Miteinander

Beiträge zum Thema Miteinander

Kunst mit und fürs Herz: Für die beiden Künstler August Schmölzer (r.) und Edgar Unterkirchner ist die Verbindung zum Herzen essentiell für jede künstlerlische Darbietung.
2

Interview
Über die Kunst das Herz zu berühren

Mit "Reise ins Herz" präsentieren der aus der Weststeiermark stammende Schauspieler und Buchautor August Schmölzer und sein musikalischer Bühnenpartner Edgar Unterkirchner dem Publikum ein inhaltsreiches Programm, welches elementare Grundpfeiler des Lebens auf eine sehr feinsinnige und großteils indirekte Weise anspricht. Im Gespräch nach ihrem Auftritt am 16. September im Grazer Theatercafé geben die beiden Bühnenvirtuosen Einblicke in ihre Sichtweisen zu verschiedenen Aspekten des neuen...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Volkshilfe-Wels-Kirchdorf-Vorsitzender Johann Reindl-Schwaighofer und seine Stellvertreterin Petra Wimmer mit Mitgliedern der serbischen Kinder-Tanzgruppe.

Gegen Hass und Intoleranz
Großer Flashmob machte Wels zu Ort des Respekts und der Toleranz

Beim Miteinander Flashmob der Volkshilfe haben am heutigen Samstag, 19. September, zahlreiche Gruppen im Welser Zentrum ein sicht- und hörbares Zeichen für Respekt und Toleranz gesetzt. Die Solidarität der Teilnehmer galt auch der Black-Lives-Matter-Bewegung. WELS. Zweieinhalb Stunden lang wurde am Samstag, 19. September, die Welser Innenstadt an insgesamt neun Standorten mit Tanz, Gesang, Kleinkunst, Straßentheater und Musik unterschiedlichster Richtungen bespielt, die teilnehmenden Gruppen...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Schnurli Katz interessiert sich für Anliegen und Probleme der LinzerInnen.
8

Forumtheaterprojekt in Kleinmünchen
Schnurli Katz bittet auf die Bühne

Der Linzer Verein Theater TamTam will mit dem Mitmach-Theaterprojekt "Katzenjammer, adé!" gesellschaftliche Missstände in der Stadt aufzeigen. LINZ. Sieht man die Bilder von vermissten Katzen, ist man gerührt und bangt um das Wohlbefinden des jeweiligen Haustiers. Ob es hingegen der Nachbarin nebenan mit ihrer Mindestpension für Essen reicht – die Frage stellt man sich wohl seltener. Und wenn, was soll man schon tun? Schließlich entscheiden „die da oben“… "Mit dem Theaterprojekt...

  • Linz
  • Theater TamTam
Der bosnische Verein Wels wird wie beim Miteinander-Flashmob der Volkshilfe im Jahr 2019 wieder dabei sein.

Welser City
Flashmob für Respekt & Toleranz

Buntes Kulturprogramm steht am 19. September im Welser Zentrum an. WELS. Beim heurigen Miteinander-Flashmob der Volkshilfe werden zahlreiche Gruppen die Welser Innenstadt mit einem bunten Kulturprogramm beleben. Die Solidarität der Teilnehmer gilt am Samstag, 19. September, von 10 bis 12.30 Uhr auch der Black-Lives-Matter-Bewegung. Black-Live-MattersNachdem pandemiebedingt im Frühjahr alle Veranstaltungen aus der Reihe „Miteinander für Respekt & Toleranz“ abgesagt werden mussten,...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Monika Baumgartner (Sekretariat Sprengel) und Nicole Salvenmoser (Pflegedienstleiterin-Stv.) mit Hermann Pletzer (Raiffeisen).

