotos eines Passanten entlarvten einen Fahrraddieb in Baden

BADEN. Zu den Abendstunden des 23. August war ein aufmerksamer Badener gerade auf dem Weg zu seinem Fahrrad am ÖBB-Fahrradabstellplatz in der Dammgasse, als er zwei Fahrräder weiter einen Mann sah, der in gebückter Haltung an einem Fahrrad hantierte. Plötzlich wurde der Zeuge in gebrochenem Deutsch von dem unbekannten Mann angesprochen, ob er etwas zum Aufschneiden habe, da er seinen Schlüssel verloren hätte. Das kam dem Zeugen suspekt vor. Er sagte zu dem Mann, dass er einen Freund bei der...

  • 31.08.18
Lokales
Stopfmaschine

Gleisarbeiten bei Pfaffstätten

PFAFFSTÄTTEN. Die ÖBB teilt mit, dass von 3. bis 17. September Gleisarbeiten in Pfaffstätten durchgeführt werden, und zwar auch nachts. Die ÖBB ersuchen um Verständnis, dass es zu einem Anstieg des Geräuschpegels kommen kann. Für den Zugverkehr sind durch die Maßnahmen keine Behinderungen zu erwarten. Maßnahmen sichern Qualität der Schieneninfrastruktur Die Maßnahmen an der Schieneninfrastruktur finden statt, damit die erforderliche, sichere Gleislage und Funktionalität gegeben und in...

  • 30.08.18
Wirtschaft
Franz Bauer, Vorstandsdirektor ÖBB-Infrastruktur AG, Verkehrslandesrat Ludwig Schleitzko, Bgm. Hans Stefan Hintner und Vizebürgermeister Gerhard Wannenmacher geben den Startschuss zur Park&Ride-Ausbau.

Künftig mehr als 1.700 Stellplätze am Bahnhof Mödling

902 PKW-Stellplätze und 810 Zweirad-Stellplätze direkt beim Bahnhof Investitionen von knapp 1,2 Millionen Euro (Mödling, 27. August 2018) – In Mödling stehen den Nutzern des öffentlichen Verkehrs ab Oktober 902 PKW-Stellplätze und 810 Zweirad-Stellplätze direkt beim Bahnhof zur Verfügung, um den Umstieg vom Individualverkehr auf die öffentlichen Verkehrsmittel zu ermöglichen. Die Schotterplätze werden in eine befestigte Fläche umgewandelt, und beidseits der Bahn werden 200 zusätzliche...

  • 27.08.18
Lokales
Der Graffiti-"Künstler" mit Anwalt Nikolaus Vasak vor Verhandlungsbeginn.

Schmierer verurteilt: Mama und Papa haben den Schaden von 8.000 Euro bereits bezahlt

Bezirke Mödling und Baden. Junger Mann hat Gebäude der ÖBB und Wiener Linien mit "Graffiti-Kunst" verunstaltet. Richterin Andrea Rosensteiner sagte gleich zu Beginn der Verhandlung, was sie von solchen Sprühaktionen halte: "Das sind Schmierereien und schwere Sachbeschädigung, sonst gar nichts." Der junge Mann (21) aus dem Bezirk Mödling freilich sah es ein bisserl anders - "ich weiß jetzt, dass man den Leuten seine Kunst nicht aufs Aug' drücken kann" - war jedoch zu den 15 Fakten voll...

  • 14.08.18
Menü

ÖBB-Fahrkartenautomaten-Beratung

Sie benötigen Informationen zum Reisen mit der ÖBB und möchten wissen, wie Sie Ihre Fahrkarte lösen? ÖBB-Senior-Mobil-Beraterin Elfriede Janczyk berät sie gerne kostenlos! Termine: 13.& 20.3.2018., Infos: ÖBB-Senior-Mobil-Beraterin Elfriede Janczyk , Tel: 0664/88341006 Fahrkartenautomat am ÖBB Bahnhof, Conrad von Hötzendorfplatz 1

  • 07.03.18
Politik
Nicht alle Verbesserungen, die dem Land von den ÖBB in Rechnung gestellt werden, sind auch im Sinne der Pendler.
2 Bilder

ÖBB: 62 Millionen Euro für eine einfache Fahrt

Kommentar: Niederösterreich lässt sich seine Zugverbindungen viel kosten 62 Millionen Euro überweist das Land Niederösterreich jährlich an die ÖBB, um Leistungen einzukaufen. Mit dem Fahrplanwechsel sind es noch einmal 15 Millionen mehr als im Vorjahr. Ab sofort werden zwei Millionen Zugkilometer zusätzlich angeboten und es gibt 33.000 Sitzplätze mehr als bisher. Warum ist diese gewaltige Summe notwendig? Die ÖBB haben ihre Leistungen am Stand von 1999 eingefroren. Alle Verbesserungen...

