01.06.2016, 09:58 Uhr

Sekundenschlaf: Autolenker kollidierte in Gegenverkehr

(Foto: benjaminnolte/Fotolia)
Ein junger Eferdinger lenkte seinen Pkw am 31. Mai kurz nach 10 Uhr auf der B129, Eferdinger Straße Richtung Eferding. In der Ortschaft Raffelding, Gemeinde Fraham, dürfte er laut ersten Angaben aufgrund von Sekundenschlaf auf die Gegenfahrbahn geraten sein. Er kollidierte frontal mit dem entgegenkommenden Lieferwagen eines 52-Jährigen aus Hinzenbach. Beide Lenker wurden unbestimmten Grades verletzt ins Allgemeine Krankenhaus Wels bzw. ins Kepler Universitätsklinikum Med Campus III eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.