06.09.2016, 09:20 Uhr

Führerscheinneuling überschlug sich mit seinem Auto

EFERDING. Ein Führerscheinneuling aus Deutschland fuhr am Montag, 5. September, gegen 20 Uhr auf der B130 von Eferding in Richtung Hartkirchen. In seinem Fahrzeug befanden sich noch eine 17-Jährige aus Deutschland und ein 17-jähriger aus Pupping. Im Kreuzungsbereich der neuen Umfahrung verlor der Probeführerscheinbesitzer die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen einen Leitpflock. Sein Auto kam von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb letztlich am Dach liegen. Der junge Autolenker gab bei der Polizei an, den neuen Straßenverlauf zu spät wahrgenommen zu haben. Alle drei Insassen erlitten bei dem Unfall Verletzungen unbestimmten Grades und wurden ins Klinikum Wels gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.