Gespräch

Beiträge zum Thema Gespräch

Liane Schuster, Lukas Brandweiner und Karl Eschelmüller (v.l.) in Groß Gerungs
2

Sommertour
Lukas Brandweiner radelte durch das Waldviertel

Fünf Bezirke, zehn Stationen, knapp 300 Kilometer und unzählige Gespräche: Das sind die Daten der Sommertour des Waldviertler Nationalratsabgeordneten Lukas Brandweiner. BEZIRK ZWETTL. Gestartet wurde am 19. Juli. Täglich wurde ein Bezirk durchradelt und an zwei Orten Station gemacht. Begleitet wurde Brandweiner von seinem Team in einem E-Bus. „Die vergangenen Monate waren für uns alle hart und voller Entbehrungen, gerade die sozialen Kontakte haben gefehlt. Umso schöner war es jetzt, wieder...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt
4

TELEPATHIE
Gemeinsam - den Weingarten ERLEBEN

Frei und unabhängig den eigenen Gedanken vertrauen Dankbare Menschen sind wie fruchtbare Felder Sie geben das Empfangene zehnfach zurück ( August von Kotzebue )

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Ferdinand Mader
Oberlandesgerichtspräsident und Landeshauptmann trafen sich zu einem Arbeitsgespräch

Kärnten
Landeshauptmann und OLG-Präsident treffen sich zum Gespräch

Zu einem Arbeitsgespräch wurde heute OLG Präsident Michael Schwanda von Landeshauptmann Peter Kaiser geladen. Es wurde eine gemeinsame Vorgehensweise  besprochen. KÄRNTEN. Seit erstem Juli ist der neue Oberlandesgerichtspräsident Michael Schwanda im Amt. Sein erster offizieller Besuch führte ihn heute, Mittwoch, ins Büro des Kärntner Landeshauptmanns Peter Kaiser nach Klagenfurt. Zusammenarbeit wurde  besprochenIn einem, laut Kaiser, sehr anregenden Gespräch wurden gemeinsame Themenbereiche...

  • Kärnten
  • Rudolf Rutter
Anzeige

Podiumsdiskussion 29.07.2021 18:00 - 21:00 Uhr
profil Talk Europa: Antike Zukunft. Gespräch mit Sandro Droschl, Eveline Krummen, Caroline List, Franz Kapfer, Klaus Kastberger, András Pálffy.

Alle sprechen über (und viel zu oft gegen) Europa, und auch ein gemeinsames Europa kommt nur langsam in Gang. Zu tief sitzen die Interessen von Nationalstaaten, Bürokratie und Wirtschaft, worin sich auch die Verbundenheit Vieler mit dem unmittelbar Vertrauten spiegelt. Die Zukunft kann aber nur in einem offenen, kosmopolitischen Zugang liegen, der in einem guten Verhältnis jedes Einzelnen zur lokalen und internationalen Gemeinschaft steht. Die Suche nach einer kritischen Balance von Individuum...

  • Stmk
  • Graz
  • Halle für Kunst
Gewaltschutzzentrum NÖ: 02622/24300
E-Mail: office.wr.neustadt@gewaltschutzzentrum-noe.at
Weißer Ring: 0800 112 112
www.opfernotruf.at
Frauenhelpline: 0800 222 555
www.frauenhelpline.at
1 2

Im Extremfall
Neue Identität für die Opfer

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eskaliert ein Beziehungsstreit, kommt die Polizei. Die Fälle häuslicher Gewalt steigen seit Jahren kontinuierlich. 64 Betretungsverbote in 6 Monaten Alleine in den ersten sechs Monaten dieses Jahres wurden 64 Betretungsverbote ausgesprochen. "Im Juli waren es bisher acht. Rechnet man die Zahlen hoch, bewegen wir uns annähernd auf dem Niveau des Vorjahres. 2020 hatten wir 156 Betretungsverbote", berichtet Bezirkspolizeikommandant Oberstleutnant Johann Neumüller. Das...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Du bist nicht allein: Selbsthilfegruppen sind für Betroffene und Angehörige eine wichtige Stütze in schwierigen Situationen.
3

Wo Betroffene Hilfe finden
Selbsthilfe- und Gesundheitsvereine in der Region Enns

Von A wie Alkoholerkrankung bis T wie Trauerbegleitung: In Selbsthilfegruppen können sich Betroffene und Angehörige mit anderen austauschen.  REGION ENNS. Gesundheit weiß man oft erst dann zu schätzen, wenn man sie verloren hat. Helfen kann der Austausch mit anderen Betroffenen – in der Region gibt es ein breites Angebot an Vereinen und Selbsthilfegruppen. Hilfe vor Gericht Seit mittlerweile elf Jahren gibt es etwa den Verein ChronischKrank Österreich mit Sitz in Enns. Begonnen hat alles mit...

