10.08.2016, 14:05 Uhr

Ennser Kletterer am Wilden Kaiser unterwegs

(Foto: Alpenverein Enns)
ENNS. Sechs alpine Kletterer des Ennser Alpenvereins erkundeten von der Gruttenhütte aus die imposanten, schroffen Kalkwände des Wilden Kaiser in Tirol. Noch am ersten Tag ging es gemeinsam über den abwechslungsreichen Jubiläumssteig auf die Goinger Halt. "Am Sonntag war die Ellmauer Halt unser Ziel, das von einer Gruppe über den Gamsängersteig, von der anderen in alpiner Kletterei über die Südwand des Leuchsturms und den Kopftörlgrat erreicht wurde", berichteten die Tourenführer des Ennser Alpenvereins Lisa Gurtner und Michael Zellinger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.