Raiffeisen & Sozialsprengel
Mit.Einander viel bewegen ist das Motto

Raiffeisen fördert Mobilität der Mitarbeiter des Gesundheits- und Sozialsprengels. ST. JOHANN (niko). Große Freude herrscht beim Gesundheits- und Sozialsprengel über das neue Dienstfahrrad, dessen Kosten von der Raiffeisenbank Kitzbühel-St. Johann übernommen wurden. „Wir freuen uns sehr, eine so wichtige Einrichtung wie den Sprengel mit diesem Fahrrad unterstützen zu können. Kurze Strecken können somit umweltfreundlich und gesundheitsfördernd von den Mitarbeitern des Sozialsprengels St....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Betreuerinnen der Rot-Kreuz-Jugendgruppe Zirl freuen sich auf zahlreiche Anmeldungen. V.l.: hinten - Bettina Lercher , Barbara Haider, Christina Fineder; vorne - Angelina-Maria Rauth, Jannine Angerer, Rebecca Strigl-Demarchi & Hund Roxy.

„Menschlichkeit und Miteinander“
Rückkehr der Rot-Kreuz-Jugendgruppe in Zirl

ZIRL. Die Marktgemeinde Zirl bekommt ab Herbst wieder eine Rot-Kreuz-Jugendgruppe. Nach einem Jahr Pause wird am 15.9.2020 wieder durchgestartet. Rund zehn Kinder im Alter von 9 bis 12 Jahren werden von dem sechsköpfigen Team begleitet, betreuet und unterrichtet. Kompetenzen erweitern und Spaß habenDas Motto der Jugendgruppe lautet „Menschlichkeit und Miteinander“. Geplant sind unter anderem Gebärdensprachen-Workshops, ein Besuch eines Rettungshundes, Grundlagen der Ersten Hilfe, und viele...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
LTPin Sonja Ledl-Rossmann (li.) und BR-Präsidentin Andrea Eder-Gitschthaler trafen sich in Innsbruck zum Arbeitsgespräch.
2

"Masterplan ländlicher Raum"
Arbeitsgespräch mit Bundesratspräsidentin

TIROL. Landtagspräsidentin Ledl-Rossmann konnte kürzlich die Bundesratspräsidentin Eder-Gitschthaler zu einem Arbeitsgespräch in Innsbruck begrüßen. Im Mittelpunkt stand der Schwerpunkt der künftigen Amtsperiode Eder-Gitschthalers. Es soll eine "Kultur des Miteinander" gefördert werden.  "Masterplan ländlicher Raum"Das Motto "Kultur des Miteinanders" steht ganz im Fokus des "Masterplans ländlicher Raum", wie es die Vorsitzende der Länderkammer erläutert. Denn es seien gerade die kleinen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Vereinsfunktionäre und Rechnungsprüfer vom Verein „Miteinander im Raiffeisen Haus“: Hannes Brandtner, Trixi Winkler, Andreas Bierent, Sandra Plischke (Obfrau), Andreas Krimbacher, Klaus Hörl und Petra Stugk.

Raiffeisenbank Kitzbühel – St. Johann
"Mit.Einander" für die Bedürftigen

KITZBÜHEL (jos). Vor Kurzem fand die Jahreshauptversammlung des Vereins „Mit.Einander im Raiffeisen Haus Kitzbühel“ statt. Im Zuge dieser Sitzung wurde auch präsentiert, was seit Bestehen des Vereins Positives bewirkt wurde. In den vergangenen sieben Jahren wurden 29.500 Euro an Spenden ausbezahlt. Konkret wurden damit 77 Familien und Projekte gefördert bzw. finanzielle Zuschüsse und Soforthilfen geleistet. Mieter als Funktionäre Der Verein „Mit.Einander im Raiffeisen Haus Kitzbühel“ wurde...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Der Verein "Miteinander – Füreinander" hat das Demenzcafe in Bleiburg  ins Leben gerufen.

