Alles zum Thema Gemeinschaft

Beiträge zum Thema Gemeinschaft

Politik
Bundespräsident Alexander van der Bellen erörterte seine Gedanken zum Nationalfeiertag.

Nationalfeiertag
Bundespräsident Alexander van der Bellen: "Arbeiten wir gemeinsam an der Zukunft!"

Zum Nationalfeiertag blickt der erste Mann im Staat zurück und verrät, worauf Österreich stolz ist. Am Freitag jährt sich der Österreichische Nationalfeiertag zum 63. Mal. Die WOCHE bat anlässlich des Tages Bundespräsident Alexander Van der Bellen, seine Gedanken zu diesem Tag zu erörtern und den Bürgern eine Botschaft mit auf den Weg zu geben. In der Vermittlerrolle "Wir feiern die Beschlussfassung unserer immerwährenden Neutralität im Jahre 1955", erklärt der Bundespräsident. Dieser...

  • 24.10.18
Lokales
Der Tanz: "Catnight Joe" sitzt perfekt.
20 Bilder

Tanzen ab der Lebensmitte – Takt für Takt zu einem neuen Lebensgefühl
Fest der Pinzgauer Tanzgruppen im JUFA Kaprun am 13. 10 2018

Lebensfreude gepaart mit Bewegung 
wurden bei diesem Fest spürbar. Vorsorgemedizin, gesund zu leben, aktiv zu sein, entwickelt sich immer mehr zu einem Muss, will man auch in reiferen Jahren Lebensqualität haben.  „Ich will mein Leben genießen, ich mach doch einiges für mich“, kann man immer wieder hören. Aber Tanzen ab der Lebensmitte ist noch etwas anderes. Es geht um Gesellschaft, um Frohsinn, um Konzentration, Reaktion, Beweglichkeit. Man gibt sich dem Rhythmus hin, muss vom Alltag...

  • 20.10.18
Lokales
5 Bilder

Teamtraining der FS Mistelbach in St. Gilgen!
In Gemeinschaft – für die Gemeinschaft Teamtraining der Landwirtschaftlichen Fachschule Mistelbach in St. Gilgen

Mistelbach. Lernen mit Herz, Hand und Verstand hieß es beim diesjährigen Teamtraining der zweiten Klasse der Landwirtschaftlichen Fachschule in Mistelbach! Gemeinsam mit ihren beiden Klassenvorständen Mag. Elisabeth Humer und Dipl.-Päd. Karina Kreuzwieser machten sich die Schülerinnen und Schüler des zweiten Jahrgangs Anfang Oktober auf den Weg nach St. Gilgen, wo sie zusammen eine tolle Zeit verbrachten! Bei herrlichem Wetter konnten alle das traumhafte Ambiente am Wolfgangsee genießen....

  • 19.10.18
Lokales
Nachfragen kann viele Missverständnisse lösen.

Friedensbüro Graz
Friedensbüro Tipp 22: Nachfragen kann vorbeugen

Die WOCHE und das Friedensbüro Graz geben 30 Tipps für ein friedliches Zusammenleben. Zu jeder Kommunikation gehören ein Sender und ein Empfänger, jemand der etwas sagt, und das Gegenüber, das die Nachricht erhält. Doch nicht immer kommt die Botschaft so an, wie sie ursprünglich gedacht war. Da kann es zu Störungen, Fehldeutungen kommen – er sagt dies, sie versteht jenes oder umgekehrt. Wer aber immer wieder nachfragt, kann mögliche Missverständnisse frühzeitig aus dem Weg räumen, einer...

  • 18.10.18
Leute
7 Bilder

Reise in das Nachbarland Ungarn
Chor Cantate Domino zu Besuch in Budapest

Ein in vielerlei Hinsicht unvergessliches Wochenende verbrachte der Chor Cantate Domino am 13. und 14. Oktober in Budapest. Es gab ausreichend Zeit für die vielfältigsten touristischen Aktivitäten: von der Busfahrt in (!) der Donau über Führungen durch die historischen Stadtviertel bis hin zum Gulasch-Mulatschak war alles dabei.  Kurzum: ein sehr gelungener Kurztrip, oder wie die Ungarn sagen: Önvörgösslöch!