  • 13.12.17
  • 10
Menü

Senior Mobil - die ÖBB-Seniorenberatung

Sie benötigen Informationen zum Reisen mit der ÖBB und möchten wissen, wie Sie Ihre Fahrkarte lösen? ÖBB-Senior-Mobil-Beraterin Elfriede Janczyk berät sie gerne kostenlos! Termine: 9.& 14.11.2017 sowie im Frühjahr 2018., Infos: ÖBB-Senior-Mobil-Beraterin Elfriede Janczyk , Tel: 0664/88341006 Direkt beim Fahrkartenautomat am ÖBB Bahnhof, Conrad von Hötzendorfplatz 1

  • 31.10.17
Freizeit
Verkehrslandesrat Karl Wilfing, VOR-Geschäftsführer Wolfgang Schroll und ÖBB-Regionalmanager Michael Elsner präsentierten die, mit 10.12. in Kraft tretenden, Fahrplanänderungen
2 Bilder

"Pendler-Paradies Niederösterreich" – Fahrplanwechsel von S-Bahn und REX bringt 33.000 Sitzplätze mehr

2 Millionen Zugkilometer und 33.000 Sitzplätze mehr für Niederösterreichs Pendler. Diesen Mehrwert für Zugfahrer bringt der Fahrplanwechsel am 10. Dezember 2017. Landesrat Karl Wilfing verkündete am Mittwoch, 25. Oktober gemeinsam mit Wolfgang Schroll (Geschäftsführer des Verkehrsverbund Ost-Region) den nächsten Schritt in der Umsetzung des "Mobilitätspaket 2018-2022". Diese Änderungen im S-Bahn- sowie REX-Fahrplan bringt ein komfortableres Angebot für Pendler in ganz Niederösterreich durch...

  • 25.10.17
Lokales
4 Bilder

ÖBB reduziert Ticket-Automaten am Badener Bahnhof

BADEN. Ticket-Schalter. Ticket-Automat. Ticket-App. Mit diesen drei Worten lässt sich wohl die Entwicklung der ÖBB-Fahrkartendienste der letzten 15 Jahre zusammenfassen. Als nach und nach auf den Bahnhöfen die Ticketschalter durch Ticketautomaten ersetzt wurden, war die Empörung groß. Nun werden offenbar aber auch schon Automaten abgebaut, was wiederum auf Unverständnis bei den Bahnfahrern stößt. Willkommen beim Ticket-Stress Lokalaugenschein am Freitag Nachmittag am Badener Bahnhof. Dort...

  • 10.07.17
Lokales
Verkehrslandesrat Karl Wilfing und Regionalmanager Ostregion Michael Elsner (ÖBB).
4 Bilder

Neuer Fahrplan bringt neue Zuggarnituren und Taktverdichtungen

Ab 11. Dezember gilt im VOR – Verkehrsverbund Ost-Region – der neue Fahrplan. Er bringte kleinere Adjustierungen und Erleichterungen für Pendler. Am 11. Dezember haben wir zwar noch keinen amtierenden Bundespräsidenten, aber einen neuen Fahrplan. Dieser bringt für Niederösterreichs Pendler einige kleine Veränderungen mit sich. „Der Taktfahrplan wird auch in diesem Jahr fortgeführt, da er von den Pendlerinnen und Pendlern gut angenommen wurde. Das zeigt sich auch ganz deutlich in den...

  • 20.10.16
Lokales
4 Bilder

Parkplatznot am Bahnhof für Abzocke genutzt?

BADEN. Wie viele Bahnpendler ärgert sich auch der Badener Peter Kirchgasser über die tägliche Parkplatzsuche rund um den Bahnhof. Wie viele andere auch hat er schon viele vergebliche Runden im Parkdeck gedreht. Und sich dann halt in letzter Not an einen unmarkierten Platz gestellt - und zuletzt prompt zwei Strafmandate à 30 Euro bekommen. "Die Markierungen am Badener Parkdeck finde ich unökonomisch. Wenn man sich platzsparender hinstellt, können mehr Autos parken. Ich habe nie ein anderes Auto...