Bleiburg
Demenzcafe startet am Montag

Am Montag startet in Bleiburg ein Demenzcafé. Pflegende Angehörige können sich in der Zeit zwischen 14 und 17 Uhr im Pfarrhof darüber informieren. BLEIBURG. "Demenz kann jeden von uns treffen, aber niemand muss alleine damit leben", unter diesem Motto hat der Verein "Miteinander – Füreinander" das Demenzcafé ins Leben gerufen. Im Mittelpunkt der "Aktion Demenz" steht die Vision, dass Menschen mit Demenz am öffentlichen und sozialen Leben teilhaben. "Mit dieser Aktion möchten wir einen...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Spitzenkandidat Martin Puchegger und Johannes Münz.
1

„Miteinander Hochwolkersdorf“: Martin Puchegger ist neuer Bürgermeisterkandidat

Eine neue Bewegung tritt zur Gemeinderatswahl am 27. September an. HOCHWOLKERSDORF. „Unser Dorf hat 2020 ein turbulentes erstes Halbjahr hinter sich gebracht. Begonnen hat dieses mit den Gemeinderatswahlen am 26. Jänner und dem fragwürdigen Ergebnis aufgrund fragwürdiger, moralischer Entscheidungen. Dann folgte die „Corona“ Pandemie mit deren sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen und nun stehen uns die Neuwahlen im September ins Haus. Auch wenn das Projekt der Bürgerliste gescheitert ist,...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer

Zeit
„Gedanken zur Zeit“

„Gedanken zur Zeit“ Es ist, wie es ist und wir können nur versuchen "das Beste" daraus zu machen. Und weil es ist, wie es ist, sollten wir immer nach einem, "aus dem was mal war, hab ich was gelernt", trachten. Weil es ist, wie es ist, und deshalb oft Tränen zu unseren täglichen Begleitern werden, ist es so wichtig, dass wir alle miteinander, füreinander, daraus lernen. Doch erst wenn wir verstehen, an was sich der Sinn des Lebens wirklich misst, werden unsere Herzen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • G. Windhager
Klaus Schwertner, Generalsekretär der Caritas der Erzdiözese Wien, Stefan Schmuckenschlager, Waltraud Fastl (Caritas der Erzdiözese Wien).

Engagement
Klosterneuburgs Bürgermeister unterstützt Caritas Haussammlung 2020

 „Die Not wohnt bei dir im Ort – die Hilfe auch.“ Klosterneuburgs Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager und Klaus Schwertner (Caritas Erzdiözese Wien) gemeinsam im Einsatz für Menschen in Not und ein starkes Miteinander in NÖ. KLOSTERNEUBURG (pa). Nach Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister unterstützt nun auch Klosterneuburgs Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager die aktuell laufende Haussammlung der Caritas für NiederösterreicherInnen in Not....

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Landesrätin Gabriele Fischer stellt die sozialen Schwerpunkte im Tiroler Konjunkturpaket vor.

Konjunkturpaket
Soziale Schwerpunkte "auf allen Ebenen erfasst"

TIROL. Soziallandesrätin Fischer stellte kürzlich im Tiroler Landtag die sozialen Schwerpunkte im Konjunkturpaket "Tirol packt's an" vor. Die Richtung steht für Fischer klar fest: "Miteinander sind wir füreinander da". In ihren Augen werden die sozialen Ebenen in allen Schwerpunkten erfasst und es können nachhaltige Maßnahmen vorgewiesen werden.  Weiterhin aufeinander schauenDas Credo der Soziallandesrätin ist das solidarische Handeln auch nach der Höchstphase der Pandemie in Tirol. Die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Ludwig Schneider bei der Arbeit.
Hier beim Platzieren des Sommer/Herbst 2020 Veranstaltungsprogrammes von Manfred Schein, Wirt vom Cafe Benedikt.
3

Miteinander schaffen
Schneiderei Chef Ludwig Schneider wirkt verbindend

Für "Die Schneiderei" Chef & Chefkoch Ludwig Schneider, gemeinsam mit seiner Frau Sylke leiten sie seit 3 Jahren "Die Schneiderei" am Stauderplatz in Klagenfurt, ist es immer wieder ein Anliegen mit befreundeten Gastronomen gemeinsame Rahmenprogramme & Veranstaltungen zu gestalten (siehe Terminkalender) "Ein gedeihliches Miteinander der Gastronomen, vor allem um das Angebot für unsere Gäste vielfältig und abwechslungsreich zu gestalten, ist mir eine Herzensangelegenheit - Danke an...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Anzeige
2

BLiK - Bürgerliste Kumberg
#GRW2020 reloaded - Engagement braucht KEINE Partei!