  • 17.10.18
Freizeit
5 Bilder

Nitscha-aktiv Familienwandertag 14.10. 2018:
Nitscha: Wunderbarer Wandertag

Merlin Kapper aus Kaltenbrunn war sprachlos und konnte es kaum glauben, dass er den Hauptpreis bei der Schlussverlosung gewonnen hatte: ein cooles Fahrrad! Seine Mama freute sich mit ihm und lobte den Veranstalter, den Verein, Nitscha - aktiv: „Wir sind ja seit Jahren bei eurem tollen Wandertag dabei. Die Strecken sind immer gut gewählt, Jause und Mehlspeisen schmecken hervorragend. Es ist ein nettes und gemütliches Beisammensein in freundlicher Atmosphäre…“ Wunderbar war der Tag sicher auch...

  • 16.10.18
Reisen
7 Bilder

Photographie-Museum
Exkursion nach,,Český Krumlov ,, Museum

Partner des Projektes „Analyse historischer PHOTOgraphien für die virtuelle ReconSTRUKtion von Kulturgütern in der Bayerisch-Böhmischen Grenzregion Alles in Allem, ein Traumwetter und Interessantes zuvorkommendes hörenwertes... Es geht Hauptsächlich um Projekt umsetzungen! Zwischen Ländern, Österreich und Andere, alte Fotos ,,Digitalisieren,,... Die Leute werfen Fotos achtlos weg, und die Archive bleiben  so quasi leer!!!.. Es scheint für manche  ein fades Foto zu sein,was man oft...

  • 12.10.18
  • 1
Lokales
Der Teufl genießt leckeres Essen beim Wirtshaus-Ehepaar Andrea und Roman Kozeny im Gutedel am Berg.
16 Bilder

Teuflisch gute Küche aus dem Industrieviertel
Teufl auf Regionaltrip: Speisen aus der Region im Gutedel

ALTENDORF.Andrea und Roman Kozeny vom Gutedel am Berg heißen den Teufl in klassischer Küche willkommen. Dieses Mal verschlägt es unseren Restauranttester August Teufl ins Industrieviertel. Das Wirtshaus Gutedel serviert klassische regionale Kost aus der Umgebung. Nach der teuflischen Ankunft im Gasthaus in Altendorf fällt dem Profi gleich etwas auf: "Das ist ein Wirtshaus mit Stammpublikum. Schön eingerichtet, ohne viel Schnickschnack." Die Besitzer Andrea und Roman Kozeny freuen sich über...

  • 10.10.18
Sport
Einmal die Woche treffen sich die Mitarbeiter zum Laufen, auch bei Laufveranstaltungen nimmt die Gruppe teil
4 Bilder

Betriebssport: Fitness mit den Kollegen

Die Firma Wild in Völkermarkt fördert die gemeinsame sportliche Betätigung von Mitarbeitern. VÖLKERMARKT. Betriebssport wird bei Wild GmbH großgeschrieben. Sport schafft einen Ausgleich zur Arbeit und fördert auch den Zusammenhalt unter den Kollegen. "Mit unseren Angeboten an sportlichen Betätigungen bieten wir Mitarbeitern die Möglichkeit sich untereinander mehr zu vernetzen", so Peter Opriesnig, stellvertretender Betriebsratvorsitzender der Wild GmbH. Breites Angebot Den Mitarbeitern...

  • 03.10.18
Lokales
Bgm. Günter Wolf, GR Gabriele Gernbauer, Michaela Butry-Kornos, Obmann Alfred "Koxi" Koglbauer, gf. GR David Diabl, Günter Swoboda, Daniela Ehrenreich, Bgm. Bernhard Karnthaler

Es geht ja doch - Zusammenarbeit von zwei Bürgermeister verschiedener Parteien
Gründung des Dorferneuerungvereines Föhrenau

Bgm. Günter Wolf (SPÖ) aus Schwarzau am Steinfeld und Bgm. Bernhard Karnthaler (ÖVP) arbeiten zusammen. Nicht nur über Parteigrenzen, ja sogar über Bezirksgrenzen hinaus wurde für Föhrenau ein Dorferneuerungsverein gegründet. "Zwei Bürgermeister die an der Sache und nicht mit dem politischen Hintergrund diesen Verein unterstützen." so Bgm. Günter Wolf auf die Frage nach dem Warum. Für beide Bürgermeister steht im Vordergrund jene Ortschaft, die zum Teil zur Gemeinde Schwarzau, Bezirk...