  • Enns
  • Ulrike Plank

DER MENSCH, DIE KRISE UND DIE KUNST
Ein Gespräch im Rahmen der Ausstellung (K)EIN MENSCH IST EINE INSEL

Ein Gespräch über Herausforderungen und Chancen der Pandemie im Rahmen der Ausstellung (K)EIN MENSCH IST EINE INSEL mit: Christian Bazant-Hegemark, Künstler der Ausstellung, Asta Cink, Künstlerin der Ausstellung, Bernhard Kittel, Wirtschaftssoziologe, Jeanne Wolff Bernstein, Psychoanalytikerin, Günther Oberhollenzer, Kurator der Ausstellung Begrüßung: Tanja Prušnik, Präsidentin der Künsterhaus Vereinigung Moderation: Nina Schedlmayer, Kulturjournalistin In Anschluss liest Schriftstellerin...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Künstlerhaus Wien
Der 52-jährige Bundesrat Peter Raggl (ÖVP) aus Schönwies übernimmt im zweiten Halbjahr das Amt des Bundesratspräsidenten.
4

Neuer Bundesratspräsident ab Juli
Raggl: "Mehr Chancengleichheit für ländlichen Raum"

SCHÖNWIES (otko). Derzeit ist Peter Raggl aus Schönwies Vizepräsident des Bundesrates. Am 1. Juli übernimmt er das Präsidentenamt der Länderkammer. Der 52-Jährige macht während seiner Präsidentschaft die Stärkung des ländlichen Raums zum Thema. Formell ein hohes Amt In der politischen Karriere von Peter Raggl (ÖVP) ging es bisher steil nach oben. Seit 1. Jänner ist der 52-jährige Schönwieser Vizepräsident des Bundesrates. Die zweite Parlamentskammer mit ihren 61 Mandataren hat die primäre...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Das Team der jungen Wirtschaft Villach, l.m.: die Immobilienexpertin Lisa Moser, r.m.: die Vorsitzende Lydia Stank
3

Stadtentwicklung im Fokus
Junge Wirtschaft Villach Expertenfrühstück mit Bürgermeister Günther Albel

VILLACH. Villach boomt! Die vormalige Eisenbahner Stadt hat sich zu einem Zentrum der Hochtechnologie entwickelt. Derzeit arbeiten laut Bürgermeister Günther Albel ca. 17% der Villacher Bevölkerung im Technologiesektor. Zum Vergleich: österreichweit sind es durchschnittlich ca. 8-9%. Dieser Wandel führt gleichzeitig auch zu einem starken Bevölkerungswachstum. Dies spürt man vor Allem bei der Immobilienpreisentwicklung. Darum stand auch dieses Thema beim ersten online Frühstück der Jungen...

  • Kärnten
  • Villach
  • Lisa Graier
WK-Bezirksobmann Peter Seiwald (re.) zu Besuch mit Andreas Holaus(li.) bei Florian Entleitner  und Florian Fuchs (Lambda Wärmepumpen GmbH).

WK Tirol - Innovation
Mit Wärmepumpen zum Erfolg

Innovation: ein wichtiges Thema für die Wirtschaftskammer im Bezirk; Betriebsbesuch bei Lambda Wärmepumpen. BRIXEN. Die Themen Innovation und Digitalisierung liegen der WK-Bezirksstelle Kitzbühel besonders am Herzen. Bezirksobmann Peter Seiwald besucht innovative Unternehmen und holt sie vor den Vorhang, zuletzt bei der Lambda Wärmepumpen GmbH in Brixen. Anfang 2019, starteten Florian Entleitner und Florian Fuchs mit der Entwicklung einer innovativen, hocheffizienten Wärmepumpe und gründeten...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Mit der Aktion Wanted (2021) kommentiert auch Nicole Weniger die Wolfsdebatte, die derzeit im öffentlichen Raum u. a. mit der Aufstellung von Schildern wie „Wölfe willkommen“ und „Alm ohne Wolf“ geführt wird.
Video 2