Am 28. Juni 2020 findet der zweite Akt der steiermärkischen Gemeinderatswahl statt. Bedingt durch den globalen Ausbruch der Coronavirus Infektionskrankheit konnte der Termin im März 2020 nicht wahrgenommen werde. Als Mitglied einer Bürgerliste fragt man sich manchmal wie man hier bestehen soll und warum man sich das alles eigentlich zumutet. Man finanziert sich aus eigener Tasche, muss sich, neben Beruf und Familie, alles selbst erarbeiten und kann sich bei Fehlern nicht auf die Partei...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Helmut Igl
3

DIE Lieblingsbeschäftigung der ÖstereicherInnen
Raunzen auf hohem Niveau

Da gibt es meinen letzten Artikel über das Miteinander und die Rücksichtnahme auf Andere - aus meiner Sicht - und mit meinen eigenen Lösungsvorschlägen - und was kommt als Kommentar? PolitSchrott. Ja, ich weiß, ist die Lieblingsbeschäftigung der ÖsterreicherInnen - raunzen - über die Politik - über die Regierung - über die Gemeinde - über die KollegInnen - über die Chefs - worüber auch immer - Hauptsache raunzen und suddern. Meine Frage an Alle, die jetzt auch hier wieder davon anfangen...

  • Neunkirchen
  • ChrisTina Maywald
8 1

Gemeinsames Miteinander?
Rücksichtnahme ist auch nur ein Lippenbekenntnis

Heute Vormittag in einer der GroßHandelsKetten im Schwarzatal - ja, ich gestehe, mir war nicht bewusst, dass wieder mal die Hungersnot ausgebrochen war durch den gestrigen Feiertag ;-) Es gibt ein Geschäft in welches ich wieder "fremd gehe" - weil das Krustenbrot und die Weckerl mit einem halben Kilo einfach besser schmecken, wie woanders irgendwelches Brot. Ich also mal schnell Brot holen - und festgestellt - Hungersnot - 2 lange Schlangen - ok - ich bin in Pension, ich hab Zeit - bin zwar...

  • Neunkirchen
  • ChrisTina Maywald
Mario Hobel sammelte während der Krise gute Erfahrungen für die Zukunft.

Wolfsberg
Autobranche beginnt nun wieder aufzuleben

Auf Elektromobilität wird weiterhin gesetzt: VW entwickelte ein Reservierungssystem für neues Modell. WOLFSBERG. In der Automobilindustrie geht es wieder bergauf. Obwohl die Krise an niemandem spurlos vorübergeht, blickt Mario Hobel, Geschäftsführer von Porsche Wolfsberg, optimistisch in die Zukunft. Attraktive Angebote"Die momentane Situation ist besser als gedacht, mit Anfang Juni endete im Betrieb auch die Kurzarbeit", so Hobel. In den letzten Monaten war es für ihn besonders...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
35

Kirche in der „Corona-Zeit“, Bischof Wilhelm Krautwaschl zu Besuch in Pischelsdorf

Am Samstagabend feierten rund 120 Menschen in der bzw. um die Pfarrkirche Pischelsdorf die heilige Messe mit Bischof Wilhelm Krautwaschl. Da dies derzeit nur unter sehr strengen Auflagen erlaubt ist, musste alles sehr gut organisiert werden. An den Eingängen standen Helfer und gaben Nummern aus. In der Pfarrkirche dürfen nämlich bis auf Weiteres nur 100 Personen am Gottesdienst teilnehmen. Die restlichen Besucher feierten im Freien begeistert mit. Dafür wurden eigens Bänke aufgestellt und...