  • 01.10.18
Leute
28 Bilder

Klassengemeinschaft - Zusammenhalt
"Peace-Day" der 1C-Klasse der NMS Völkermarkt

In der Zeit vom 17. September bis 18. September 2018 verbrachte die 1C-Klasse zwei Tage im Bildungshaus "Sodalitas" in Tainach. Thema der zwei Tage war: "Das Kennenlernen und das Arbeiten im Team". Neben unserer Frau Klassenvorstand Waltraud Lepuch und unserer Frau Lehrerin Michaela Werkl hatten wir Unterstützung von einer Frau einer katholischen Bildungseinrichtung. Mit Spielen, Gruppenarbeit, Bewegung im Freien, Gestalten von Plakaten und noch anderen Aktivitäten verbrachten wir diese zwei...

  • 30.09.18
Sport
Der LC Mank rund um Obmann Andreas Pfeffer (l.) war beim Buschenschanklauf in Loipersdorf stark vertreten.
2 Bilder

Stürmische Zeiten für einen Manker Verein

MANK. Es gibt eine Vielzahl an Gründen, warum Menschen laufen - ob abnehmen, sich geistig und körperlich fit zu halten, die Natur zu genießen oder auch der Reiz schneller zu werden. Um eine Runde laufen zu gehen, ist kein großer Aufwand nötig. Einfach Laufschuhe raus und schon kann es losgehen, ganz egal ob am Land oder in der Stadt. Für zusätzliche Motivation sorgt jedoch, wenn man gemeinsam mit Freunden und Gleichgesinnten unterwegs ist. Dieses Motto verfolgt auch der Laufclub Mank. „Das Ziel...

  • 30.09.18
Lokales
Konflikte lösen: Streitpunkte entstehen durch mehrere Menschen und sollten von mehreren Menschen gelöst werden.
2 Bilder

Friedensbüro Graz: Konflikte besser gemeinsam lösen + Tipp 19

Die WOCHE und das Friedensbüro geben Tipps, wie man an das Lösen von Konflikten herangeht. Ob in der Partnerschaft, Familie oder Gesellschaft: Konflikte entstehen. Wichtig ist jedoch, die Konflikte zu lösen. Das Friedensbüro der Stadt Graz gibt gemeinsam mit der WOCHE Tipps, wie man bestmöglich Konflikte löst. "Konflikt kommt aus dem Lateinischen und bedeutet ,zusammentreffen', ,kämpfen`. Und genau das kann passieren, wenn Menschen einander begegnen. Dabei prallen unterschiedliche Interessen,...

  • 28.09.18
Leute
Mutter Elvira
119 Bilder

CENACOLO-Familientag

zahlreiche Gäste folgten der Einladung der Gemeinschaft Cenacolo... am Sonntag dem 23.09.2018 fand der bereits traditionelle Familientag  der Gemeinschaft Cenacolo in Kleinfrauenhaid statt. Viele Gäste, junge Familien mit Kindern verbrachten gemeinsam mit den Burschen einen wunderschönen Tag. Die hl. Messe zelebrierte P. Achim Bayer CO, der wunderbare Worte für die Familien über Gemeinschaft, Liebe und den Glauben fand. Musikalisch sorgten die Burschen für eine herzliche Umrahmung der...

  • 23.09.18
  • 8
Lokales
2 Bilder

Landjugend schafft Weitblick- Projektmarathon

Unter dem Motto "Landjugend schafft Weitblick- Ein Platz zum Entspannen um die Aussicht vom Schneeberg bis zum Traunstein einzufangen" nimmt die Landjugend Zelking- Pöchlarn am heurigen Projektmarathon der Landjugend Niederösterreich teil. Sie sind eine von 80 Gruppen niederösterreichweit, die innerhalb von 42 Stunden ein ihnen bis dato unbekanntes gemeinnütziges Projekt realisieren.  Am Freitag erhielt die Landjugendgruppe um 17:00 vom Bürgermeister Gerhard Bürg und deren...

  • 21.09.18
Leute
3 Bilder

Förderung der Schulgemeinschaft

Die Kinder und LehrerInnen der Volksschule Lind ob Velden begaben  sich am 20.09.2018 auf einen Wandertag. Als Ziel wurde der Sternberg auserkoren. Große halfen den Kleinen an schwierigen Stellen, reichten einander die Hände und nahmen im Marschtempo Rücksicht auf kürzere Beine. Eine wunderschöne und harmonische Wanderung verstärkt nun unsere Zusammengehörigkeit und fördert so  unsere Schulgemeinschaft! So gestärkt machen wir uns mutig auf den Weg in ein neues Schuljahr.