Online Event
Die Rückkehr des Wolfes und Spuren des Bibers

Städte wurden schon immer auch von Tieren bewohnt – von willkommenen als auch von weniger beliebten. Im Rahmen der aktuellen Ausstellung im Kunstraum Innsbruck „Cohabitation“, die noch bis 12. Juni 2021 zu sehen ist, finden demnächst zwei Online Gespräche zu den Themen „Rückkehr des Wolfes“ und „Spuren des Bibers“ statt. INNSBRUCK. Im Kontext dieser Werkstattgespräche werden Philosophie-Studierende mit den Künstler und Künstlerinnen Patrick Bonato, Gina Disobey, Ina Hsu, Roland Maurmair, Nicole...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Am Freitag, 14. Mai, lädt der "Offene Himmel" in Salzburg zu einem persönlichen Segen mit der Bitte um Stärkung und Gesundheit ein.
2

Xund bleiben
Am Tag der "Heiligen Corona" persönlichen Segen abholen

Bei der Aktion "Bleib xund" kann man sich in der Franziskanergasse in der Stadt Salzburg einen Segen für Schutz und Kraft abholen.  SALZBURG. Die Citypastoral-Stelle spendet anlässlich des Tages der Heiligen Corona am 14. Mai einen Segen mit der Bitte um Stärke und Gesundheit. "Namen sind nicht nur Schall und Rauch. Sie bedeuten etwas", sagt Dominik Elmer, Leiter des Netzwerkes für Citypastoral in Österreich und "Offener Himmel" in Salzburg, und klärt über die Heilige Corona auf. Tag der...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Am Alten Stadtplatz in Landeck wird die Parkzeit in der gebührenpflichtigen Kurzparkzone auf 120 Minuten erhöht.
7

Landecker Stadtpolitik
Parkzeit wird erhöht, Radwegausbau schreitet voran, neuer Jugendtreff

LANDECK (otko). Die Parkzeit in der Kurzparkzone am Alten Stadt wird auf 120 Minuten erhöht. Der Radwegausbau zwischen der Bahnübersetzung und der Kreuzung Perjen läuft auf Hochtouren. Der Jugendtreff im Alten Widum soll neue Räumlichkeiten bekommen. Radwegausbau und weitere Planungen Der Landecker Gemeinderat beschloss in seiner letzten Sitzung am 6. Mai einstimmig die Erhöhung der Parkzeit in der gebührenpflichtigen Kurzparkzone am Alten Stadtplatz. Analog zum Innparkplatz wird diese von...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Jürgen Säumel war zuletzt in Hartberg tätig.
1 2

Neumarkt
Jürgen Säumel zieht es ins Team

Der Neumarkter ist seit 1. Mai Assistent von Franco Foda im Nationalteam. NEUMARKT. Nach Heribert Weber (Pöls) ist Jürgen Säumel (Neumarkt) der zweite Fußballtrainer aus dem Murtal, der beim Österreichischen Fußballbund ein Traineramt antritt. Säumel ist jetzt an der Seite seines ehemaligen Sturm Graz-Trainers Franco Foda als Assistenztrainer gefordert, die ÖFB-Teamkicker bei der bevorstehenden Europameisterschaft und der darauf folgenden WM-Qualifikation zu Höchstleistungen anzuspornen. Der...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
So wird der fertige IBS Tower aussehen.
1 2

IBS Austria
"Wir wollen Raum für Wachstum schaffen"

Der neue IBS Tower wird bald fertig, das Unternehmen startet eine Lehrlingsoffensive. TEUFENBACH-KATSCH. Die Themen Lehre, Ausbildung und Beruf haben wir mit Verena Rischawy (Human Resources) von IBS Austria ausführlich besprochen. WOCHE: Die IBS Austria ist in der Region selbstverständlich ein Begriff. Wofür steht das Unternehmen? Verena Rischawy: Wir als IBS sind ein weltweit agierender Technologiekonzern im Familienbesitz, der sich auf die Optimierung von Papier- und Zellstoffmaschinen...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Radclub Wörgls Sportliche Führungskraft (Obmann) Günther Feuchtner im BEZIRKSBLÄTTER-Sportgespräch.
1 3

