15.06.2016, 08:13 Uhr

Kirchliche Jugendarbeit wird sichTbar

Der Stadtplatz in Eferding wird in der kommenden Woche zur sichTbar. (Foto: privat)
EFERDING. Nach außen gehen und nicht "nur" in den Pfarren in Form von Begleitung bei der Firmvorbereitung, Jugendstunden, Jugendtreffs oder in kirchlichen Jugendzentren aktiv zu sein, ist der Katholischen Jugend Oberösterreich ein Anliegen. In der Zeit vom 20. bis 24. Juni sind regionale Ansprechpartner der kirchlichen Jugendarbeit am Stadtplatz in Eferding im Rahmen einer Begegnungszone präsent. Täglich von 10 bis 18 Uhr gibt es Möglichkeiten zum Gespräch, zum Chillen, für Spiele und mehr. Am Montag, dem Weltflüchtlingstag, spielt nachmittags und abends eine "Flüchtlings-Band". Nachhaltige Mode gibts am Dienstag, am Mittwoch lädt die Volksküche zum Kochen und Essen. Der Donnerstagabend steht ganz im Zeichen von Zumba. Mit dem Erlös der Party unterstützt die Caritas bedürftige Jugendliche vor Ort. Nach dem Wochenmarkt am Freitag findet um 19 Uhr ein Festgottesdienst mit Bischof Manfred, den beiden Altbischöfen Maximilian und Ludwig, sowie Landeshauptmann Josef Pühringer in der Stadtpfarrkirche statt. Im Anschluß trifft man sich zur Begegnung im Kulturzentrum Bräuhaus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.