  • 10.08.16
Lokales
2 Bilder

ÖBB: Nachtarbeiten am Bahnhof Vöslau

BAD VÖSLAU. Die Fahrgäste sicher und rasch an ihr Ziel zu bringen, ist das primäre Ziel der ÖBB. Dafür sind sowohl die Leistungsfähigkeit und als auch die Sicherheit von Eisenbahnanlagen im ÖBB-Netz wichtigste Grundvoraussetzungen. Zur Optimierung der Betriebsqualität werden von 27. Mai bis 1. Juni Instandhaltungsarbeiten im Gleisbereich in Bad Vöslau durchgeführt. Die ÖBB ersuchen um Verständnis, dass es zu einem Anstieg des Geräuschpegels kommen kann. Für den Zugverkehr sind durch die...

  • 23.05.16
Lokales

Schienenschleifzug unterwegs

Schienenschleifzug ist in der gesamten Ostregion unterwegs Einsatzbereich umfasst Wien, Niederösterreich, Burgenland Nächtliche Schleifarbeiten von 19. Jänner bis 17. Februar Schienenschleifzug sorgt für weniger Bahnlärm, ruhigeres Fahrverhalten der Züge und längere Lebensdauer der Schienen (St. Pölten, 15. Jänner 2016) – Der rund 70 Meter lange Schienenschleifzug hat seine Arbeit im neuen Jahr bereits aufgenommen. Derzeit ist er auf der Semmeringstrecke unterwegs bevor er im Anschluss...

  • 19.01.16
Lokales
Redakteur Markus Leshem hat den ersten Bus verpasst und kann sich jetzt in Ruhe sechs Stunden lang Furth ansehen.

Mein Bezirk 2020: Gestrandet in Furth

Die kleine Gemeinde ist wunderschön, die öffentliche Anbindung dagegen leider nicht wirklich. FURTH (les). Es ist ein kühler Donnerstagmorgen in Furth an der Triesting und beim Blick auf den Fahrplan wird die Stimmung regelrecht frostig. Abgelegen und ruhig Das Schöne an Furth ist gleichzeitig sein Fluch: ziemlich abgelegen - und daher besonders ruhig und friedlich - befindet sich die kleine Gemeinde leider auch abseits sämtlicher Hauptverkehrspunkte wie der B18 oder der Triestingtalbahn....

  • 27.05.15
Lokales
Angenehme Temperaturen, strahlender Sonnenschein und eine positive Einstellung zum Leben machten die vielen Wartezeiten, wie hier in Unterwaltersdorf, für Reporter Shaps aushaltbar.

Mein Bezirk 2020: Endstation Steinfeld

Eine Testfahrt von Wien nach Seibersdorf und weiter nach Berndorf erweist sich als Tour de Force. STEINFELD/TRIESTINGTAL (shaps). An einem Mittwochnachmittag wagte sich Bezirksblätter-Reporter Shaps an das spannende Experiment von Wien über Seibersdorf und Baden mit den Öffis nach Berndorf zu fahren. Erste Etappe "Um 15:32 Uhr ging meine Reise in Wien Hauptbahnhof los. Mit dem Regionalzug enstpannt in Richtung Gramatneusiedl führte mein Weg zuerst nach Ebreichsdorf. Um 15:49 Uhr stieg ich...

  • 26.05.15
Lokales

Mein Bezirk 2020: Die Pottendorfer Linie

Die Bahnstrecke zwischen Wien und Wr. Neustadt soll bis 2023 komplett zweigleisig ausgebaut werden. STEINFELD (les). Im vergangenen Jahr jährte sich die Eröffnung der Strecke zwischen Wampersdorf und Wien zum 140. Mal. Am 7. Mai 1874 tingelte die damalige "Wien-Pottendorf-Wiener Neustädter Eisenbahn" erstmals bis Wien. Bahn mit Geschichte Bereits drei Jahre zuvor, am 1. September 1871, wurde die Strecke zwischen Wr. Neustadt und Wampersdorf freigegeben. Zwar wurden schon damals Personen...

  • 21.05.15
Wirtschaft

ÖBB: Sanierungsarbeiten zwischen Baden und Pfaffstätten

Die ÖBB-Infrastruktur AG informiert über Brückensanierungs- und Gleisbauarbeiten zwischen Pfaffstätten und Baden. In der Zeit von 29. März bis 6. April finden Sanierungsarbeiten an drei Eisenbahnbrücken und Gleisbauarbeiten am südlichen Ende des Bahnhofs Pfaffstätten statt. Die ÖBB ersuchen um Verständnis, dass die Arbeiten auch nachts stattfinden und mit Lärm und Staub verbunden sein können. Im Zeitraum wird ein Schienenersatzverkehr für Nahverskehrszüge eingerichtet. Nähere Informationen...

