04.08.2016, 09:10 Uhr

"A hoaße Partie" bei Regen

Die Kinder hatten auch bei nicht so schönem Wetter viel Spaß und Action (Foto: Rainer Hochmeir)

175 Kinder ließen sich bei der KIWO den Spaß vom Wetter nicht verderben

SCHARTEN. Für 175 Kinder ging es in der ersten Ferienwoche bei der traditionellen Kinderwoche (KIWO) der evangelischen Pfarrgemeinden Wallern, Eferding, Marchtrenk, Scharten und Thening (WEMSchT) richtig zur Sache. Die Woche stand unter dem Motto "Expedition Wüste. A hoaße Partie". Programmhöhepunkte waren große Nachmittagsspiele, kreative Basteleien, eine biblische Fortsetzungsgeschichte über den Auszug Moses aus Ägypten und ein Abschlussgottesdienst mit 500 Teilnehmern. Ziel war es vor allem, den Kindern einen guten Start in die Ferien zu bieten. Diese Woche konnte nur dank der Hilfe 50 ehrenamtlicher Mitarbeiter durchgeführt werden. Sie kümmerten sich um die Kinder und sorgten für Verpflegung. Ohne zahlreiche Helfer wäre das nicht möglich gewesen, weiß auch KIWO-Leiter Rainer Hochmeir. "Was ginge ohne Ehrenamt? Aus dieser Frage erkennt man, welche hochwertige, unkomplizierte und oft schnelle Hilfe durch das Ehrenamt ermöglicht wird", so Hochmeir über seine vielen freiwilligen Mitarbeiter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.