  • Stmk
  • Weiz
  • Sabina Saurer
Essentiell: Die Orientierung an den Lichtblicken in unserem Leben.

Lichtblicke
Andra tutto bene - Alles wird gut

Mit den Worten "andra tutto bene" helfen sich unsere italienischen Nachbarn durch diese für viele beschwerliche Zeit. "Alles wird gut" – das ist eine Ansage aus dem Herzen. Es ist sogar mehr als Hoffnung: Es ist Glaube. Bezeichnend für die meist gefühlsorientierten Italiener und vielleicht auch einer der Gründe, warum Italien zu unseren liebsten Urlaubsländern zählt. Diese Lebenszugewandtheit und Leichtigkeit stehen in einem gewissen emotionalen Gegensatz zur häufig kühlen und schwermütigen...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Es gibt genug Möglichkeiten, sich trotz der strengen Maßnahmen ein bisschen Osterstimmung nach Hause zu holen.
1

Ostern einmal anders
Tirol feiert Ostern trotz Quarantäne

Viele Oster-Traditionen müssen aufgrund der Corona-Krise ausfallen oder in etwas anderer Form stattfinden. Hier erfahren Sie wie Familien trotzdem ein tolles Osterfest feiern können. HALL. Öffentliche Gottesdienste und große Familienfeierlichkeiten dürfen derzeit nicht stattfinden. Die Bundesregierung sieht vor, dass Treffen in einem geschlossenen Raum – an denen mehr als fünf Personen teilnehmen, die nicht im selben Haushalt leben –, untersagt sind. Es gibt Möglichkeiten, sich trotz der...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
1 1 7

Corona-Virus in Linz-Land
Diese Restaurants/Gasthäuser in Linz-Land bieten Speisen an

Soziale Kontakte sollen in den nächsten Tagen so weit als möglich vermieden werden, um die Corona Virus-Ausbreitung abzubremsen. Einkaufen ist vor allem für ältere Personen ein Thema. LINZ-LAND (nikl). Es gibt im Bezirk Linz-Land schon  Angebote der gegenseitigen Unterstützung, es werden Waren auch nach Hause geliefert. Bieten auch Sie so einen Service an? Dann schreiben Sie uns an linz-land.red@bezirksrundschau.com – Diese Information hilft unseren Lesern, das tägliche Leben zu...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
4

Pfarre Atzgersdorf zur Osterzeit
Plattform LANAKI-NET - digitale Verbundenheit

Danke fürs Mitmachen! So viele Grüße reisten durchs Internet: 404 Botschaften, 4.027 Kirchen, 1,1 Mio Kilometer  Die Pfarre Atzgersdorf lädt euch ein, mitzumachen: www.lanaki.at von Gründonnerstag, dem 9.4.2020 ab 15:00, bis Ostermontag, 13.4.2020 um 15:00 (MESZ) In dieser Zeit könnt ihr als christliche Gemeinde über das www.lanaki.net eine Nachricht an eine andere befreundete Gemeinde senden und damit eure Verbundenheit demonstrieren. Durch die "Botschaft" wird der Sende- und...

  • Wien
  • Liesing
  • Pfarre Atzgersdorf

dankeschön
Helden und Heldinnen des Alltages

In Zeiten wie diesen kann man nicht oft genug den vielen Menschen danken die für uns alle da sind und das Leben und die Wirtschaft am laufen halten. Umso mehr hat mich heute ein Bild bewegt - das - wahrscheinlich ein Künstler - auf seinem Balkon hängen hat. Gesehen heute auf der Troststraße in Wien Favoriten. Bleibt alle gesund und helft weiter einander dann werden wir diese Krise gemeinsam überwinden.

  • Wien
  • Favoriten
  • c z

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.