  • 20.09.18
Lokales
2 Bilder

Das Licht eines guten Charakters

Am 14. 9. 18 haben die Kinderklassen- und Juniorengruppen ins neue Semester gestartet. Seit 4 Jahren bietet die Bahá‘i Gemeinde diesen Unterricht in Ebreichsdorf an und seither hat sich die Zahl der TeilnehmerInnen und MitarbeiterInnen, die von verschiedenen religiösen Hintergrundes kommen, kontinuierlich gesteigert. Circa 30 Kinder- und Junioren im Alter 3-15 Jahren, aber auch viele Erwachsene, kommen jeden Freitag zusammen, um sich gemeinsam Gedanken zu machen über die Entwicklung des...

  • 15.09.18
Wirtschaft
Die Initiative Kärnten hat 2016 in der Kategorie „Projektidee zur Förderung der Gemeinschaft“ den Sieg eingeheimst

Regionalitätspreis 2018: Ideen für das Miteinander

Die Sonderkategorie beim Kärntner Regionalitätspreis 2018 steht im Fokus der Gemeinschaftsförderung. Beim Regionalitätspreis werden nicht nur bereits realisierte Projekte geehrt, sondern auch die guten Ideen, die am Beginn eines jeden Projektzyklus stehen. In der Sonderkategorie des Regionalitätspreises können somit auch all jene berücksichtigt werden, die erst am Anfang stehen, ihre Region mit einer Initiative lebenswerter zu machen. Neue Schwerpunkte setzen Künftig wird diese...

  • 05.09.18
Lokales
27 Bilder

Mission Aussichtsturm für "Puchis Welt Wunderalm"

Landjugend Puchberg krempelte beim "Almreserlhaus" die Ärmel hoch BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Landjugend Puchberg war beim heurigen Projektmarathon wieder mit Feuereifer bei der Sache. Gemeinderat Martin Hausmann vermittelte den 25 vollmotivierten Jugendlichen das Projekt über den Puchberger Tourismusverein. Am 31. August war klar, wie die Mission lauten würde: die Landjugend soll einen Teil zur Vervollständigung des Tourismusprojekts "Puchis Welt Wunderalm" bei. Bis 2. September, 13 Uhr, durften...

  • 02.09.18
Lokales
Der Grund ist gekauft, die Planungen  laufen auf vollen Touren: Baumeister Wolfgang Gutenthaler stellt den Baubeginn für das Wohnhaus in Waldburg für 2019 in Aussicht.

Das "Neue Wohnen" wird jetzt konkret

Die Firma realGUT aus Pregarten plant ein Gemeinschaftsprojekt im Herzen der Gemeinde Waldburg. WALDBURG. „Neues Wohnen in Gemeinschaft“ betitelt sich ein Projekt der Leaderregion Mühlviertler Kernland, das Mitte Februar seinen offiziellen Start feierte. Und nur ein halbes Jahr später zeichnet sich schon die erste konkrete Umsetzung ab: Die realGUT Immobilien GmbH, die zur Firmengruppe SINGER Bau GmbH Pregarten und REGNIS Immobilien GmbH Gutau gehört, plant am Ortsplatz von Waldburg ein...

  • 24.08.18
Leute
Gemeinschaft CENACOLO
21 Bilder

Einladung zum Cenacolo-Familientag

Herzliche Einladung zum Cenacolo-Familientag 23.9.2018, am 9.30 Uhr Kleinfrauenhaid 18, 7023 Zemendorf - Stöttera ( Bitte um Anmeldung: gemeinschaft@cenacolo.at oder TelNr.: 02626 5963) Der Cenacolo-Familientag ist aus dem Wunsch einiger jungen Familien entstanden, sich mit unserer Gemeinschaft auf den Weg zu machen und entspricht dem Rat Mutter Elviras, unsere Häuser für das Leben der anderen zu öffnen. Mit den Familientagen wollen wir weiterschenken, was wir selbst in der Gemeinschaft...

  • 15.08.18
  • 6
Lokales
Nächstenliebe und Gemeinschaft stand im Vordergrund
4 Bilder

Sommerbetreuung "Oratorio" in Eberndorf

85 Kinder und Jugendliche waren heuer mit dabei. EBERNDORF. Heuer fand bereits zum fünften Mal eine besondere Sommerwoche im Campus Adfontes in Eberndorf statt. Das diesjährige Motto des "Oratorios" war "Jedes Kind ist ein Ton in Gottes Melodie-Vsak otrak je zvok v melodiji gospoda." Nächstenliebe und Gemeinschaft 85 Kinder und Jugendliche genossen eine Woche mit Spielen in der Natur, Kreativität, Sport, Freundschaft, Zeltlager, Ausflügen, Fahrradtouren, Feuerwehr und die Begegnung mit...

  • 10.08.18