05.06.2016, 19:14 Uhr

Irene Pesti präsentiert ihr viertes Buch und Ingrid Halter zeigt eine Auswahl ihrer Werke!

Wann? 20.07.2016 20:00 Uhr

Wo? Osteria Allora, Wallensteinplatz 5, 1200 Wien AT
Wien: Osteria Allora | Am 20. Juli stellt Irene Pesti bei bilder.worte.töne ihr viertes Buch „Das Ticket in die Hölle und zurück“ vor, das sie unter dem Pseudonym Iren Rose geschrieben hat und liest aus ihren anderen Werken. Die Malerin Ingrid Halter zeigt unter dem Titel „Natur wie Kristalle“ eine Auswahl ihrer Bilder, die Themen aus der Natur beinhalten, eingebettet in eine kristallene Welt, und Skulpturen aus Speckstein.
BUCHPRÄSENTATION
Das Ticket in die Hölle und zurück
Irene PESTI/Iren ROSE
ERÖFFNUNG DER AUSSTELLUNG
Natur wie Kristalle
Ingrid HALTER – Malerei und Skulptur
Link

Im neuen Buch von Irene PESTI geht es um das Mädchen Mia Sara, das, obwohl es in einer liebevollen Umgebung behütet aufwächst, durch den Einfluss falscher Freunde alkoholsüchtig wird, immer mehr in die Drogenszene abrutscht, auf den Strich geschickt und kriminell wird. Die Chancen, dass sie den Ausstieg schafft, scheinen nicht gut zu stehen…

Ingrid HALTER konzentriert sich in ihrer Malerei auf Motive aus der Natur: Tiere, Pflanzen, Vögel, Insekten, Steine. Inspiriert wurde sie durch das Betrachten von Kristallformationen im Mikroskop beim Schleifen und Polieren von Halbedelsteinen. Die Farben der verschiedenen Mineralien, die Spannungsrisse, Einschlüsse und Kristallformen haben sie auf diese Art der Malerei gebracht, für die sie bereits mehrere Auszeichnungen erhielt. Sie verwendet ausschließlich Ölfarben auf Wasserbasis, für die sie keine Lösungsmittel braucht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.