23.06.2016, 15:34 Uhr

Lektüre für den Strand

ST. VALENTIN. Sommer, Sonne, Strand oder Garten und Balkon, da fehlt nur noch eines, ein richtig schönes Buch. Urlaub, endlich Zeit ein Buch am Stück zu genießen und sich ganz auf den Roman oder die Geschichte einlassen ohne gestört zu werden. Karin Hajek von der Buchhandlung Hajek in St. Valentin weiß um die besten Sommerlektüren und hat wie immer ein paar Tipps für Leseratten jedes Alters parat.

„Da gibt es zum Beispiel den Mostviertler Krimi vom Waidhofner Autor Helmut Scharner der sehr lokal und spannend ist“ meint die Buchexpertin. Ein Ybbstaler Unternehmer, der sich den Traum vom Global Player erfüllen möchte und deshalb die Produktion nach Südostasien auszulagern gedenkt, was bei vielen nicht gerade auf große Gegenliebe stößt, ist ein Krimi der ein wenig an einen bekannten Waldviertler Schuh-Hersteller erinnert. „Oder die beiden Triest und Lissabon Krimis sind ebenso zu empfehlen wie auch die beiden neuen Thriller von John Grisham und Karin Slaughter“ sagt Karin Hajek. „Ein sehr lustiges Buch und bestens für den Urlaub geeignet ist auch „Die Italienerin, die das ganze Dorf in ihr Bett einlud“ von Gaby Hauptmann. Und alle kommen, vom Schornsteinfeger bis zum Pfarrer, sehr lustig zu lesen“ empfiehlt Karin Hajek lachend.

Aber genauso spannend und gut ist auch noch das Buch „Die Eismacher“ von Ernest van der Kwast. Er erzählt von der Liebe zwischen Mann und Frau, von der Liebe zwischen zwei Brüdern und dem Moment, wenn beides verloren geht. Sinnlich, herzlich, köstlich schön“ meint die Buchhändlerin.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.