Im Gespräch
Radsport boomt in ganz Österreich

WÖRGL. RC-ARBÖ-Wörgl-Obmann Günther Feuchtner mit viel Optimismus für den Radsport. "Es muss nicht immer jede Thematik und alles hinterfragt werden und es muss nicht alles in ein negatives Licht gestellt werden", das war der erste Satz beim BEZIRKSBLÄTTER-Sportgespräch mit Günther Feuchtner, dem zertifizierten Trainer und Radsport-Instruktor des RC Arbö Wörgl. Im vergangenen Corona-Jahr war der Ansatz natürlich ein wenig ein anderer, aber bei weitem nicht so negativ, wie es von vielen erwartet...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Tatjana Meklau will bald wieder durchstarten.
1 2

Tatjana Meklau
"Ich bleibe stets positiv"

Tatjana Meklau hat nach ihrer schweren Verletzung bereits wieder große Ziele im Auge. SPIELBERG. Vor rund 50 Tagen erlebte Tatjana Meklau bei ihrer Skicross-Premiere auf der Reiteralm innerhalb weniger Stunden Freud und Leid. Zuerst der sensationelle 8. Platz beim ersten Weltcupeinsatz und dann ein Sturz mit Schien- und Wadenbeinbruch als schwerwiegende Folgen. Die Spielbergerin verrät ihren Fahrplan zum Comeback. WOCHE: Was geht im Kopf vor, wenn man an einem Tag innerhalb von wenigen Stunden...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Das Land sei ständig gesprächsbereit, wenn es um die Interessen der burgenländischen Wirtschaft geht, sagt Gesundheitslandesrat Schneemann.

Nach Krisengipfel-Forderung
Schneemann und Nemeth wollen Corona-Maßnahmen erörtern

BURGENLAND. Die Fronten zwischen der Landesregierung und der Wirtschaftskammer sind anlässlich der Corona-Maßnahmen bereits seit einigen Wochen verhärtet – jüngstes Beispiel war der Polit-Zank rund um den bevorstehenden Oster-Lockdown. WK-Präsident Nemeth forderte dabei einen Krisengipfel mit der Landesregierung und den Sozialpartnern. Zumindest zu einer Annäherung dürfte es nun kommen. Gespräch am DienstagWie die Presseabteilung des Landes in einer Aussendung mitteilte, ist für den kommenden...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Bgm. Alexander Hochfilzer berichtet über Gemeindeprojekte.
3

Gespräch mit Bgm. A. Hochfilzer
Going: "Trotz Corona wichtige Projekte umsetzen"

Wir sprachen mit Goings Bürgermeister Alexander Hochfilzer über abgeschlossene und anstehende Projekte und einen Problemfall. GOING. Der Um- und Zubau der Volksschule war das größte Projekt, das in der Gemeinde Going zuletzt finalisiert werden konnte. Am Pramaweg wurde nach einigen Unklarheiten ein Gehsteig errichtet (Auftragssumme 471.334 € netto, Auftragserweiterung 37.599 €). Intensiv wird an einer Verkehrslösung im Kreuzungsbereich B178/L202 gearbeitet. Trotz angespannter Lage werden heuer...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Mit drei-WM-Medaillen und der Disziplinen-Kugel für den Einzelbewerb hat Lisa Hauser Geschichte geschrieben.
1 2

Lisa Hauser - im Gespräch
"Jetzt lass' ich mich 'mal von Mama bekochen!"

Drei WM-Medaillen, allen voran Gold im Massenstart, eine Kristallkugel in der Disziplinenwertung Einzel, dazu ein weiterer Weltcupsieg, sieben Podeste und Rang sechs im Gesamtweltcup – Lisa Hauser hat im Winter österreichische Sportgeschichte geschrieben. REITH. Vom Saisonfinale in Schweden (wir berichteten) ging es mit dem Flieger retour Richtung Heimat. Nach der Landung des Teams am Wiener Flughafen nutzte die 27-Jährige die Busfahrt zurück nach Reith, um über die Saison zu reflektieren und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Für Nici Schmidhofer geht die Reha weiter.
1 2

Nici Schmidhofer
Auf dem steinigen Weg zurück

Nici Schmidhofer berichtet nach ihrer schweren Verletzung vom harten Weg zurück in den Schizirkus. OBERWÖLZ. Nach vier Operationen und 42 Tagen im UKH Graz hat Nicole Schmidhofer die Reha vorerst in privater Mission in der Nähe von Graz gestartet. Ab April geht das Programm in Tobelbad weiter, wie Schmidhofer kurz nach ihrem 32. Geburtstag berichtet. WOCHE: „Juhu, ich hab das Level 32 erreicht“ steht auf Ihrer Facebook-Seite, ein Ehrentag der heuer durch die Pandemie und der schweren Verletzung...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Auch in Döbling: Psychologin Natascha Porpaczy (l.) lädt seit Beginn der Corona-Pandemie zum "Walk & Talk" ein.
3

