15.07.2016, 14:34 Uhr

AUF EIN WORT … Wer bin ich? Die Verwirklichung seiner selbst

Wann? 21.11.2016 19:00 Uhr

Wo? Haus der Begegnung, Kalvarienbergpl. 11, 7000 Eisenstadt AT
(Foto: pixabay)
Eisenstadt: Haus der Begegnung |

„Der Mensch „hat“ einen Charakter,

aber er „ist“ eine Person und „wird“ eine Persönlichkeit. Indem sich die Person, die einer ist, mit dem Charakter, den einer hat, auseinandersetzt, indem sie zu ihm Stellung nimmt, gestaltet sie ihn und sich immer wieder um und wird zur Persönlichkeit.“ (V. Frankl)
Einerseits bin ich ein Mensch – und was das heißt, ist eine Grundfrage der Philosophie. Andererseits bin ich ein Individuum, einmalige Person. Wie geht das zusammen? Wie soll ich mich selbst verstehen als natürliches Wesen einerseits und als frei zugleich? Geht es mir in meinem Handeln nicht immer auch um mich selbst? Was ist dieses Selbst, jenseits des Ego?

Moderation: Prof. Dr. phil. Markus Riedenauer M.A., Dipl.Theol.
(www.lichtkegel.com)

Nächster Termin: 30. Jänner 2017. Thema: Was will ich eigentlich?

Freie Spenden sind erbeten.

Homepage
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.