  • 16.03.15
Wirtschaft

Fernverkehr zum Flughafen Wien

REGION. Ab 14. Dezember 2014 fahren die ersten Fernverkehrszüge der ÖBB direkt über den Hauptbahnhof Wien zum Flughafen Schwechat. Damit wird der Flughafen an das Fernverkehrsnetz der ÖBB angeschlossen. Austrian-Passagiere aus Linz können dann direkt zum Flughafen anreisen.

  • 13.06.14
Politik
Klaus Schneeberger

Kritik an der neuen ÖBB-„VorteilsCard Family“

ÖVP-NÖ-Klubobmann Klaus Schneeberger übt Kritik an der Neugestaltung der ÖBB-„VorteilsCard Family“ . Klubobmann Schneeberger: „Bisher konnten mit einer Vorteilskarte alle eingetragenen Kinder kostenlos und die Eltern zum Halbpreis mit den ÖBB reisen. Mit der neuen „VorteilsCard Family“ kann nur noch ein Erwachsener zum Halbpreis und maximal zwei Kinder kostenlos die Bahn benutzen. Für jedes weitere Kind ist ein Halbpreisticket zu lösen. Durch diese Neuregelung durch die ÖBB werden vor allem...

  • 21.01.14
Lokales
6 Bilder

Kreativste Öffi-Fans prämiert

Siegerehrung beim Fotowettbewerb "Öffentlicher Verkehr" ST. PÖLTEN. Das Regionalmanagement NÖ führte im Rahmen des Projektes "Mobilitätszentralen Niederösterreich" gemeinsam mit Verkehrslandesrat Karl Wilfing einen Fotowettbewerb durch. Die Bezirksblätter waren Partner dieser Aktion. Einreichungen: 400 Ursprünglich sollten es vier Kategorien sein - Freizeit, Alltag, Reisen und Verkehrsmittel/Infrastruktu - aufgrund der vielen originellen Einsendungen wurde letztendlich auch noch ein...

  • 03.10.13
Lokales
2 Bilder

Übung am Kesselwagen

Feuerwehren stehen ja vor sehr vielfältigen Problemen und müssen für alles gewappnet sein - zum Beispiel Lecks so schnell wie möglich zu dichten. Die ÖBB stellte den Bezirksflorianis zwei Kesselwagen zur Verfügung. Fünf Feuerwehren - aus Hirtenberg, Traiskirchen, Möllersdorf, Lindabrunn, Leobersdorf und Baden-Weikersdorf probierten aus, wie man Lecks auf verschiedene Art abdichten kann - etwa mit Weichholzkeilen, Dichtkissen mit Druckluft und Auffangwannen.

  • 14.08.13
Lokales
2 Bilder

Mehr Parkplätze beim Bahnhof

Good News für Bahn-Pendler: Die bestehende Park&Ride- Anlage westlich des Vöslauer Bahnhofes wird in den Sommermonaten um 30 Parkplätze erweitert. In den vergangenen weniger frequentierten Sommerwochen sind die Arbeiten angelaufen und mittlerweile voll im Gange. Die Stadtgemeinde übernimmt in einem Kooperationsvertrag die Pflege und Betreuung der neuen Fläche, zusätzlich zur den bereits betreuten Park&Ride-Stellplätzen, die sich im Eigentum der ÖBB befinden. Die aktuellen Bauarbeiten werden vom...

  • 07.08.13
Lokales
4 Bilder

Stromkabeln der Bahn durch Lkw lahmgelegt

Am Montag zu Mittag legte ein Lkw die Oberleitungen der Bahn lahm. Er dürfte vergessen haben, den Kran einzufahren, weshalb sich der Aufbau des Lastautos in den vier Meter hoch liegenden Leitungen verfing und diese abriss. Die Folgen waren fatal: Der Zugsverkehr auf der Südbahnstrecke war stundenlang unterbrochen, es musste ein Schienenersatzverkehr eingerichtet werden - nicht gerade ein Honiglecken für die in der Hitze schmorenden ÖBB-Kunden, die noch dazu zeitliche Verzögerungen in Kauf...

  • 31.07.13
  • 1
  • 2