Neu in Döbling
Ein Spaziergang für die Psyche

Psychologin Natascha Porpaczy geht neue Wege und lädt Klienten zu Beratungen bei einem Spaziergang ein. WIEN/DÖBLING. Eine neue Idee für die Seele erfreut sich immer größer werdender Beliebtheit: Beratungsgespräche zwischen Psychologen und ihren Klienten müssen nicht immer in einem geschlossenen Raum abgehalten werden. Nein, sie können auch während Spaziergängen in der freien Natur stattfinden. Genau diesen Gedanken hatte auch Natascha Porpaczy, die daraufhin ihre Therapiegespräche unter dem...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Die Währinger Psychologin Natascha Porpaczy (l.) lädt seit Beginn der Corona-Pandemie zum "Walk & Talk" ein.
3

Neu in Währing
Ein Spaziergang für die Psyche

Psychologin Natascha Porpaczy geht neue Wege und lädt Klienten zu Beratungen bei einem Spaziergang ein. WIEN/WÄHRING. Eine neue Idee made in Währing erfreut sich immer größer werdender Beliebtheit. Beratungsgespräche zwischen Psychologen und ihren Klienten müssen nicht immer in einem geschlossenen Raum abgehalten werden. Nein, sie können auch während Spaziergängen in der freien Natur stattfinden. Corona bringt neue Themen Genau diesen Gedanken hatte Natascha Porpaczy und rief ihre...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Anzeige
Geschäftsführer Peter Stangl (li.) und die langjährigen erfahrenen Planungsprofis beim EINRICHTER in Oberwart sind stets für ihre Kunden da.
2

Geschäftsführer Peter Stangl im Interview
Neuigkeiten vom EINRICHTER in Oberwart

Geschäftsführer Peter Stangl im Gespräch über die aktuellen Neuheiten beim EINRICHTER in Oberwart. BEZIRKSBLÄTTER: Was gibt es Neues beim EINRICHTER? PETER STANGL: Die Neuheiten von DAN sind bereits in unserer Ausstellung platziert. Wie z.B. diese Küche CLASSICO (Foto), die ein Revival der klassischen Rahmenfront in trendigem Design zeigt. Der große Vorteil des Modells: Es eignet sich sehr gut für moderne Planungslösungen und bewahrt gleichzeitig den Landhausstil-Look. Ein großes Thema ist auch...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Elisabeth Kloiber

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Am 29. Juli ist Christiane Pott in der Bachschmiede zu Gast.
  • 29. Juli 2021 um 19:00
  • Die Bachschmiede
  • Wals

Christiane Pott - "Porträts"

Am Donnerstag, den 29. Juli ab 19.00 Uhr ist die Malerin, Zeichnerin und Stahlplastikerin Christiane Pott in der Bachschmiede zu Gast. WALS-SIEZENHEIM. "Nur keine langweiligen Porträts“ war die unausgesprochene Maxime für das Thema, das nicht in der Malerei, sondern in der Stahlplastik für die Künstlerin Christiane Pott schon 2010 begann. Von den Experimenten in Metallschnitt führte sie der Weg zur Porträt-Malerei und eröffnete ihr neue Zugänge. Ikonen aus den Bereichen Musik, Literatur,...

  • 31. Juli 2021 um 15:00
  • 70er Haus
  • Mattersburg

Lesung

Kriegskorrespondenz: Lesung und Gespräch

1
  • 4. August 2021 um 19:00
  • Wulfenia Kino
  • Klagenfurt

"Schau hin ... Film & Gespräch"

Mittwoch, 04. August 2021 19:00 Uhr (Moderation: Ulrich Hagg) 100. Geburtstag von Paul Watzlawick (am 25. Juli 2021) Anleitung zum Unglücklichsein Sherry Hormann (Deutschland 2012) Die Geschichten in Paul Watzlawicks Bestseller „Anleitung zum Unglücklichsein“ aus dem Jahr 1983 führen uns, entgegen der geläufigen „Glücksratgeber“, auf humorvolle und zuweilen sarkastische Weise vor Augen, wie wir jeden Tag aufs Neue selbst dazu beitragen, unser mögliches Glück nicht zu finden. Ein psychologisches...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.